Effektive Tipps zur Beschleunigung von langsam laufenden Android-Handys

Geschrieben von Chevaugn Powell

In dem Moment bekommen wir eine neue AndroidSmartphoneWir freuen uns sehr, alle seine Funktionen zu erkunden. Aber wenn das Telefon nach einem Monat langsam wird, hassen wir es vielleicht einfach und möchten es wegwerfen. Manchmal merken wir nicht, dass das, was mit unserem Telefon passiert ist, auf unsere eigenen Fehler zurückzuführen ist. Wenn wir zu aufgeregt sind, unser neues Telefon zu erkunden, haben wir möglicherweise wichtige Einstellungen geändert. Es gibt auch Fälle, in denen wir rücksichtslos einige schädliche Dateien und Anwendungen von verschiedenen Websites herunterladen, die die Leistung unseres Telefons beeinträchtigen können. Wir bekommen normalerweise Kopfschmerzen, wenn wir nicht wissen, wie wir unser Telefon wieder auf seine normale Leistung bringen können. Hier finden Sie effektive Tipps, wie Sie Ihr Telefon beschleunigen können.

Was ist rückständig?

Wenn Ihre Anforderungen an Ihr Telefon viel höher sind als seine Fähigkeiten, besteht die Möglichkeit, dass Sie feststellen, dass Ihr Android langsam läuft. Dies ist jedoch nur einer der akzeptabelsten Gründe für Verzögerungen. Wenn Sie CPU-intensive Spiele spielen, versucht Ihr Telefon möglicherweise, mit den Anforderungen der Spiele sowie den Anforderungen vieler Hintergrundinformationen Schritt zu halten Apps was wiederum zu einer Verzögerung führt. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie Ihre Erwartungen an Ihr Telefon weit über den Erwartungen liegen können.

Aber das ist es nicht. Manchmal können beschädigte Dateien und sich schlecht verhaltende Apps das gleiche Problem der Verzögerung verursachen und Sie fragen sich, warum mein Telefon so langsam ist.

Siehe auch: Warum wird mein Android-Handy heiß und überhitzt? 

Beschleunigen Sie langsam laufendes Android-Handy

 

Lösung 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Der schnellste und einfachste Weg, um das Problem der Verzögerung zu lösen, besteht darin, das Gerät neu zu starten. Es erfordert kein technisches Know-how und behebt das Problem in der Regel für lange Zeit. Sobald Sie Ihr Gerät neu starten, können alle im Hintergrund ausgeführten Anwendungen beendet werden, und das Telefon kann das System aktualisieren, bevor es wieder funktioniert. Dies hilft bei der Verringerung der Verzögerung, die verursacht werden kann, wenn Ihr Telefon übermäßig verwendet wird und zu viele Anwendungen gleichzeitig aktiv sind.

 

Lösung 2: Apps werden im Hintergrund aktualisiert oder synchronisiert

Wenn Apps im Hintergrund synchronisiert werden, erledigt Ihr Telefon viel Arbeit. Besonders wenn es sich um zu viele Apps handelt, die im Hintergrund synchronisiert werden. Da Social-Networking-Apps, E-Mails und Nachrichten von den meisten von uns häufig verwendet werden, können diese Apps zu einem Grund für die Verzögerung auf Ihrem Gerät werden, wenn sie ständig ausgeführt werden, sodass Sie sofort darauf zugreifen können Benachrichtigungen.

Wenn einige dieser Apps nicht so wichtig sind, deinstallieren Sie sie, aber für diejenigen, die bleiben müssen, können Sie die Synchronisierungseinstellungen folgendermaßen ändern:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Geräts
  • Tippen Sie im Bereich Personalisierung auf Konten
  • Tippen Sie auf jedes Konto, das derzeit auf Ihrem Gerät angezeigt wird
  • Jeder von ihnen teilt Ihnen mit, ob die Synchronisierung aktiviert oder deaktiviert ist

Tippen Sie auf den Kontonamen und Sie sehen Details zur Synchronisierung. Sie können die Optionen zum Synchronisieren oder Nicht-Synchronisieren der Details mit Ihrem Konto aktivieren oder deaktivieren. Deaktivieren Sie die Elemente, die Sie nicht synchronisieren müssen, damit Ihr Telefon seine Ressourcen nicht für die Synchronisierung von Dingen verwendet, die Sie nicht benötigen.

Sol 1

 

Lösung 3: Vermeiden Sie übermäßigen Gebrauch

Wenn Sie Ihr Telefon längere Zeit verwenden, um CPU-intensive Spiele zu spielen oder Videos anzusehen, arbeitet Ihr Gerät möglicherweise zu hart und zeigt Verzögerungen an. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn viele Hintergrunddienste aktiv sind, während Sie das Spiel spielen oder ein Video ansehen.

Lassen Sie Ihr Telefon einige Zeit ruhen und spielen Sie in regelmäßigen Abständen Spiele, damit Ihr Telefon nicht zu hart arbeitet. Während Ihre Android-Benutzeroberfläche möglicherweise eine gewisse Verzögerung aufweist, stellen Sie möglicherweise sogar eine Verzögerung in den Spielen fest, die Sie spielen, wenn auf Ihrem Telefon nur noch wenig Arbeitsspeicher vorhanden ist. All dies kann erneut auf die Hintergrunddienste und die Synchronisierung zurückgeführt werden.

Löschen Sie Ihre Liste der zuletzt verwendeten Apps und stellen Sie sicher, dass Sie beim Spielen nicht zu viele aktive Apps haben, um Verzögerungen zu vermeiden. Dies ist eine der häufigsten Lösungen zur Steigerung der Geschwindigkeit Ihres Android-Telefons.

 

Lösung 4: Halten Sie die Firmware Ihres Android-Smartphones immer auf dem neuesten Stand

Zum Beschleunigen Androidmüssen Sie regelmäßig neue Firmware-Updates für Ihr Android-Telefon installieren. Durch die Installation von Updates können Systemfehler und Verzögerungsprobleme behoben werden. Auf diese Weise können Sie die gute Leistung Ihres Telefons zurückdrehen. Wenn Ihr Gerät automatisch aktualisiert wird, sollte es keine Probleme geben. Wenn Sie manuell nach Updates suchen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie im Abschnitt System auf Über Gerät
  • Tippen Sie auf Manuell aktualisiert herunterladen

Ihr Gerät sucht nach Updates und informiert Sie, ob ein Systemupdate verfügbar ist. Wenn ein Update verfügbar ist, können Sie Ihr Gerät aktualisieren, indem Sie das Update herunterladen. Tippen Sie auf Herunterladen und dann auf Installieren des Updates.

Sol 3

 

Lösung 5: Überprüfen Sie die Speichernutzung Ihres Android-Telefons

Manchmal ist ein geringer Speicherplatz der Grund, warum Ihr Telefon hinterherhinkt. Verschieben Sie Ihre Dateien aus Ihrem Telefonspeicher in Ihren externen Speicher (Micro SD Karte). Wenn der Entwickler der App dies zulässt, können Sie die App ohne die Hilfe einer Drittanbieter-App verschieben. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Application Manager
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol, das die drei Punkte oben rechts auf Ihrem Bildschirm darstellt
  • Tippen Sie auf Nach Größe sortieren
  • Tippen Sie auf eine App, die Sie auf die SD-Karte verschieben möchten.

Wenn Sie feststellen, dass die Schaltfläche "Auf SD-Karte verschieben" funktioniert, können Sie darauf tippen und die App auf die SD-Karte verschieben. Wenn die Schaltfläche jedoch abgeblendet ist, lässt der App-Entwickler die Bewegung nicht zu.

In Fällen, in denen die Schaltfläche abgeblendet ist, können Sie im Play Store verfügbare Apps von Drittanbietern verwenden, um die Apps auf die SD-Karte zu verschieben.

Sol 4

 

Lösung 6: Installieren Sie Apps von Drittanbietern

Apps von Drittanbietern können hilfreich sein, um Ihr Telefon zu beschleunigen. Diese Apps sind im Play Store erhältlich und können verwendet werden, um Ihr Android-Gerät effizienter zu verwalten. Einige dieser Apps sind:

  1.  ASTRO File Manager
  2. ES Datei Explorer Datei-Manager
  3. OI-Dateimanager

Es stehen mehrere andere Apps zum Download zur Verfügung, die das langsame Laufen von Android-Handys erheblich beschleunigen, z. B. Antivirus, Auto Task Killer, Cache Cleaner, Startup Manager und mehr. Solche Anwendungen sind sehr nützlich, um eine gute Leistung auf Ihrem Telefon aufrechtzuerhalten.

Astro Dateimanager

 

Lösung 7: Deinstallieren Sie alte und unbrauchbare Anwendungen

Durch die Deinstallation unbrauchbarer Apps können Sie Ihr langsam laufendes Android-Telefon um 30% beschleunigen. Sie müssen alte und unbrauchbare Apps deinstallieren, um den Speicherplatz Ihres Telefons zu maximieren. Je weniger Speicher Sie auf Ihrem Telefon verwendet haben, desto schneller ist die Leistung Ihres Telefons.

 

Lösung 8: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu

Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten, sind alle Apps von Drittanbietern auf Ihrem Gerät deaktiviert. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob das Problem auf eine Drittanbieter-App zurückzuführen ist oder ob die Verzögerung des Telefons auf die Software des Telefons zurückzuführen ist. Dieser Schritt hilft Ihnen, das Problem zu identifizieren, anstatt es direkt zu lösen. Aber es macht es einfacher, zur Auflösung zu gelangen.

Um Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten, verfügen Sie möglicherweise über bestimmte Tastenkombinationen auf Ihrem Gerät, die je nach Hersteller des Geräts variieren können. Wenn Sie die Tastenkombinationen verwenden möchten, überprüfen Sie die Kombination für Ihr Gerät am besten bei Google, bevor Sie fortfahren. Sie können die folgenden Schritte ausführen, die für die meisten Android-Geräte funktionieren sollten.

  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um das Ein / Aus-Menü auf der Karriere Ihres Telefons aufzurufen
  • Tippen und halten Sie nun auf dem Bildschirm die Option Ausschalten, bis ein Popup angezeigt wird, in dem Sie gefragt werden, ob Sie das Gerät im abgesicherten Modus neu starten möchten
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf OK

Ihr Telefon wird neu gestartet und die Wörter "Abgesicherter Modus" werden auf dem Bildschirm angezeigt, um zu bestätigen, dass sich Ihr Gerät im abgesicherten Modus befindet. Sie können keine Apps von Drittanbietern im abgesicherten Modus öffnen. Überprüfen Sie, ob das Problem der Verzögerung im abgesicherten Modus weiterhin besteht. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Telefon in diesem Modus einwandfrei funktioniert, ist eine der auf Ihrem Gerät installierten Apps von Drittanbietern für das Problem verantwortlich.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Gerät erneut starten, um zum normalen Modus zurückzukehren. Wenn Sie die App kennen, die das Problem verursachen kann, deinstallieren Sie sie. Wenn Sie jedoch nicht sicher sind, welche App das Problem verursacht, deinstallieren Sie die Apps von Drittanbietern nacheinander, bis das Verzögerungsproblem behoben ist.

 

Lösung 9: Rooten Sie Ihr Android-Gerät

Wenn die Leistungsverlangsamung nach dem Neustart immer noch nicht behoben ist, ist das Rooten Ihres Smartphones Ihre letzte Option, um das langsam laufende Android-Telefon zu beschleunigen. Dies ist einfach, aber eine riskante Lösung, da ein nicht erfolgreiches Rooten zu Fehlfunktionen des Telefons führt. Durch erfolgreiches Rooten Ihres Telefons können Sie den Telefonspeicher übertakten, um die Leistung zu beschleunigen.

Darüber hinaus können Sie durch Rooten vorinstallierte Anwendungen auf Ihrem Android-Telefon entfernen. Es hilft Ihnen, den Speicherplatz zu maximieren, da es einige Telefone gibt, die 6 GB für vorinstallierte Anwendungen verwenden. Beim Löschen vorinstallierter Anwendungen müssen Sie jedoch besonders vorsichtig sein. Sie sollten keine Systemanwendung löschen. Es ist bequem, Titanium Backup herunterzuladen. Es hilft bei der Erstellung eines Back-up auf Ihren Apps vor dem Löschen, wodurch Sie es wiederherstellen können, wenn Sie es wieder benötigen.

Sol 7

 

Lösung 10: Setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Eine der letzten Optionen, die zur Lösung des Verzögerungsproblems in Betracht gezogen werden müssen, besteht darin, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden alle Daten von Ihrem Telefon gelöscht, einschließlich aller auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen von Drittanbietern. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilft Ihnen dabei, auf neue Weise mit Ihrem Gerät zu beginnen. Ihr Telefon kehrt in den Zustand zurück, in dem es sich befand, als es aus der Verpackung genommen wurde. Wenn Ihr Gerät eine Verzögerung aufweist, kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilfreich sein, um von vorne zu beginnen, da Ihr Telefon völlig neu ist.

Da alle Daten während eines Werksresets gelöscht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie aller Daten erstellen, bevor Sie mit dem Zurücksetzen fortfahren.

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Sichern und Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Werksdaten zurücksetzen
  • Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Gerät zurücksetzen, indem Sie zum unteren Bildschirmrand scrollen.

Nach Abschluss des Zurücksetzens wird Ihr Gerät automatisch neu gestartet. Ein Reset hilft Ihnen, das Problem der Verzögerung zu beheben, und Sie können alle Daten wiederherstellen, sobald der Reset abgeschlossen ist.

Was soll ich tun, wenn mein Android einfriert?

Ihr Gerät kann manchmal einfrieren. Es kann sich entweder um eine App handeln, die möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert, oder um das Gerät. Befolgen Sie diese Lösungen, um Probleme mit einem einfrierenden Telefon zu lösen:

Lösung 1: Erzwingen Sie das Schließen einer Einfrier-App

Wenn eine App nicht mehr funktioniert, der Rest des Geräts jedoch einwandfrei funktioniert, müssen Sie das Beenden der App erzwingen, die sich schlecht verhält. Sobald es geschlossen ist, funktioniert Ihr Gerät normal und Sie können die App jederzeit neu starten. Wenn die App sehr häufig dasselbe tut, müssen Sie versuchen, die App zu aktualisieren oder einfach zu deinstallieren, um Probleme zu vermeiden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Schließen der App zu erzwingen:

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Application Manager
  • Tippen Sie auf die App, die eingefroren ist
  • Tippen Sie auf Stopp erzwingen, um die App zu stoppen

 

Lösung 2: Starten Sie Ihr Gerät neu

Wenn es sich nicht um eine Drittanbieter-App, sondern um eine System-App handelt oder wenn Ihr Gerät einfriert, müssen Sie in Betracht ziehen, Ihr Gerät neu zu starten. Wenn der Netzschalter auch nicht funktioniert, müssen Sie einfach den Akku des Geräts herausziehen, wenn der Akku herausnehmbar ist, um ihn herunterzufahren. Setzen Sie dann den Akku wieder ein und starten Sie das Gerät neu. Ihr Problem wird behoben.

 

Lösung 3: Deinstallieren Sie eingefrorene Apps

Wenn Ihr Telefon aufgrund einer Drittanbieter-App weiterhin einfriert, ist es immer besser, die App zu deinstallieren, da sie möglicherweise einen Fehler enthält. Ein Neustart des Telefons ist eine der besten Möglichkeiten, um das Problem des Einfrierens des Telefons zu beheben.

 

Lösung 4: Software-Update

Aktualisieren Sie die Software Ihres Geräts, um sicherzustellen, dass Sie die neueste Software für Ihr Telefon ausführen. Halten Sie auch Ihre Anwendungen auf dem neuesten Stand, da ein Update normalerweise alle Fehler und Korrekturen behebt. In den meisten Fällen friert ein Telefon ein, weil in einer App möglicherweise ein Fehler oder in der Telefonsoftware ein Fehler oder ein Problem vorliegt. Jedes Update hilft der Software und den Anwendungen Ihres Telefons, reibungsloser zu arbeiten und macht es besser als zuvor.

 

Lösung 5: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu

Wenn Sie den abgesicherten Modus verwenden, können Sie herausfinden, ob eine Drittanbieter-App das Einfrierproblem verursacht. Sie können dann den Drittanbieter deinstallieren, der das Problem verursacht. Da alle Apps von Drittanbietern im abgesicherten Modus deaktiviert sind, können Sie leichter feststellen, ob das Problem durch die Software des Telefons oder durch eine App verursacht wird.

 

Lösung 6: Setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, können Sie erneut mit Ihrem Telefon beginnen. Alle Daten und Anwendungen von Drittanbietern werden von Ihrem Gerät gelöscht. Dies hilft Ihnen dabei, einen Neuanfang für Ihr Gerät zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät sichern, bevor Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Ohne Backup verlieren Sie alle Daten auf Ihrem Gerät. Nach Abschluss des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen können Sie die Daten erneut wiederherstellen.

 

Diese Lösungen sollen Ihnen helfen, Ihr Android-Telefon zu verbessern, wenn es langsam wird, und Ihnen helfen, das Problem eines einfrierenden Telefons und einer Verzögerung Ihres Geräts zu beheben. Die Lösungen funktionieren auf den meisten Android-Geräten, einschließlich Samsung, HTC, Motorola, Sony Xperia, Nexus und anderen Android-Geräten.