E-Mail auf dem iPhone funktioniert nicht? 16 Möglichkeiten, es zu beheben

By Technobezz-Mitarbeiter
X

Was tun, wenn die E-Mail-App auf Ihrem iPhone nicht funktioniert oder E-Mails nicht gepusht werden? Dies ist ein kritischer  

Was tun, wenn die E-Mail-App auf Ihrem iPhone nicht funktioniert oder E-Mails nicht gepusht werden? Dies ist ein kritisches Problem für diejenigen, die viele E-Mails austauschen, insbesondere wenn es um die Arbeit geht. 

Es gibt mehrere mögliche Optionen, die Sie ausprobieren können. In diesem Artikel werden mehrere Methoden zur Behebung beschrieben ein iPhone das wird nicht senden oder E-Mails erhalten.

Siehe auch: iPhone Mikrofon funktioniert nicht - wie man es repariert.

Warum erhalte ich keine E-Mails auf meinem iPhone?

Bevor Sie sich an die Lösungen wenden, sicherstellen:

  1. Sind Sie mit dem Internet verbunden?
  2. Ihr E-Mail-Dienstanbieter ist nicht ausgefallen.
  3. Sie geben die richtige E-Mail-Adresse und das richtige Passwort ein.

 

Lösung 1: Überprüfen Sie die E-Mail-Abrufeinstellungen

Was Sie hier tun müssen, ist:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Tippen Sie auf Mail
  • Tippen Sie dann auf „Konten“

  • Klicken Sie auf „Neue Daten abrufen“ und vergewissern Sie sich, dass „Push“ aktiviert ist
  • Wählen Sie außerdem eine Einstellung unter Abrufen: Automatisch oder Manuell.

Wenn Sie Manuell auswählen, müssen Sie den E-Mail-Client starten, um die neuen E-Mails anzuzeigen.

 

Lösung 2: Wechseln Sie zu WiFi (oder Mobilfunknetz)

Versuchen Sie, WLAN anstelle von Mobilfunkdaten zu verwenden. Zuerst müssen Sie die Mobilfunkdaten ausschalten. Starten Sie Einstellungen, wählen Sie Mobilfunk und schalten Sie Mobilfunkdaten um, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.

 

Lösung 3: Umschalten des Flugzeugmodus

Erwägen Sie, den Flugzeugmodus umzuschalten. Sie können über das Kontrollzentrum auf den Flugmodus zugreifen, indem Sie vom oberen rechten Bildschirmbereich Ihres iPhones nach unten wischen. 

 

Lösung 4: Starten Sie die Mail-App neu

Manchmal kann ein einfacher Neustart das Problem beheben. Schließen Sie die Mail-App und öffnen Sie sie erneut. 

Lösung 5: Hintergrund-App-Aktualisierung umschalten

Background App Refresh aktualisiert die App im Hintergrund, wenn Ihr iPhone mit WLAN oder Mobilfunkdaten verbunden ist.

  • Gehen Sie zu Einstellungen >> Allgemein.
  • Wählen Sie Hintergrund-App aktualisieren.
  • Wählen Sie WLAN & Mobilfunkdaten oder WLAN aus

 

Lösung 6: Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort korrekt sind

Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie die richtigen Anmeldeinformationen eingeben. Erwägen Sie, die genauen Anmeldedaten zu verwenden, um sich über das Web anzumelden. Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung haben, starten Sie Ihr Passwort neu.

 

 

Lösung 7: Stellen Sie sicher, dass Mobilfunkdaten für Mail aktiviert sind

Wenn Sie über Mobilfunkdaten mit dem Internet verbunden sind, vergewissern Sie sich, dass es eingeschaltet ist. 

  • Gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf „Mail“ und aktivieren Sie Mobilfunkdaten. 

 

Lösung 8: Datum und Uhrzeit einstellen

Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit auf Ihrem iPhone richtig eingestellt sind. Die beste Option ist, "Automatisch festlegen" zu aktivieren.

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit WLAN
  • Gehen Sie zu Einstellungen >> Allgemein >> Datum und Uhrzeit.
  • „Automatisch einstellen“ aktivieren

 

Lösung 9: Wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Anbieter.

Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mail-Dienste nicht heruntergefahren sind. Wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Anbieter und fragen Sie nach dem Status der Server. Bitten Sie Ihren Administrator, alle Sicherheitsfunktionen oder Einschränkungen für Ihr E-Mail-Konto zu deaktivieren, z. B. die zweistufige Überprüfung. 

 

Lösung 10: Deaktivieren Sie VPN oder schalten Sie alle VPN-Apps aus

VPNs können oft Ihre Internetverbindung blockieren. Wenn Sie Probleme beim Senden von E-Mails auf Ihrem iPhone haben, sollten Sie alle VPN-Apps deaktivieren, die Sie auf Ihrem Telefon installiert haben, oder VPN in den Einstellungen deaktivieren:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Schalten Sie VPN aus.

 

Lösung 11: Aktualisieren Sie die Mail-App

Wenn Sie Gmail verwenden, stellen Sie sicher, dass die App aktualisiert ist. Navigieren Sie zum App Store und suchen Sie nach Updates.

 

Lösung 12: Löschen Sie das E-Mail-Konto und richten Sie es erneut ein

Das Löschen Ihres E-Mail-Kontos kann das Problem beheben. 

  • Gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf „Mail“ und dann auf Konten 
  • Wählen Sie das Konto aus, das Sie entfernen möchten. 
  • Tippen Sie dann auf „Konto löschen“. 
  • Als nächstes fügen Sie Ihr E-Mail-Konto erneut zu Ihrem iPhone hinzu.

Lösung 13: Überprüfen Sie die Benachrichtigungseinstellungen für E-Mail

Sie können diese Schritte ausführen, wenn die E-Mail-App auf Ihrem iPhone einwandfrei funktioniert, die Benachrichtigungen jedoch nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden. Stellen Sie sicher, dass die Benachrichtigungseinstellungen korrekt sind:

  • Gehen Sie zu Einstellungen >> Benachrichtigungen.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Mail“ oder Ihren Mail-Client.
  • Aktivieren Sie "Benachrichtigungen zulassen" und passen Sie Ihre Warntöne und -kennzeichen an.

Lösung 14: Starten Sie Ihr Gerät neu

Starten Sie Ihr iPhone neu.

  • Drücken und halten Sie die Sleep/Wake-Taste (oder Leiser + Power-Tasten)
  • Zum Ausschalten hinübergleiten
  • Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, halten Sie die Sleep/Wake-Taste (oder Power-Taste) gedrückt, um Ihr Gerät neu zu starten.

 

Lösung 15: Aktualisieren Sie iOS

Die Aktualisierung der Software funktioniert in vielen Fällen. Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update
  • Tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

 

Lösung 16: Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Ihre Daten werden nicht gelöscht.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein.
  • Tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen
  • Tippen Sie im Popup-Fenster auf Alle Einstellungen zurücksetzen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.