Verschiedene Kameramodi des Samsung Galaxy S6

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy S6 ist die neueste Galaxienserie, die viele weitere aufregende Funktionen enthält. Jede App wurde aktualisiert und auch die Kamera hat viele neue Funktionen. Hier werden verschiedene Modi für die hintere und vordere Kamera des Galaxy S6 erläutert, mit denen Sie verschiedene Arten von Fotos und Videos aufnehmen können.

Abgesehen davon, die Möglichkeiten, den Speicher auf dem Galaxy S6 zu erhöhen, Tipps und Tricks und viele andere Dinge auf dem Galaxy S6 finden Sie bei Technobezz.

Siehe auch- So beheben Sie Galaxy S6 null IMEI

Zeitlupen Modus

Kameramodi des Galaxy S6

Dies ist ein interessanter Modus in der Kamera-App, mit dem Sie Fotos oder Videos aufnehmen können, um sie in Zeitlupe anzuzeigen. Hier sind die Schritte zum Aufnehmen von Fotos im Zeitlupenmodus.

> Öffnen Sie zuerst die Kamera-App vom Startbildschirm aus.

> Tippen Sie anschließend auf den Modus, um Fotos in Zeitlupe aufzunehmen. Sie können auch die Zeitlupe drücken, um Videos im Zeitlupenmodus aufzunehmen. Sie müssen einen Abschnitt angeben, den Sie in Zeitlupe sehen möchten.

> Klicken Sie auf Start, um die Aufnahme zu starten, und drücken Sie Stopp, wenn Sie fertig sind.

> Sie können alle im Zeitlupenmodus aufgenommenen Fotos anzeigen oder bearbeiten, indem Sie einfach auf das Vorschaubild auf dem Vorschaubildschirm klicken.

> Um das Video in einem zufälligen Satz von Zeitlupenabschnitten anzuzeigen, drücken Sie auf das Zeitlupensymbol.

> Drücken Sie Pause, um den Abschnitt zu bearbeiten.

> Ziehen Sie die öffnende und schließende Klammer an die gewünschte Stelle, um die Segmentierung eines Videos zu trimmen.

> Sie können auch einen Abschnitt des Videos auswählen, der in Zeitlupe abgespielt werden soll, indem Sie den weißen Kreis ziehen.

> Wenn Sie auf den Zeitlupenbereich tippen, stehen verschiedene Optionen wie Geschwindigkeit, Löschen und Verschüttete Option zum Bearbeiten des Abschnitts zur Verfügung. Sobald Sie mit der Bearbeitung fertig sind, drücken Sie Exportieren und das Video wird gespeichert.

Siehe auch- Tipps und Tricks für das Galaxy S6

Zeitraffermodus

Kameramodi des Galaxy S6

Der Zeitlupenmodus des Galaxy S6 wird zum Aufnehmen von Fotos oder Videos verwendet, um sie in Zeitlupe anzuzeigen. In diesem Modus können Sie einen bestimmten Teil des Videos in Zeitlupe genießen.

> Öffnen Sie zuerst die Kamera-App.

> Tippen Sie dann auf Modus und Zeitraffer.

> Klicken Sie auf Start, um die Aufnahme zu starten, und drücken Sie Stopp, nachdem Sie die Videos aufgenommen haben.

> Drücken Sie nun auf das Vorschaubild im Vorschaubildschirm, um die in Zeitlupe aufgenommenen Fotos anzuzeigen.

> Um das Video in einem zufälligen Satz von Zeitraffer-Abschnitten anzuzeigen, drücken Sie auf das Zeitraffer-Symbol.

> Drücken Sie Pause, um den Abschnitt zu bearbeiten.

> Ziehen Sie die öffnende und schließende Klammer an die gewünschte Stelle, um die Segmentierung eines Videos zu trimmen.

> Ziehen Sie den weißen Kreis in einen bestimmten Bereich des Videos, um diesen Bereich in Zeitraffer anzuzeigen.

> Wenn Sie auf den Zeitraffer-Bereich tippen, stehen verschiedene Optionen wie Geschwindigkeit, Löschen und Verschüttete Option zum Bearbeiten des Abschnitts zur Verfügung. Sobald Sie mit der Bearbeitung fertig sind, drücken Sie Exportieren und das Video wird gespeichert.

 

Virtueller Aufnahmemodus

In diesem virtuellen Aufnahmemodus kann ein Foto aus verschiedenen Richtungen betrachtet werden. Befolgen Sie die Anweisungen, um diesen Kameramodus des Galaxy S6 zu verwenden.

> Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Kamerasymbol.

> Tippen Sie anschließend auf Modus und wählen Sie dann Virtuelle Aufnahme.

> Fokussieren Sie das Motiv dann in der Mitte und tippen Sie auf die Kamerataste.

> Wenn Sie das Telefon langsam über das Motiv bewegen, können Sie mehr Fotos aufnehmen und alle Fotos werden gespeichert.

> Sie können die Fotos im virtuellen Aufnahmemodus im Vorschaubildschirm anzeigen, indem Sie auf das Vorschaubild tippen.

> Drücken Sie erneut den virtuellen Aufnahmemodus, um fortzufahren.

> Sie können das Motiv aus verschiedenen Blickwinkeln sehen, indem Sie Ihre Finger auf dem Bildschirm oder auf den Fotos nach links oder rechts ziehen.

 

Intervall-Aufnahmemodus

Dies ist ein Frontkameramodus. Um diesen Modus zu verwenden, befolgen Sie die folgenden Anweisungen.

> Tippen Sie auf das Kamerasymbol und wechseln Sie zur Frontkamera.

> Tippen Sie auf den nächsten Modus und wählen Sie dann den Intervall-Aufnahmemodus.

> Um jetzt Fotos aufzunehmen, drücken Sie auf den Sensor auf der Rückseite oder tippen Sie einfach auf den Bildschirm. Im Abstand von 2 Sekunden werden vier Fotos aufgenommen.

Sie können auch Fotos machen, indem Sie einfach Ihre Handfläche zeigen. Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu den Einstellungen und aktivieren Sie den Gestensteuerungsschalter.

 

Selfie- und Wide-Selfie-Modus

Der Selfie-Modus ist in Galaxy S6 standardmäßig eingestellt. Sie müssen die Kamera in den Frontmodus schalten und können erfolgreich Selfies aufnehmen.

Der Wide-Selfie-Modus ist nützlich, wenn mehr Gesichter in den Bildschirm passen sollen.

> Tippen Sie auf das Kamerasymbol.

> Drücken Sie als nächstes den Modus und dann Wide-Selfie.

> Sie können Fotos aufnehmen, indem Sie auf den Bildschirm tippen oder einfach Ihre Handfläche zeigen.

Weitere Hilfe finden Sie unter