So entfernen Sie Opera Browser vollständig

Wenn Sie Opera verwenden und mit seiner Funktionalität und Benutzeroberfläche nicht zufrieden sind, können Sie es jederzeit durch a ersetzen

Wenn Sie Opera verwenden und mit seiner Funktionalität und Benutzeroberfläche nicht zufrieden sind, können Sie es jederzeit durch einen funktionaleren Browser ersetzen, der all Ihren Anforderungen entspricht. Indem Sie den standardmäßigen Abschnitt „Programme und Funktionen“ der Windows-Systemsteuerung verwenden, können Sie den Opera-Browser erfolgreich entfernen.

Für eine vollständige Entfernung müssen Sie jedoch überprüfen, ob einige Daten in den Ordnern auf dem Laufwerk C verbleiben. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie den Opera-Browser löschen.

Sie können auch lesen: So ändern Sie das Kurzwahl-Thema im Opera-Browser.

So entfernen Sie Opera Browser vollständig

Wenn Sie Opera von Ihrem Computer entfernen möchten, befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Gehen Sie zur Systemsteuerung
  • Klicken und halten Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Systemsteuerung 
  • Dort finden Sie die Option „Programme“. 
  • Klicken Sie darauf und es wird eine Liste aller installierten Programme angezeigt
  • Suchen Sie Opera Stable und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Deinstallieren“. 
  • Markieren Sie die Option „Meine Opera-Benutzerdaten löschen“, da Sie mit dieser Option alle Dateien entfernen können
  • Klicken Sie danach auf „Deinstallieren“.
  • Als nächstes müssen Sie den Ordner „Opera“ in C:\Program Files\ finden und löschen.

Für eine vollständige Entfernung müssen Sie zwei versteckte Ordner finden. Aber bevor Sie sie finden, müssen Sie die Option „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ im Datei-Explorer aktivieren.

  • Klicken Sie auf Start
  • Öffnen Sie den Datei Explorer
  • Klicken Sie oben auf den Reiter „Ansicht“.
  • Klicken Sie auf „Optionen“ auf der rechten Seite des Bildschirms und öffnen Sie es.
  • Klicken Sie im geöffneten Fenster auf die Registerkarte „Ansicht“, um die Option „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ zu aktivieren, und klicken Sie auf „Übernehmen“ und „OK“.
  • Navigieren Sie dann zum versteckten Ordner – C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Opera Software und entfernen Sie ihn.
  • Der zweite versteckte Ordner enthält den Benutzercache. Es muss auch entfernt werden. Sie finden es hier – C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Opera Software.

Nachdem Sie den letzten Ordner entfernt haben, werden alle Komponenten des Opera-Browsers von Ihrem Computer entfernt.

Sie können auch lesen: So fügen Sie Lesezeichen im Opera-Browser hinzu.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.