Werbung

CSE warnt vor Cyberangriffen 

Geschrieben von Eduard Watson

CSE warnt vor Cyberangriffen

Vor kurzem hat die CSE (Canada Communications Security Establishments) einen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass Hacker versuchen werden, die Wahlen im Land im Jahr 2019 zu hacken. Wie es scheint, haben Cyberkriminelle sowie Hacktivisten einige wichtige Regierungsdokumente durchgesickert. Zuvor hatten sie auch 2015 versucht, die Wahlen zu hacken.

Ein gefährliches Problem

Sie haben Kandidaten ins Visier genommen und falsche Informationen sowie Propaganda verbreitet, um die Ergebnisse zu beeinflussen. Es scheint jedoch, dass ihre Aktionen nicht so erfolgreich waren, da CSE berichtete, dass ihre einfachen Angriffe überhaupt keinen Einfluss auf die Wahlergebnisse hatten. Trotzdem warnt CSE, dass Hacker sich möglicherweise auch in die Wahlen 2019 einmischen möchten.

Die Organisation berichtete auch, dass 13% der Länder, die in diesem Jahr nationale Wahlen abhalten werden, derzeit von Cyber-Angriffen betroffen sind. Darüber hinaus scheinen Hacker ausgefeiltere Technologien und Strategien einzusetzen. Der CSE-Bericht behauptet, dass verschiedene hacktivistische Gruppen ihre Kapazitäten nutzen werden, um den demokratischen Prozess zu beeinflussen, der 2019 stattfinden wird.

Ängste vor zukünftigen Wahlen

Aus diesem Grund befürchtet der kanadische Geheimdienst eine mögliche Beteiligung, wie sie bei den französischen und amerikanischen Präsidentschaftswahlen stattgefunden hat. Sie haben es jedoch vermieden, Russland oder einen anderen Staat als potenziellen Gegner für sie zu bezeichnen.

Sie glauben, dass Hacker ihre Anstrengungen verstärken und ausgefeiltere Strategien anwenden werden, um ihre Ziele zu erreichen. Gleichzeitig kommentierte die kanadische Agentur die von Anonymous im Jahr 2015 durchgesickerten kollektiven Geheimdokumente zu den diplomatischen Missionen und dem Spionagenetzwerk, das Kanada in Übersee hat. Als solche wurden sie mit dem klaren Ziel freigelassen, den Kandidaten Tories zu beschädigen, als der Wahlkampf noch andauerte. Aus diesem Grund können wir in Zukunft weitere weitere Dokumente wie dieses erwarten.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung