So löschen Sie unnötige Lesezeichen in Google Chrome

Geschrieben von Bogdana Zujic

So löschen Sie unnötige Lesezeichen in Google Chrome

Google Chrome hat sich in den letzten Jahren aufgrund seiner Geschwindigkeit und vieler cooler und praktischer Optionen zu einem der beliebtesten Browser entwickelt. Eine der wichtigsten Funktionen in Chrome sind die Favoriten (Lesezeichen). Lesezeichen ist eine gespeicherte Adresse einer bestimmten Seite im Internet. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie jeden Tag einige Websites besuchen. Manchmal müssen Sie jedoch möglicherweise ein Lesezeichen in Chrome entfernen - unabhängig davon, ob die Seite veraltet ist oder einfach, weil Sie sie nicht benötigen, oder Sie haben einfach beschlossen, Ihre Liste der gespeicherten Seiten zu bereinigen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unnötige Lesezeichen in Google Chrome löschen.

Sie können auch lesen: So blenden Sie das Erweiterungssymbol in der Google Chrome-Symbolleiste aus

So löschen Sie unnötige Lesezeichen in Google Chrome

Um ein oder mehrere Lesezeichen zu entfernen, müssen Sie zunächst die Lesezeichenleiste oder den Lesezeichen-Manager öffnen.

Sie können dies tun, indem Sie das Menü öffnen (das Symbol in der oberen rechten Ecke in Form von drei horizontalen Linien). Wenn Sie den Mauszeiger über die Optionen "Lesezeichen" bewegen, wird "Lesezeichen-Manager" angezeigt.

Klicken Sie darauf und die Liste aller Lesezeichen wird geöffnet.

Wählen Sie in der angezeigten Liste genau die Webseite aus, die Sie entfernen möchten. In diesem Prozess haben Sie absolut keine Einschränkungen - Sie wählen, was Sie loswerden möchten. Die Aktion ist sehr einfach: Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Lesezeichen klicken, wird das Kontextmenü angezeigt. Auf der Liste der möglichen Aktionen reicht aus, um die Aktion „Löschen“ auszuwählen.

 

 

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Sie während des Entfernens nicht zur Bestätigung aufgefordert werden. Daher sollten Sie Ihre Liste vor dieser Aktion sorgfältig überprüfen.

In Google Chrome gibt es eine sehr praktische Funktion, mit der Sie die gespeicherten URLs nicht nur löschen, sondern einfach in den Ordner "Andere Lesezeichen" verschieben können - eine Idee für unnötige Lesezeichen. Sie sind auf den ersten Blick nicht sichtbar, aber Sie können jederzeit darauf zugreifen. Bei Bedarf können Sie über dasselbe Kontextmenü die Lesezeichen in die Hauptliste zurücksetzen.

 

Bildquelle: www.chat.stackexchange.com

Sie können auch lesen: So aktualisieren Sie die Google Chrome-Webseite automatisch

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.