Werbung

Datenschutz für 2018 iPhones und Steam Link

Geschrieben von Eduard Watson

Datenschutz für 2018 iPhones und Steam Link

Diese Woche gab es viele Informationen über Apple und seine neuesten Pläne für Apple 2018 und 2019 Linien von iPhones. Heute möchten wir jedoch über einige Ergebnisse sprechen, die Entwickler beim Zugriff auf die IOS 12-Vorschau aufgedeckt haben. Wenn Sie mehr über die neuesten Sicherheitsverbesserungen für Apple erfahren möchten, lesen Sie diesen Artikel unbedingt weiter, da wir die neuesten Informationen zum Thema iPhone besprechen werden.

IOS 12 schützt Ihre Daten

Es sieht so aus, als würde Apple endlich die Probleme angehen, die mehrere Personen in den letzten Jahren festgestellt haben: Die Tatsache, dass das Hacken von Daten, wenn sie ein iPhone besitzen, ziemlich einfach ist, wenn Sie über die richtigen Tools verfügen. Insbesondere kann ein erfahrener Hacker oder sogar eine Strafverfolgungsbehörde über den USB-Anschluss auf Ihre Daten zugreifen. Apple hat eine neue Funktion eingeführt, um dies zu bekämpfen. Diese heißt USB-eingeschränkter Modus. Dies funktioniert folgendermaßen. Wenn Sie Ihr Telefon in der letzten Stunde nicht entsperrt haben, wird jeder, der dies durch Zugriff auf den USB-Anschluss versucht, abgelehnt.

Apple scheint auch Ihre Daten vor App-Herstellern schützen zu wollen. Sie können mit den letzten Aktualisierungen der App Store-Überprüfungsrichtlinien nicht mehr darauf zugreifen. App-Hersteller können Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung nicht mehr übernehmen. Zu denken, dass sie das in der Vergangenheit könnten, ist an sich schon ein beängstigender Gedanke, aber hier ist, wie sie das konnten. Wenn sie Benutzer um Zugriff auf ihre Telefonkontakte bitten, können sie die Informationen von dort für Marketingzwecke oder zum Verkauf verwenden.

Streame Spiele auf deinem Handy

Spieler, die iPhones besitzen, haben darauf gewartet, ob das Technologieunternehmen Verbesserungen vornehmen und das Streaming von ihren Smartphones aus zulassen würde. Ihre Hoffnungen wurden jedoch zunichte gemacht, als Apple beschloss, die Steam Link-App von Valve abzulehnen. Diese App hätte es ihnen ermöglicht, Spielesohn auf ihrem Handy zu streamen.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Apple beschlossen hat, eine so genannte "Remote-Benachrichtigungsspiegelung" zu implementieren, die Steam-bezogene Apps enthalten würde. Valve verstand die Situation jedoch und schlug nicht zu Apple für die Ablehnung ihres Angebots. Es sieht so aus, als ob die Tage, in denen Sie Apple waren, um Videospiele von Ihren iPhones zu streamen, noch weit entfernt sind, aber wir hoffen, dass dies eines Tages Realität wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung