Werbung

Dell Inspiron 14 700 sieht gut aus und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, bietet aber keine große Auswahl

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Dell Inspiron 14 700 sieht gut aus und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, bietet aber keine große Auswahl

 

Dell stellte im September letzten Jahres seinen Inspiron 14 700-Laptop vor und sagte, er sei der bisher stärkste und dünnste Inspiron. Die Aussage ist beeindruckender, wenn der Name Inspiron Bilder von Plastik, dicken und allgemein aussehenden Laptops heraufbeschwört, die Ihre Arbeit erledigen, aber sonst nicht viel.

Dell Inspiron 14 700

Dell Inspiron 14 700

Wenn Sie denken, Dell Inspiron 14 700 Als Mainstream-Produktreihe von Dell-Laptops müssen Sie wissen, dass es sich um einen generisch aussehenden, aber attraktiven Laptop aus Aluminium handelt, der 0.6 Zoll dünn und erschwinglich ist.

Das Gute an der Dell Inspiron 14 700-Serie ist, dass sie eine gute Leistung bietet und die Akkulaufzeit fast 8 Stunden beträgt, was wirklich hervorragend ist. Aber das Schlimme ist, dass die 800-Dollar-Einstiegsversion keinen Full-HD-Bildschirm hat. Außerdem werden Ihnen 200 US-Dollar mehr berechnet, um eine Konfiguration zu erhalten.

Derzeit ist die Dell Inspiron 14 700-Serie in drei Konfigurationen erhältlich, die bei 800 US-Dollar beginnen. Dies sind 50 US-Dollar weniger als beim Einstiegsmodell, das im letzten Jahr getestet wurde. In dieser Serie beträgt die Bildschirmauflösung jedoch 1366 x 768 Pixel anstelle des 1920 x 1080-Displays des Vorjahresmodells. Die Preise sind jedoch gut für das, was Sie bekommen.

 

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung