Was ist Computer-Cache und wie löscht man ihn?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Was ist Computer-Cache und wie löscht man ihn?

Der Cache ist nichts anderes als ein kleiner Speicherplatz auf der Festplatte des Computers und im RAM-Speicher, der zum Speichern der kürzlich aufgerufenen Browserdaten wie Webseiten, Texte, Bilder usw. verwendet wird. Das Hauptziel dieses Cache-Speichers besteht darin, einen schnelleren Benutzer anzubieten Erfahrung. In diesem Speicher werden die Kopien der zuletzt besuchten Websites gespeichert, sodass der Computer beim nächsten Besuch derselben Seite die gespeicherten Daten anzeigt, sodass Sie nicht mehr zur Originalquelle eilen müssen, um die Daten abzurufen. Dies spart viel Zeit, während die Benutzer schneller surfen können. Es ist jedoch zu erwähnen, dass dieser Cache nur zum Speichern der Browserdaten dient. Dies wird besser als Kurzzeit- oder Temporärgedächtnis bezeichnet.

So löschen Sie den Computer-Cache Windows 10

Es ist jedoch wichtig, diesen Computer-Cache sehr oft zu leeren, da zu viel Cache viel Platz auf der Festplatte beanspruchen kann und somit den Computer verlangsamen kann. Daher ist es immer besser, die veralteten Cache-Daten zu entfernen, die nicht mehr benötigt werden und einfach viel Platz beanspruchen. Der Prozess variiert jedoch in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren, die hier einzeln erläutert werden. Also, wenn Sie verwenden Fenster 10 und frage mich, wie man den Computer-Cache löscht 10 Fenster, das wird auch in diesem Artikel behandelt.

Siehe auch: So ändern Sie den Benutzerkontotyp in Windows 10

So löschen Sie den Computer-Cache Windows 10

Wenn Sie Windows-Version 10Dann ist dieser Prozess für Sie. Der Computer-Cache kann von verschiedenen Typen sein, wie z. B. Browser-Cache, Speicher-Cache, temporäre Dateien usw. Daher wird hier der Prozess aufgelistet, um alle zu entfernen.

Löschen Sie temporäre Cache-Dateien

  • Klicken Sie zuerst auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms und dann auf Ausführen.
  • Es öffnet sich das Befehlsfeld, in das Sie% temp% eingeben und die Eingabetaste drücken müssen.
  • Es werden viele Dateien angezeigt. Löschen Sie alle.
  • Öffnen Sie erneut das Befehlsfeld und geben Sie temp ein, um zu treffen. Löschen Sie alle verfügbaren Dateien.
  • Öffnen Sie das Befehlsfeld noch einmal. Geben Sie nun das Wort 'Prefetch' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Löschen Sie die verfügbaren Dateien.

Datenträgerbereinigung

  • Um die Datenträgerbereinigung zu starten, geben Sie cleanmgr in das Cortana-Suchfeld ein und wählen Sie in den Suchergebnissen die Option Datenträgerbereinigung aus.
  • Bei der Datenträgerbereinigung werden alle Laufwerke angeboten. Wählen Sie daher die Laufwerke nacheinander aus, um Dateien zu scannen und zu bereinigen.
  • Wählen Sie zuerst das Laufwerk 'C' und drücken Sie 'OK'.
  • Es wird zahlreiche Optionen bieten. Aktivieren Sie daher alle erforderlichen Kontrollkästchen und tippen Sie auf "Systemdateien bereinigen".
  • Windows berechnet die zu bereinigende Speichermenge. Klicken Sie anschließend auf OK, um den Vorgang zu starten.

Löschen Sie den Windows Store-Cache

Windows Store wird mit der Windows Store-Beta ausgeliefert, wodurch eine große Menge an Cache eingespart wird, was definitiv zum Leistungsproblem beiträgt. Es wird daher empfohlen, den Speichercache sehr oft zu löschen

  • Öffnen Sie das Befehlsfeld, indem Sie unten links auf das Windows-Symbol klicken und run eingeben.
  • Hier tippen exe Und drücken Sie dann Enter.
  • Der Windows Store-Cache wird gelöscht.

DNS-Cache löschen

Das Löschen des DNS-Cache wird auch empfohlen, wenn beim Surfen Probleme auftreten. Der Prozess wird hier erklärt.

  • Geben Sie cmd in das Cortana-Suchfeld ein, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Geben Sie hier das Wort 'ipconfig / flushDNS'und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Das war's und somit wird der DNS-Cache geleert.

Browser-Cache löschen

Das Löschen des Browser-Cache variiert für jeden Browser. Der Prozess wird einzeln besprochen.

Rand:

  • Starten Sie zuerst den Browser und tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke.
  • Klicken Sie unten auf Einstellungen und dann erneut auf "Wählen Sie aus, was gelöscht werden soll".
  • Wählen Sie als Nächstes alle zu löschenden Elemente aus und klicken Sie schließlich auf "Löschen". Das ist es.

Internet Explorer:

Starten Sie zuerst den Browser und wählen Sie in der Menüleiste "Anzeigen und Optionen auswählen". Folgen Sie anschließend dem Pfad Allgemein> Datenschutz> Löschen und dann OK. Anschließend wird der gesamte Browserverlauf gelöscht.

Google Chrome:

So löschen Sie den Computer-Cache Windows 10

Öffnen Sie den Browser und tippen Sie auf die drei Zeilen in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie als Nächstes Einstellungen> Erweiterte Einstellungen anzeigen> Abschnitt Datenschutz> Browserdaten löschen. Aktivieren Sie nun das Kontrollkästchen "Cache leeren" und klicken Sie erneut auf "Browserdaten löschen".

Firefox:

  • Starten Sie den Browser und tippen Sie oben auf die Firefox-Schaltfläche. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Verlauf und wählen Sie "Aktuellen Verlauf löschen".
  • Tippen Sie auf den Detailbereich und wählen Sie die Option Cache.
  • Stellen Sie als Nächstes den Zeitbereich auf "Alles" ein und tippen Sie auf die Schaltfläche "Jetzt löschen".

Dies ist also der gesamte Prozess zum Löschen von Computer-Cache-Fenstern 10.

 

So löschen Sie den Cache unter PC Windows 7

Sind Sie mit Windows-7 und nach Möglichkeiten suchen, den Cache zu löschen, um die Leistung zu steigern? Dann lesen Sie weiter. Auch hier handelt es sich um verschiedene Arten von Caches. Sie müssen daher alle Caches nacheinander löschen, um eine Leistungsverbesserung zu beobachten.

Speichercache löschen

  • Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm und wählen Sie die Verknüpfung aus.
  • Als nächstes werden Sie aufgefordert, den Speicherort der Verknüpfung anzugeben. Geben Sie dort "% windir% \ system32 \ rundll32.exe advapi32.dll, ProcessIdleTasks" ein. Weiter klicken'.
  • Sie werden erneut aufgefordert, einen Namen für die Verknüpfung einzugeben. Geben Sie also einen Namen ein und klicken Sie auf "Fertig stellen".
  • Das ist es. Sie haben den Speichercache geleert. Öffnen Sie dann die neu erstellte Verknüpfung, die viel besser funktioniert.

So löschen Sie den Computer-Cache Windows 10

DNS-Cache löschen

  • Klicken Sie auf Start Windows 7 Computer und geben Sie das Wort 'Eingabeaufforderung' in die Suchleiste ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung, und wählen Sie dann die Option "Als Administrator ausführen" aus.
  • Jetzt tippen ipconfig / flushdns dort und drücken Sie die Eingabetaste.

So löschen Sie den Computer-Cache Windows 10

Löschen Thumbnail-Cache

Zu viel Thumbnail-Cache kann auch zu Problemen wie dem Leistungsproblem führen. Es wird daher empfohlen, dies ebenfalls zu löschen. Dieser Cache ist nichts anderes als die vorinstallierten Dateien, die von Windows als Vorschau der Ordner verwendet werden. Hier erfahren Sie, wie Sie sie löschen können.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die primäre Festplattenpartition und wählen Sie "Eigenschaften".
  • Klicken Sie anschließend auf "Datenträgerbereinigung" und der Dialog zur Datenträgerbereinigung wird geöffnet.
  • Wählen Sie hier alle zu löschenden Dateien aus, aktivieren Sie jedoch das Kontrollkästchen "Miniaturansicht".
  • Drücken Sie OK und löschen Sie dann Dateien, um den Vorgang zu bestätigen.

Löschen Sie den Browser-Cache

Internet Explorer

  • Starten Sie zuerst den Browser, um auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke zu klicken.
  • Bewegen Sie die Maus über die Sicherheit und wählen Sie "Browserverlauf löschen".
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Temporäre Internetdateien" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

Google Chrome:

Öffnen Sie den Browser und tippen Sie auf die drei Zeilen in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie als Nächstes Einstellungen> Erweiterte Einstellungen anzeigen> Abschnitt Datenschutz> Browserdaten löschen. Aktivieren Sie nun das Kontrollkästchen "Cache leeren" und klicken Sie erneut auf "Browserdaten löschen".

Firefox:

  • Starten Sie den Browser und tippen Sie oben auf die Firefox-Schaltfläche. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Verlauf und wählen Sie "Aktuellen Verlauf löschen".
  • Tippen Sie auf den Detailbereich und wählen Sie die Option Cache.
  • Stellen Sie als Nächstes den Zeitbereich auf "Alles" ein und tippen Sie auf die Schaltfläche "Jetzt löschen".

 

So löschen Sie den Cache-Speicher in Windows 8

Wir haben bereits den Prozess zum Löschen des Cache für Windows 7 und Windows 10 behandelt, und dieser Prozess ist für 8 Fenster.

Löschen Sie den Desktop-App-Cache

Es gibt nur wenige Optionen zum Löschen des Desktop-App-Cache. Entweder können Sie ein Hilfsprogramm wie CCleaner verwenden, während Sie es auch manuell ausführen können. Wenn Sie dies manuell tun möchten, gehen Sie wie folgt vor.

So löschen Sie den Computer-Cache Windows 10

  • Starten Sie zunächst das Charms-Menü, indem Sie auf das Windows-Logo auf Ihrer Tastatur klicken.
  • Geben Sie als Nächstes cleanmgr.exe in das Suchfeld ein und wählen Sie diese Option im linken Bereich des Suchergebnisses aus.
  • Daraufhin wird das Dialogfeld Datenträgerbereinigung angezeigt. Klicken Sie auf OK.
  • Das Scannen der Dateien wird gestartet. Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Miniaturansicht" und drücken Sie erneut OK. Das ist es.

Der DNS-Cache kann auch gelöscht werden, um die verbesserte Leistung zu beobachten. Der Vorgang ist der gleiche wie beim anderen Betriebssystem. Gehen Sie also genauso vor, um den DNS-Cache zu löschen.

Leeren Sie den Windows Store-Cache

  • Starten Sie den Lauf durch Drücken der (Windows-Taste + R).
  • Geben Sie hier den Befehl exe ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das ist es. Sie haben den Store-Cache am erfolgreich gelöscht Windows-8.

Cache aus dem Suchverlauf löschen

  • Um den Cache des Suchverlaufs zu löschen, starten Sie die Charms-Leiste und gehen Sie zu Einstellungen> PC-Einstellungen.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf "Suchen" und dann rechts auf "Verlauf löschen".

Löschen Sie den Internet Explorer-Cache

  • Starten Sie die Charms-Leiste und gehen Sie zu Einstellungen> Internetoptionen
  • Hier sehen Sie eine Option zum Löschen des Browserverlaufs. Tippen Sie darunter auf die Schaltfläche 'Löschen', um den Cache aus dem Internet Explorer zu löschen.

Siehe auch: So löschen Sie Benutzerkonten in Windows 10

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.