Edward Snowden glaubt, dass eine große Anzahl von Apple-Smartphones in diesem Jahr gefährdet sein wird

Geschrieben von Alexander Puru

Edward Snowden glaubt, dass eine große Anzahl von Apple-Smartphones in diesem Jahr gefährdet sein wird

Der frühere NSA-Berater Edward Snowden glaubt, dass die Weigerung des FBI, Apple Informationen darüber zu liefern, wie das iPhone des Mörders aus San Bernardino entsperrt wurde, in diesem Jahr zu einem allgemeinen Angriff auf die iPhone-Nutzer führen wird. Dies liegt daran, dass das Unternehmen die Sicherheitsanfälligkeit nicht beheben kann, durch die die Agentur mithilfe einiger Hacker auf die Daten des Telefons zugreifen konnte.

Snowden schrieb auf seinem Twitter-Account, dass eine große Anzahl von Apple-Smartphones bis August dieses Jahres kompromittiert sein wird.

 

Er bezieht sich auf das Modell des iPhone 5C, das Syed Rizwan Farook gehörte. Der Mann hat zusammen mit seiner Frau Tashfeen Malik im vergangenen Jahr das Gesundheitsministerium des Landkreises San Bernardino mit Schusswaffen angegriffen. 14 Menschen wurden getötet und weitere 22 schwer verletzt. Die beiden Angreifer wurden bei einer Schießerei von der Polizei getötet.

Apple weigerte sich, das iPhone trotz einer Anordnung der Gerechtigkeit freizuschalten. Tim Cook, der Geschäftsführer des Unternehmens, sagte, die Gerichtsentscheidung würde Apple dazu zwingen, eine Lücke im iPhone zu schaffen, die "zu gefährlich" sei. Diese Lücke wurde später vom FBI geschaffen.

Das Unternehmen behauptete später, dass die vom Bundesuntersuchungsamt zum Entsperren des Telefons verwendete Methode nur bei diesem Modell (5C) funktioniert. FBI-Direktor James Comey gab zu, dass er und die verwendete Methode nicht nur auf älteren Geräten funktionieren. Weltweit werden jedoch zig Millionen solcher iPhone-Terminals verwendet.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.