So beheben Sie eine Verbindung zu Wi-Fi, aber ohne Internetzugang - Windows / Android

Geschrieben von Chevaugn Powell

Eine Reihe von Android-Problemen, mit denen Technobezz experimentiert hat: WiFi verbunden, aber kein Internet sind alle gelöst, B. langsames Laden, kein Wi-Fi-Signal und nicht im Netzwerk registriert. Alle wurden erfolgreich gelöst, mit Ausnahme eines kürzlich aufgetretenen Problems, das einige Benutzer beschäftigt: Das Android-Telefon kann eine Verbindung zu WIFI herstellen, jedoch keine Internetverbindung. Es ist wichtig, dieses Problem zu beheben, da durch häufiges Herstellen einer Verbindung zu einem Netzwerk der Akku schneller entladen werden kann. Ein Benutzer hat sich beschwert, dass sein Samsung Galaxy S3 auffordert, eine Verbindung zu einem WIFI-Netzwerk herzustellen, während es sich nicht in Reichweite befindet. Wenn es verbunden ist, kann er keine sichere Verbindung herstellen. „Authentifizierung des WIFI-Problems“. Dies scheint ein Problem zu sein, das auf nahezu jedem Android-Telefon oder -Tablet und nicht nur auf dem Samsung Galaxy S3 auftritt. Unsere Lösungen können auf allen Android-Handys und -Tablets verwendet werden, auf denen dieses Problem auftritt.

Es gibt einige Lösungen, um die Verbindung von Android mit WIFI zu beheben, aber kein Internet. Zunächst möchte ich nur darauf hinweisen, dass Methode 3 nicht funktioniert, wenn Sie einen Hotspot in Hotels, Schulen und Cafés verwenden, da Sie keine Kontrolle über den Router haben, der sich an diesen Orten befindet Setzen Sie es zurück. Andernfalls können Sie Ihren eigenen Router zurücksetzen, wenn Sie zu Hause sind.

Siehe auch: So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 Wi-Fi-Problem nach dem Update 4.4.2

Siehe auch:  So beheben Sie ein Wi-Fi-Verbindungsproblem auf dem Samsung Galaxy S4

So beheben Sie Samsung Galaxy / Android, das mit WIFI verbunden ist, aber keinen Internetzugang hat

Methode 1: Starten Sie Ihr Telefon neu

Starten Sie Ihr Telefon neu, um zu überprüfen, ob das WLAN funktioniert. Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie, einen vollständigen Neustart durchzuführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Ziehen Sie den Benachrichtigungsschatten Ihres Telefons und schalten Sie den Flugzeugmodus ein

  • Schalten Sie Ihr Telefon aus

  • Entfernen Sie den Akku (wenn Ihr Android-Telefon über einen austauschbaren Akku verfügt) für 3 bis 5 Minuten.
  • Halten Sie den Netzschalter 1 bis 2 Minuten lang gedrückt, ohne den Akku einzulegen.
  • Setzen Sie nun den Akku wieder ein und schalten Sie Ihr Android-Gerät ein.
  • Schalten Sie den Flugzeugmodus aus und stellen Sie eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk her.

Überprüfen Sie, ob es jetzt funktioniert.

 

Methode 2: Suchen Sie nach einem Software-Update

Die nächste Methode, um Android zu reparieren, kann eine Verbindung zu WIFI herstellen. Kein Internet besteht jedoch darin, nach einem Software-Update für das von Ihnen verwendete Android-Betriebssystem zu suchen.

Navigieren Sie zu:

  • Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten zu Über Gerät
  • Klicken Sie auf Software-Update oder System-Update

Dies ist eine einfache und effektive Methode, um Ihre Android-Verbindung zu WLAN zu lösen, jedoch ohne Internetprobleme. Es kann auch Probleme beheben, die nicht im Netzwerk registriert sind.

Wenn Sie bereits mit Ihrer Firmware auf dem neuesten Stand sind, fahren Sie mit den folgenden Methoden fort.

 

 

Methode 3: Setzen Sie Ihr Modem zurück

Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem öffentlichen Hotspot herzustellen, überspringen Sie diese Methode. Öffentliche Hotspots wie Coffeeshops geben Ihnen nicht das Privileg, den Router zurückzusetzen. Eine andere einfache Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, bei dem keine Internetverbindung auf Ihrem Smartphone besteht, ist:

  • Setzen Sie Ihr Modem zurück
  • Auf der Rückseite des Routers befindet sich eine Schaltfläche
  • Normalerweise müssen Sie bei einigen Routern die Taste gedrückt halten oder einmal drücken.
www.howtogeek.com

www.howtogeek.com

Durch Zurücksetzen des Modems erhalten Sie eine neue Verbindung, um Ihr Netzwerk wiederherzustellen. In einigen Fällen, in denen sich viele Benutzer im selben Netzwerk befinden, kann dies zu IP-Konflikten führen. In den meisten Fällen teilen Sie und eine andere Person eine identische IP-Adresse. Dies kann dazu führen, dass Ihr Telefon eine Verbindung zum WIFI herstellt, Sie jedoch keinen Internetzugang erhalten. Mit Hilfe eines Resets können Sie dieses Problem beheben und eine neue IP erhalten.

 

Methode 4: Kanal des Routers wechseln

Durch Ändern des Typs Ihrer WPA-Verbindung / Ihres Verschlüsselungsalgorithmus können Sie dieses Problem schnell beheben.

Sicherheitseinstellungen (WPA / WPA2 PSK)

WPA-Advanced Encryption Standard (AES)

Temporal Key Integrity Protocol oder TKIP

Und so weiter.

Greifen Sie auf das Backoffice Ihres Routers zu. Normalerweise müssen Sie diese in die URL eingeben, um auf Ihre Router-Einstellungen zuzugreifen

  • Linksys - http://192.168.1.1
  • 3Com - http://192.168.1.1
  • D-Link - http://192.168.0.1
  • Belkin - http://192.168.2.1
  • Netgear - http://192.168.0.1.

Melden Sie sich an, wenn Sie das Passwort und den Benutzernamen nicht kennen, rufen Sie Ihren Internetprovider an… aber…

Im Allgemeinen lauten der Benutzername und das Kennwort Benutzername - Administrator, Kennwort - Kennwort oder Benutzername - Administrator, Kennwort - Administrator.

Wenn Sie angemeldet sind, navigieren Sie zu den Grundeinstellungen - Sicherheitseinstellungen.

Wenn Ihre Standardverschlüsselung AES war, ändern Sie sie in TKIP. Wenn es TKIP war, ändern Sie es in AES.

sbkb.cisco.com

sbkb.cisco.com

 

 

Methode 5: Vergessen Sie das gesamte Wi-Fi-Netzwerk und fügen Sie es erneut hinzu

Manchmal lässt sich das Problem leicht lösen, wenn Sie Ihr gesamtes Wi-Fi-Netzwerk neu starten. Um das zu tun, einfach Vergessen Sie das gesamte Wi-Fi-Netzwerk in Ihrem Gerät vorhanden und fügen Sie sie dann erneut hinzu. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie über alle Details wie den Namen des Wi-Fi-Netzwerks und dessen Kennwort verfügen, da diese Details zum erneuten Hinzufügen des Netzwerks erforderlich sind. So vergessen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk:

  • Gehen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Android-Geräts zu den Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Verbindung und dann auf WLAN.
  • Sie erhalten die gesamte Liste des Wi-Fi-Netzwerks.
  • Tippe sie einzeln an, um sie zu vergessen.

Sobald alle Netzwerke entfernt wurden, starten Sie das Gerät neu und fügen Sie sie erneut hinzu, indem Sie zu Einstellungen> Wi-Fi und Wi-Fi-Netzwerk gehen.

 

Methode 6: Lassen Sie das WLAN im Schlaf eingeschaltet

Als Nächstes müssen Sie zu den WLAN-Einstellungen Ihres Geräts wechseln, um die Option "WLAN im Ruhezustand eingeschaltet lassen" zu aktivieren. Dies hilft Ihnen, falls das WLAN immer wieder ausfällt. So aktivieren Sie diese Option:

  • Gehen Sie zur Einstellungsoption in Ihrem Gerät.
  • Suchen Sie als Nächstes nach dem WLAN und tippen Sie darauf.
  • Hier erhalten Sie möglicherweise die Option "Mehr" oder ein Dreipunktsymbol oben rechts, je nachdem, welches Gerät Sie verwenden.
  • Wenn Sie darauf tippen, wird eine Dropdown-Liste angezeigt, in der Sie die Option Erweitert auswählen müssen.
  • Unter Erweiterte Einstellungen finden Sie "WLAN im Ruhezustand eingeschaltet lassen" sowie drei Optionen: "Immer", "Nur wenn angeschlossen" und "Nie".
  • Wählen Sie "Immer", um die ganze Zeit in Verbindung zu bleiben.

Methode 7: Datum und Uhrzeit ändern

Wenn keine dieser Methoden für Sie funktioniert hat, funktioniert diese Methode, da sie zu den hilfreichsten gehört:

Navigieren Sie zu

  • Datum und Uhrzeit
  • Ändern Sie Ihre Zeitzone an den richtigen Ort
  • Ändern Sie Datum und Uhrzeit auf das aktuelle / korrekte Datum.
  • Starten Sie Ihr Modem neu

Alle diese Lösungen sind in allen Varianten von Android- und Samsung-Handys und -Tablets anwendbar. Unabhängig davon, ob Sie ein Samsung Galaxy Note, ein Galaxy S3, ein Galaxy S4, ein Galaxy S6, ein S6 Edge, ein S7 oder S7 Edge, ein LG oder ein anderes Gerät besitzen, können Sie mit diesen Lösungen das Problem beheben.

Wenn nichts funktioniert, wenden Sie sich an die Reparaturwerkstatt. Wenn für Ihr Gerät noch Garantie besteht, wenden Sie sich an das Geschäft, in dem Sie es gekauft haben, oder an Ihren Mobilfunkanbieter.

 

So beheben Sie eine Verbindung zu WLAN, aber kein Internet unter Windows

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind und Ihr Computer mit WLAN verbunden ist, aber kein Internet, sind Sie nicht der einzige. Dieses Problem kann bei allen Windows-Versionen auftreten, einschließlich Windows 7, Windows 8 und Windows 10. Wenn Sie sich das WLAN-Symbol in der linken unteren Ecke ansehen, wird angezeigt, dass Sie mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind Wenn Sie versuchen, eine Seite in Ihrem Browser zu öffnen, werden Sie feststellen, dass Sie nicht über das Internet verfügen. Hier sind einige Dinge, die Sie ausprobieren sollten.

 

Methode 1: Schalten Sie Wi-Fi aus und wieder ein

Der beste Weg, um das Problem zu beheben, besteht darin, das WLAN auszuschalten, eine Weile zu warten und es dann wieder einzuschalten. Klicken Sie dazu auf das WLAN-Symbol in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms. Klicken Sie anschließend auf das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind. Das WLAN wird ausgeschaltet. Warten Sie eine Minute und klicken Sie dann erneut auf Ihr Netzwerk. Versuchen Sie nach dem Einschalten des WLANs, eine Seite im Browser zu öffnen.

WLAN

Methode 2: Flugmodus

So wie der Flugzeugmodus auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet Wunder bewirken und Wi-Fi-Probleme beheben kann, kann der Flugmodus unter Windows dasselbe bewirken. Sie müssen lediglich den Flugmodus aktivieren, 15 bis 20 Sekunden warten und ihn wieder ausschalten. Klicken Sie dazu auf das WLAN-Symbol in der unteren rechten Ecke. Klicken Sie anschließend auf Flugmodus. Wenn Sie dies tun, wird das WLAN ausgeschaltet. Klicken Sie nach einigen Sekunden erneut auf Flugmodus, um ihn auszuschalten. Wi-Fi wird auch eingeschaltet.

Flugmodus

 

Methode 3: Starten Sie Ihren Computer neu

Sie wissen, dass bei der Verwendung Ihres Computers unzählige seltsame Probleme auftreten können. Normalerweise lösen wir das Problem mit einem Neustart. Genau das sollten Sie versuchen, wenn Sie keinen Internetzugang haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Klicken Sie anschließend auf Power und dann auf Restart.

Starte deinen Computer neu

 

Methode 4: Starten Sie Ihren Router neu

Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem WLAN-Heimnetzwerk herzustellen, und keinen Internetzugang haben, starten Sie Ihren Router neu. Überspringen Sie diese Lösung nicht, da sie sich für viele Benutzer als sehr effektiv herausgestellt hat. Trennen Sie Ihren Router von der Steckdose, warten Sie eine Minute und schließen Sie ihn dann wieder an.

 

Methode 5: Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter

Bevor Sie fortfahren, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, insbesondere wenn alle Haushaltsmitglieder das gleiche Problem haben wie Sie. Möglicherweise gibt es ein Problem im Netzwerk, oder sie beheben gerade etwas.

 

Methode 6: Bereinigen Sie den temporären Windows-Ordner

Für einige Benutzer wurde das Problem durch Bereinigen des Windows-temporären Ordners behoben. Beachten Sie, dass Sie nach dem Öffnen des Temp-Ordners die aktuell verwendeten Dateien und Ordner nicht mehr löschen können. Folge diesen Schritten:

  • Klicken Sie auf Start oder Suchfeld
  • Geben Sie dies in das Suchfeld% temp% ein
  • Wählen Sie den Ordner Temp
  • Wenn der Ordner geöffnet wird, wählen Sie die darin enthaltenen Dateien und Ordner aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie dann auf Löschen

temporärer Ordner

Wie bereits erwähnt, können Sie eine der Dateien oder Ordner, die derzeit verwendet werden, nicht löschen. Es wird die Meldung "Die Aktion kann nicht abgeschlossen werden" angezeigt. Klicken Sie auf Überspringen oder Abbrechen.

überspringen

 

Methode 6: Deaktivieren Sie das Netzwerkgerät und aktivieren Sie es erneut

Benutzer, die ein Problem mit der WLAN-Verbindung, aber ohne Internet gemeldet haben, haben das Problem gelöst, indem sie das Netzwerkgerät deaktiviert und dann wieder aktiviert haben. Folgendes müssen Sie tun:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol in der unteren rechten Ecke
  • Wählen Sie Open Network and Sharing Center
  • Klicken Sie anschließend auf Adaptereinstellungen ändern
  • Klicken Sie auf Dieses Netzwerkgerät deaktivieren
  • Das Gerät wird deaktiviert
  • Warten Sie eine Weile
  • Klicken Sie anschließend auf Dieses Netzwerkgerät aktivieren

 

Aktivieren Sie dieses Gerät

Methode 7: Eingabeaufforderung

Immer noch kein Internetzugang? Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Geben Sie die Eingabeaufforderung in das Windows-Suchfeld ein
  • Wenn sich das Fenster öffnet, geben Sie ipconfig / release ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Geben Sie dann ipconfig / erneuern ein und drücken Sie die Eingabetaste

Eingabeaufforderung

 

Methode 7: Aktualisieren Sie die Router-Firmware

Wenn Sie mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk verbunden sind, aber kein Internet vorhanden ist, aktualisieren Sie die Router-Firmware auf dem Haupt-Heimcomputer. Zunächst müssen Sie das Modell und die Nummer Ihres Routers anzeigen. Es ist normalerweise auf der Box Ihres Routers oder auf dem Router (auf seiner Rückseite oder Unterseite) geschrieben. Wenn Sie das Handbuch haben, finden Sie dort das Modell und die Nummer. Als nächstes besuchen Sie die offizielle Website des Herstellers. Sie finden einen Download-Bereich oder einen Abschnitt, in dem die Modelle aufgelistet sind. Suchen Sie das Modell und die Nummer Ihres Routers, laden Sie die Firmware herunter und installieren Sie sie.

Quelle: d-link

Screen-shot-2016-07-18-at-9.23.32-PM

Screen-shot-2016-07-18-at-9.21.40-PM

 

 

Diese Probleme und Lösungen sind in allen Windows-Versionen, einschließlich Windows 7, Windows 8 und Windows 10, vorhanden und wirksam. Wenn Sie die hier aufgeführten Lösungen ausprobiert haben und nichts zu funktionieren scheint, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Router vor (falls der Das Problem tritt auf anderen Geräten auf, nicht nur auf Ihrem Windows-Computer. Wenn der Router einwandfrei funktioniert, wenden Sie sich an das Geschäft, in dem Sie Ihren Computer gekauft haben.

 

Muss lesen: So beheben Sie Samsung Galaxy nicht im Netzwerk registriert