Häufige Probleme mit dem Samsung Galaxy J3 und ihre Korrekturen

Samsungs J3 ist ein erschwingliches Smartphone, das letztes Jahr auf den Markt kam. Das Telefon hat relativ anständig

Samsungs J3 ist ein erschwingliches Smartphone, das letztes Jahr auf den Markt kam. Das Telefon hat relativ anständige Spezifikationen, perfekt für ein Smartphone seiner Reichweite. Es gibt jedoch einige Probleme, mit denen Benutzer bei der Verwendung des Telefons konfrontiert waren.

Wir haben eine Liste mit Problemen und wertvollen Tipps zu deren Lösung zusammengestellt. Diese kurze Anleitung bietet allgemeine Samsung Galaxy J3-Probleme und ihre Korrekturen.

Siehe auch: Die besten Funktionen des Samsung Galaxy Note 8

Häufige Probleme mit dem Samsung Galaxy J3 und deren Behebungen

Problem 1 – Samsung J3 Wi-Fi-Probleme

Samsung J3 WiFi Probleme

Die beiden häufigsten Probleme der Benutzer mit Wi-Fi sind Verbindungsabstürze und schlechtes Signal. Hier sind einige mögliche Lösungen für Samsung J3 WLAN-Probleme.

Lösungen

Deaktivieren Sie den Smart Network Switch

Mit dieser Funktion können Sie automatisch von Wi-Fi zu mobilen Daten wechseln, wenn die Wi-Fi-Verbindung instabil ist. Der Switch unterbricht das Signal regelmäßig, insbesondere wenn Ihr Wi-Fi-Netzwerk versucht, eine stabile Verbindung herzustellen. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, kann sich Ihr Gerät darauf konzentrieren, ein stabiles Netzwerk aufzubauen, ohne zum Mobilgerät zurückkehren zu müssen.

  • Verbinden Sie Ihren J3 mit Wi-Fi und gehen Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Verbindungen
  • Tippen Sie auf WLAN
  • Tippen Sie nun auf Menü (Symbol mit drei Punkten rechts).
  • Tippen Sie auf Smart Network Switch und schalten Sie ihn aus

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Sichern & Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  • Wenn Sie Ihr Telefon damit gesichert haben, werden Sie möglicherweise zur Eingabe eines Musters/Passworts/einer PIN aufgefordert. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf Einstellungen zurücksetzen.

Vergessen Sie das Netzwerk und stellen Sie erneut eine Verbindung her

  • Halten Sie im Benachrichtigungsfeld das Wi-Fi-Symbol gedrückt und drücken Sie darauf – dies öffnet die Wi-Fi-Einstellungen
  • Suchen Sie nach dem Netzwerk, mit dem Sie Probleme haben
  • Sobald Sie es gefunden haben, tippen Sie darauf und tippen Sie dann erneut auf Vergessen
  • Starten Sie Ihr Gerät neu und verbinden Sie es erneut mit Ihrem WLAN-Netzwerk 

Cache-Partition abwischen

Wir sind uns alle der kleineren Probleme bewusst, die auftreten können, wenn die Cache-Partition veraltet und unübersichtlich wird.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über genügend Akku verfügt. Wenn nicht, laden Sie es auf, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen können.
  • Schalten Sie Ihr Samsung J3 aus
  • Halten Sie die Home-Taste, die Lauter-Taste und die Ein / Aus-Taste gedrückt
  • Lassen Sie die Stromversorgung los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird, aber halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt
  • Sobald das Android-Logo erscheint, lassen Sie die Home- und Lautstärketasten los
  • Verwenden Sie die Leiser-Taste, um Cache-Partition löschen zu markieren
  • Bestätigen Sie die Auswahl mit dem Ein- / Ausschalter
  • Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke erneut, um Ja zu markieren und mit der Ein- / Aus-Taste eine Auswahl zu treffen
  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie den J3 neu und prüfen Sie, ob das WLAN-Problem weiterhin besteht

Problem 2 - Probleme mit dem Samsung J3-Bildschirm

Probleme mit dem Samsung J3-Bildschirm

Es gibt verschiedene Arten von Bildschirmproblemen, die J3-Benutzer gemeldet haben. Einige von ihnen sind wie folgt:

  1. Linien auf dem Bildschirm
  2. Probleme mit dem Flackern des Bildschirms
  3. Der schwarze Bildschirm des Todes

Hier sind einige mögliche Lösungen zur Behebung von Samsung J3-Bildschirmproblemen.

Lösungen

Der Ansatz zur Lösung der Probleme mit Zeilen auf dem Bildschirm und Bildschirmflackern ist derselbe.

Trotz physischer Beschädigung des Bildschirms bemerken einige Benutzer immer noch Linien auf ihrem Bildschirm. Für einige ist das Problem mit dem flackernden Bildschirm. Zunächst können Sie mit der Samsung j3-Fehlerbehebung beginnen. Dazu können Sie neu starten und überprüfen, ob sich Ihr Telefon im abgesicherten Modus befindet. Im abgesicherten Modus sind alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Dies hilft Ihnen zu verstehen, ob es ein Problem mit einer der Apps gibt.

Abgesicherten Modus

  • Wenn ein Softwarefehler vorliegt, kann das Telefon im abgesicherten Modus neu gestartet werden, um zu sehen, ob das Problem auftritt.
  • Tippen Sie zuerst auf die Schaltfläche Zuletzt verwendete Apps und schließen Sie alle Apps mit dem Symbol Schließen.
  • Drücken Sie die Ein/Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt, bis die verschiedenen Optionen angezeigt werden
  • Halten Sie das Ausschalten gedrückt und Sie werden aufgefordert, im abgesicherten Modus neu zu starten
  • Tippen Sie auf diese Option, wodurch das Gerät neu gestartet wird, der Start jedoch länger als die übliche Zeit dauert. Sobald das Telefon neu gestartet wird, startet es im abgesicherten Modus. Sie sehen den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Startbildschirms.
  • Wenn die Linien nicht auf Ihrem Bildschirm erscheinen, liegt dies wahrscheinlich an einer fehlerhaften App. Sie müssen Ihre Apps einzeln deinstallieren oder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
  • Die Rückkehr zum normalen Modus ist ziemlich einfach. Drücken Sie einfach die Power-Taste und klicken Sie auf die Option zum Neustart.

Cache-Partition abwischen

Im abgesicherten Modus können Sie auch versuchen, die Cache-Partition zu löschen, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Der Prozess des Löschens der Cache-Partition wurde oben erwähnt. Das Löschen der Cache-Partition hilft, da es das Telefon aktualisiert und bereinigt. Dies kann auch viele Probleme und kleinere Probleme beheben.

Hard Reset

Dadurch werden alle Ihre Daten und Einstellungen gelöscht. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie zuerst eine ordnungsgemäße Sicherung erhalten. Befolgen Sie danach die folgenden Schritte:

  • Halten Sie die Home-Taste, die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste gedrückt und warten Sie, bis das Samsung-Logo angezeigt wird.
  • Es dauert einige Zeit, bis das Hard Reset-Menü angezeigt wird.
  • Verwenden Sie die Leiser-Taste und scrollen Sie nach unten, um Wipe Data/Factory zu finden. Wählen Sie es nun mit der Power-Taste aus.
  • Scrollen Sie mit der Taste Leiser nach unten, um Ja-Alle Benutzerdaten löschen zu markieren, und wählen Sie dann erneut mit der Ein / Aus-Taste aus
  • Ihr Samsung J3 löscht seinen gesamten Inhalt und startet mit der anfänglichen Bildschirmkonfiguration neu.

Der Schwarzer Bildschirm des Todes In diesem Fall schaltet sich Ihr Telefon automatisch aus und kann nicht neu gestartet werden. Ihr Samsung J3 lässt sich ebenfalls nicht einschalten. Dies kann wiederum ein Problem mit dem Software- oder Firmware-Absturz sein. Hier sind einige mögliche Lösungen, um das Samsung J3 Black Screen Problem zu lösen:

Entfernen Sie die Batterie und den Soft-Reset

Da das J3 über einen austauschbaren Akku verfügt, könnten Sie versuchen, die Abdeckung Ihres Smartphones vorsichtig herauszuziehen, um den Akku zu entfernen. Halten Sie danach die Ein-/Aus-Taste eine Minute lang gedrückt und setzen Sie den Akku dann wieder in seine Position ein. Wenn Sie nach diesem Schritt neu starten, schaltet sich Ihr Telefon möglicherweise ein.

Lade dein Handy auf

Wenn Sie Ihr Telefon nach einem Soft-Reset immer noch nicht eingeschaltet sehen, lassen Sie es aufladen. Stellen Sie sicher, dass alle Kabel, Steckplätze und Steckerpunkte in Ordnung sind.

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, eine Reparaturwerkstatt oder an Samsung, wenn sich Ihr Telefon nicht einschalten lässt.

 Problem 3 - Überhitzung des Samsung J3

Überhitzung ist eine unangenehme Sache, die mit Ihrem Smartphone passieren kann. Es gibt einige einfache Möglichkeiten, mit Überhitzung fertig zu werden. Dem sollte sofort nachgegangen werden, da Smartphones, die lange überhitzt bleiben, zu Rucklern und Lags neigen können. Dies kann auch zu Hardwarefehlern führen. Hier sind einige Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Ihr Samsung J3 von Überhitzungsproblemen.

Lösungen

Laden Sie das Telefon im abgesicherten Modus auf

Normalerweise zeigt das Telefon während des Ladevorgangs Überhitzungsprobleme an. Fehlerhafte Apps von Drittanbietern können viele Probleme verursachen und deren Funktion beeinträchtigen. Als Lösung können Sie versuchen, Ihren J3 im abgesicherten Modus aufzuladen. Befolgen Sie die oben genannten Schritte. Laden Sie Ihr Telefon in diesem Modus auf, um zu prüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Eine Drittanbieter-App ist für die Überhitzung verantwortlich, wenn Ihr Telefon das Problem im abgesicherten Modus nicht anzeigt. Sie können dann versuchen, die Apps einzeln zu deinstallieren oder auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Es gibt einige Kleinigkeiten, die Sie bei der Verwendung Ihres J3 beachten sollten. Befolgen Sie diese Schritte, um Überhitzungsprobleme zu vermeiden:

  • Entfernen Sie das Gehäuse des Telefons, wenn Sie es aufladen.
  • Verwenden Sie Ihr Telefon nicht, wenn Sie es aufladen. Sie sollten keine Spiele spielen oder Videos ansehen, während Ihr Telefon aufgeladen wird.
  • Wenn Sie Ihr Telefon über einen längeren Zeitraum direktem Sonnenlicht oder anderen Wärmequellen aussetzen, kann dies schädlich sein.

Hard-Reset

Ein Hard Reset hilft auch bei der Lösung von Problemen. Sie können die oben genannten Schritte befolgen und einen Hard Reset auf Ihrem Gerät durchführen, um die Überhitzungsprobleme des Samsung J3 zu beheben.

Problem 4 - Probleme mit der SD-Karte

Probleme mit der SD-Karte

Eine SD-Karte ist ein integraler Bestandteil Ihres Geräts. Dies hilft bei der Erweiterung des Datenspeichers Ihres Mobiltelefons. Samsung J3 bietet seinen Benutzern einen maximalen erweiterten Speicher von 16 GB. Einige Benutzer haben Probleme mit dem gemeldet SD-Karte – Das Gerät erkennt die Karte im Steckplatz nicht. Das andere Problem, mit dem einige Benutzer konfrontiert waren, war, dass sie keine Daten vom internen Speicher auf ihre SD-Karten übertragen konnten.

Lösungen

Legen Sie die SD-Karte erneut ein

Schalten Sie Ihren J3 aus und entfernen Sie die SD-Karte aus ihrem Steckplatz. Reinigen Sie den Steckplatz mit einem weichen Baumwolltuch und setzen Sie dann die SD-Karte wieder ein. Starten Sie es jetzt neu, um zu überprüfen, ob es funktioniert.

Formatieren Sie die SD-Karte

Eine andere Lösung könnte darin bestehen, ein Backup Ihrer SD-Karte auf dem Computer oder Laptop zu erstellen und diese zu formatieren. Anschließend können Sie den Inhalt erneut zurückkopieren und die Karte erneut einlegen.

 

Problem 5 - Probleme mit dem Samsung J3-Akku

Das Samsung J3 bietet einen 2,600 mAh Akku. Wenn Sie auf Ihrem Gerät eine unerwartete Batterieentladung bemerken, können Sie einige Lösungen ausprobieren.

Lösungen

GPS deaktivieren

Wenn Ihr Standort-Tracker eingeschaltet ist, verbraucht er in der Regel viel Energie. Schalten Sie es nur ein, wenn Sie es brauchen. Hier ist, was Sie tun können, um es zu deaktivieren:

  • Einstellungen > Standort und schalten Sie ihn aus. Sie werden zum Zustimmungsbildschirm für Standort und Google-Standort aufgefordert. Tippen Sie auf Zustimmen, um sie zu deaktivieren.

Bluetooth deaktivieren

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth ausgeschaltet ist, wenn Sie es nicht verwenden.
  • Schließen Sie Hintergrund-Apps
  • Apps sind strom- und datenhungrig. Sie verbrauchen weiterhin Energie und Daten, wenn sie im Hintergrund laufen. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Letzte Apps“ und drücken Sie das „X“-Symbol, um sie alle zu schließen.

Problem 6- Samsung Galaxy J3 Touchscreen funktioniert nicht

Es gibt zwei Gründe, warum der Touchscreen möglicherweise nicht funktioniert – Softwareprobleme und der andere kann ein physisches Problem sein, z. B. wenn Ihr Telefon nass wird oder Sie es versehentlich fallen gelassen haben.

Wenn es sich um ein physisches Problem handelt, müssen Sie sich an Ihren nächstgelegenen Händler oder an Samsung wenden. Wenn nicht, probieren Sie die unten aufgeführten Lösungen aus.

Lösungen

  1. Sie können versuchen, die SIM-Karte aus Ihrem Gerät zu entfernen und sie nach einer Minute wieder einzulegen. Starten Sie nun Ihr Telefon neu.
  2. Möglicherweise hat Ihr Telefon einen Cache angesammelt und stottert oder verzögert sich. Leeren Sie den Cache Ihres Telefons, indem Sie die obigen Schritte ausführen.
  3. Eine andere mögliche Lösung besteht darin, einen Werksreset durchzuführen.
  • Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem Gerät.
  • Gehen Sie zu Benutzer und Sicherung
  • Tippen Sie auf diesem Bildschirm auf Sichern und Zurücksetzen
  • Wählen Sie hier Factory Data Reset.
  • Wählen Sie nun Gerät zurücksetzen und tippen Sie anschließend auf Alle löschen.

 

Lesen Sie auch- So starten Sie die Kamera schnell auf dem Samsung Galaxy S8.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.