Beeinträchtigt ein Tattoo den Herzfrequenzsensor der Apple Watch?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Beeinträchtigt ein Tattoo den Herzfrequenzsensor der Apple Watch?

Eine der beliebtesten Geiseln auf Twitter war heute #tattoogate. Die Leute fragten sich, ob das Tattoo auf einem Handgelenk die Genauigkeit der Apple Watch-Sensorwerte beeinflusst.

Beeinträchtigt ein Tattoo den Herzfrequenzsensor der Apple Watch?

„Blut ist rot, weil es rotes Licht reflektiert und grünes Licht absorbiert. Die Apple Watch verwendet grüne LED-Leuchten in Kombination mit lichtempfindlichen Fotodioden, um die Blutmenge zu erfassen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt durch Ihr Handgelenk fließt. Wenn Ihr Herz schlägt, ist der Blutfluss in Ihrem Handgelenk - und die Absorption von grünem Licht - größer. Zwischen den Beats ist es weniger. Durch hundertmaliges Blinken der LED-Leuchten pro Sekunde kann die Apple Watch berechnen, wie oft das Herz pro Minute schlägt - Ihre Herzfrequenz.

Der Herzfrequenzsensor kann auch Infrarotlicht verwenden. Dieser Modus wird von der Apple Watch verwendet, wenn alle 10 Minuten Ihre Herzfrequenz gemessen wird. Wenn das Infrarotsystem jedoch keine ausreichende Anzeige liefert, schaltet die Apple Watch auf die grünen LEDs um. Darüber hinaus wurde der Herzfrequenzsensor so konzipiert, dass er niedrige Signalpegel kompensiert, indem sowohl die LED-Helligkeit als auch die Abtastrate erhöht werden. “ - Apple sagte.

Das Problem ist eine Farbstörung, die durch künstliche Pigmente verursacht wird, die nicht die gleiche Farbe wie die Haut haben. iMore versuchen, dieses Problem zu erkennen, und sie fanden:

„Zur Offenlegung: Wir haben die Sensoren der Uhr gegen tätowierte und nicht tätowierte Bereiche sowohl am Handgelenk als auch an anderen Stellen des Körpers getestet. Bei nicht tätowierten Abschnitten ohne Handgelenk ergaben die Sensoren identische Messwerte wie bei Tests am Handgelenk. Bei tätowierten Abschnitten variierten die Sensorwerte je nach Farbe und Schattierung stark.

Dunkle, einfarbige Farben scheinen dem Sensor die größten Probleme zu bereiten. Unsere Tests mit festem Schwarz und Rot ergaben zunächst Herzfrequenzfehler von bis zu 196 BPM, bevor der Hautkontakt nicht vollständig abgelesen werden konnte. Tests mit helleren Tätowierungsfarben, einschließlich Lila, Gelb und Orange, ergaben leicht erhöhte Herzfehler von 80 BPM (im Vergleich zu 69 BPM am nicht tätowierten Handgelenk des Trägers), schienen jedoch ansonsten die Registrierung von Hautkontakt nicht zu beeinträchtigen.

Es ist noch nicht ganz klar, ob eine Tätowierung am Handgelenk die Sensorwerte beeinflussen kann. Apple hat noch keine Erklärungen zu diesem Problem abgegeben.

Quelle iMORE Apfel

Andere Neuigkeiten: Wird die Messung des Blutsauerstoffs auf dem Apple Watch Sensor von Apple abgebrochen?

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.