Werbung

Downgrade von iOS 10 auf iOS 9 - möglich oder nicht?

Geschrieben von Eduard Watson

Downgrade von iOS 10 auf iOS 9 - möglich oder nicht?

Wenn Sie zu den Personen gehören, die ängstlich im Internet gesucht haben und versuchen, ein Downgrade von iOS 10 auf iOS 9 durchzuführen, sind Sie hier genau richtig. Höchstwahrscheinlich wird die Antwort jedoch nicht die sein, die Ihnen gefällt. Die kurze Antwort lautet, dass ein Downgrade zwar möglich ist, diese Option jedoch nur für eine Handvoll Personen verfügbar ist.

Was brauchen Sie?

Die Herabstufungsoption ist nur für iPhones verfügbar, die auf einer 32-Bit-Architektur basieren, auf die sich iOS 10 stützt. Daher können Sie nur auf dem iPhone 5 oder iPhone 5C ein Downgrade durchführen. Aber das ist nicht alles! Selbst wenn Sie eines dieser Telefone haben, können dies nur die Personen tun, die die SHSH-Blob-Dateien zum Zeitpunkt der Aktualisierung auf iOS 9 gespeichert haben. Wenn Sie die Dateien nicht mehr haben, können Sie das Downgrade zum Abschied küssen.

Was sind diese Dateien?

Kurz gesagt, die SHSH-Blob-Datei stellt eine kleine Datei dar, im Wesentlichen eine digitale Signatur, die von Apple in dem Moment erstellt wurde, in dem Sie Ihr Telefon aktualisieren. Es ist ein Tool zum Steuern der Versionen von iOS, die Sie auf dem Gerät installieren dürfen. IOS 10.3.2 und 10.3.1 tragen die Apple-Signatur. Wenn Sie jedoch versuchen, das Gerät auf eine andere Version zurückzusetzen, können Sie dies nicht tun.

Die Jailbreaker haben die SHSH-Blob-Datei regelmäßig gespeichert. Wenn Sie also noch die SHSH-Blob-Datei aus der Zeit haben, als Sie iOS 9 installiert haben, können Sie ein Downgrade von iOS 10 durchführen. Trotzdem wird es kein einfacher Prozess sein, es sei denn, Sie sind geschickt genug, um durchzugehen alles und Sie haben auch die notwendigen Werkzeuge dafür.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung