So deaktivieren Sie "Vollbildnachrichten zulassen" in Google Chrome

Geschrieben von Bogdana Zujic

Google Chrome ist einer der besten Browser und bei den Nutzern weltweit sehr beliebt. Mit einer Vielzahl von Funktionen und einer hervorragenden Optimierung ist das Surfen im Internet mit diesem Browser sehr bequem und komfortabel. Sie können Chrome auch noch besser machen, indem Sie die Erweiterungen aus dem Chrome-Webshop hinzufügen. Manchmal hat der beliebte Webbrowser jedoch ein seltsames Verhalten: Chrome fragt beharrlich, ob die Anzeige von Videos im Vollbildmodus auf einer beliebigen Website zulässig ist, auch nicht auf YouTube die anderen Websites zu erwähnen, und es kann sehr ärgerlich sein. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie das Zulassen von Vollbildnachrichten in Google Chrome deaktivieren.

Sie können auch lesen: So aktualisieren Sie Google Chrome

So deaktivieren Sie "Vollbildnachrichten zulassen" in Google Chrome

Wenn Sie diese Nachricht sofort entfernen möchten, müssen Sie in die Adressleiste Folgendes eingeben:

"Chrome: // settings / contentExceptions # fullscreen" oder gehen Sie zum Chrome-Menü (Symbol in Form von drei horizontalen Linien) und klicken Sie auf "Settings" - "Privacy" - "Content Settings" - "Fullscreen" - "Manage Exceptions" . ”

Im Fenster „Ausnahmen im Vollbildmodus“ finden Sie eine Liste der Websites, für die Sie die Anzeige im Vollbildmodus zugelassen haben. Um die Nachricht zu entfernen, suchen Sie die Website (die, auf der die Nachricht angezeigt wird) und gehen Sie wie folgt vor:

Anstelle der üblichen Adressen, die so aussehen:

[*.] www.youtube.com

Sie müssen Folgendes eingeben:

*: // * / *

 

Klicken Sie auf "Fertig". Der Eintrag wird sofort ausgeblendet und bedeutet, dass Chrome von nun an nicht mehr nach Aktionen im Zusammenhang mit dem Vollbildmodus fragt.

 

 

Bildquelle: www.gori.me

Sie können auch lesen: So fügen Sie ein Live-Hintergrundbild zur neuen Registerkarte von Google Chrome hinzu