Werbung

Dropbox vs. Google Drive vs. OneDrive - Bester Cloud-Speichervergleich

Geschrieben von Eduard Watson

Dropbox vs. Google Drive vs. OneDrive - Bester Cloud-Speichervergleich

Cloud-Speicher ist sicherlich keine neue Sache, da Dropbox vor etwa zehn Jahren vertreten war, aber jetzt, da die Welt mehr mit dem Internet verbunden ist als jemals zuvor, haben die Menschen unterschiedliche Möglichkeiten für Cloud-Speicher.

Dieser Service hat sich seit seinen bescheidenen Anfängen erheblich weiterentwickelt. Sein Hauptattraktionspunkt liegt in der Fähigkeit, alle Ihre Daten verfügbar zu haben, wenn Sie Geräte wechseln, aber er gewährleistet auch deren Sicherheit in Form von Backups.

Derzeit gibt es drei Haupt-Cloud-Speicherdienste, die ihre Arbeit gut erledigen können, aber die Wahl zwischen ihnen kann recht schwierig sein. Alle drei haben ihre Vor- und Nachteile, ihre Macken und Eigenschaften.

Dropbox-Cloud-Speicher

Dropbox wurde 2007 veröffentlicht und verdient Respekt für seine Langlebigkeit und Innovation. Es ist nicht bekannt, wie lange es gedauert hätte, bis jemand anderes es entwickelt hätte, und wie sich die Kultur des Teilens daraus entwickelt hat.

Dropbox hatte das Glück, auch ein guter Service zu sein, und es fiel nicht in das Mantra von "Zuerst bedeutet nicht das Beste". Es gab Perioden, in denen die Probleme konstant waren, aber das ist bei neueren Technologien zu erwarten.

Es wird unter Windows, Linux, Mac, iOS, Android und Windows Mobile unterstützt. Sie haben 2 GB anfänglichen freien Speicherplatz mit der Option, für eine monatliche Zahlung von 1 USD auf 8.25 TB zu aktualisieren. Zu den besonderen Funktionen, die Sie von Dropbox erwarten können, gehören eine SSL / TLS- und 256-Bit-AES-Verschlüsselung, ein Kennwortschutz, die Integration mit dem neuesten Microsoft Office und vieles mehr.

Google Drive

Google Drive wurde 2012 veröffentlicht und gilt allgemein als die 2nd bestes Cloud-Speichersystem oder das 2nd zumindest am bekanntesten. Dies liegt nicht zuletzt an der Integration in die verschiedenen Dienste, die Google ebenfalls anbietet.

Wenn Sie ein Fan der Google-Dienste sind, insbesondere der Office Suite, sollte Google Drive auch Teil Ihrer Tools sein, da diese voneinander profitieren. Dank dessen gilt es als einer der benutzerfreundlicheren verfügbaren Cloud-Speicherdienste und kann durch die Verwendung anderer Tools und Plugins weiter ausgebaut werden. Dies kann jedoch auch ein möglicher Nachteil sein. Sie müssen Google vertrauen, um Ihre Daten und Ihre Vertraulichkeit zu schützen.

Unterstützte Systeme für Google Drive sind Web, Mac, Windows, iOS und Android. Der anfängliche freie Speicher beträgt anständige 15 GB, mit der Option, ihn auf 100 GB, 1 TB, 10 TB, 20 TB und 30 TB zu erhöhen. Dies wäre ein vorteilhafter Cloud-Service für Unternehmen.

Microsoft Onedrive

Für Effizienz beim Notieren sind Sie bei OneNote genau richtig. OneNote ist außerdem völlig kostenlos und verfügt nicht über Funktionen, die für kostenlose Benutzer gesperrt sind. Um die Sache zu verbessern, wird jede Notiz auf OneDrive gespeichert.

Während es ursprünglich nicht den Namen OneDrive trug, war SkyDrive sein ursprünglicher Name, Microsoft hat 2007 einen eigenen Cloud-Speicherdienst gestartet. OneDrive hat keine wesentlichen schlechten Teile, ist jedoch in seinem Design und dem Design ziemlich spezifisch Situationen, in denen die Verwendung empfohlen wird. Das erste ist, wo Sie Microsoft Office 365 bereits verwenden (und dafür bezahlen), da OneDrive im Paket enthalten ist. Im zweiten Fall möchten Sie mehr freien Speicherplatz haben, aber nicht den Speicherplatz von Google nutzen.

Es ist für die Plattformen Windows, Web, Android, iOS, Mac und Windows Mobile verfügbar und verfügt über zunächst 5 GB freien Speicherplatz. Sie können sich für ein Upgrade von 50 GB oder 1 TB entscheiden. Sie sind auf Dateien beschränkt, die nicht größer als 10 G sind, und arbeiten in Echtzeit mit OneNote, Excel, PowerPoint und Word zusammen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×