Werbung

Was sind die Unterschiede zwischen Google Earth und Google Maps?

Geschrieben von Eduard Watson

Was sind die Unterschiede zwischen Google Earth und Google Maps?

Google erwarb Where 2 Technologies im Jahr 2005, die an einer Desktop-Mapping-Anwendung arbeiteten, und entwickelte sie zu Google Maps, das wir heute kennen. Auf der anderen Seite hatte Google Earth zuvor den Namen Earth Viewer 3D, der von Keyhole, Inc., einem von der CIA finanzierten Unternehmen, erstellt wurde. Dies wurde von Google im Jahr 2004 gekauft. Obwohl beide zunächst ähnlich erscheinen, gibt es einige Unterschiede, die berücksichtigt werden müssen.

Google Maps ist näher bei Ihnen

Google Maps ist bekannt für seine Fähigkeit, Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrer Position und Ihrem Ziel zu liefern. Es bietet den Echtzeitstatus des Verkehrs, verfügt über Turn-by-Turn-Navigationsfunktionen und bietet Ihnen Fahrpläne für Züge. All dies hängt von Ihrem Standort ab.

Google Maps und Standort freigeben

In letzter Zeit können Nutzer von Google Maps ihren Standort mithilfe ihrer Geräte freigeben. Wenn Sie dies wissen, können Freunde Ihre Bewegungen mithilfe von Google Maps verfolgen. Sie können auch Ihren Standortverlauf anzeigen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Einblick in Ihre täglichen Aktivitäten und die Bereiche, in denen Sie tätig waren.

Gehen Sie mit Google Maps außerhalb der Erde

Mit Google Maps können Sie nicht nur die Erde, sondern auch die Oberfläche von Mars und Mond erkunden. Die Bilder sind nicht zu detailliert, aber Sie erhalten eine gute Vorstellung davon, wie die Oberfläche ist.

Google Earth und Exploration

Google Earth konzentriert sich eher auf die Erfahrung als auf den Nutzen. Die neuesten Ergänzungen zu Google Earth sind die sogenannten Wissenskarten, die Ihnen nützliche Informationen zu verschiedenen interessanten Standorten bieten.

Vor kurzem hat Google Earth die Voyager-Funktion erhalten, mit der Sie bestimmte Orte auswählen können, die Sie visuell erkunden möchten. Diese Erfahrung nimmt die Form einer Geschichte an, die die Karte nutzt. Es ist an sich schon eine nette Funktion, und Google Earth verdient es, nur aus diesem Grund heruntergeladen zu werden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×