Emby gegen Plex

Geschrieben von Elizabeth Kartini

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einen Vergleich von Emby und Plex. Wir werden Ihnen Details zu beiden Plattformen, ihren Vorlieben und auch ihren Fehlern mitteilen. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um herauszufinden, welche dieser Plattformen besser ist.

Siehe auch: YouTube TV gegen Hulu Live

Was sind Emby und Plex?

Nun, Emby und Plex sind zwei Media Player-Plattformen. Sie können einige Inhalte auf diesen Plattformen streamen (z. B. TV-Shows, Filme usw.), aber auch einige Ihrer Inhalte organisieren und speichern. Mit Plex können Sie beispielsweise auf alle Dateien (Musik, Bilder, Videos usw.) zugreifen, die auf einem Computergerät, einem anderen Gerät wie einem Mobiltelefon oder einem anderen PC gespeichert wurden.

Die Kosten für diese Plattformen

Emby hat ein monatliches Abonnement, das 5 US-Dollar kostet. Sie können auch ein lebenslanges Abonnement für Emby erhalten, dessen Kosten bei etwa 120 US-Dollar liegen. Das Plex-Abonnement (Plex Pass) kostet das gleiche, es kostet 5 US-Dollar pro Monat, 40 US-Dollar pro Jahr und rund 120 US-Dollar, wenn Sie lebenslangen Zugang und Abonnement haben möchten. Sie können Plex auch kostenlos erhalten, aber der Plex Pass bietet Ihnen natürlich noch viele weitere Funktionen, da dies als Premium-Konto angesehen wird. Auf der anderen Seite enthält ein kostenloses Konto bei Plex nur begrenzte Streaming-Inhalte, und Sie werden beim Streaming auch viele Anzeigen erhalten.

Inhalt von Emby und Plex

Auf beiden Plattformen können Sie sowohl Live-TV als auch andere DVR-Inhalte streamen. Sie können auf Emby kostenlos Live-TV schauen, jedoch nur über eine Web-App. Und wenn Sie Live-TV auf anderen Geräten streamen möchten, benötigen Sie das Emby-Premiere-Konto. Auf der anderen Seite dürfen erstklassige Benutzer von Plex nur Live-TV schauen.

Plex verfügt über eine Funktion, mit der Sie alle Arten von Inhalten in Ihrem Haus auf jedem Gerät streamen können. Diese müssen jedoch natürlich mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein. Und Sie können diese Funktion kostenlos nutzen. In Ihrem regulären Konto müssen Sie nicht über den Plex Pass verfügen. Dies ist wirklich großartig, wenn Sie keine Lust haben, einen Teil Ihres Geldes zu verschenken, nur um Inhalte auf verschiedenen Geräten in Ihrem eigenen Zuhause zu streamen. Sie können jedoch Embys Inhalte auf Apple TV, Samsung Smart TVs und Roku streamen. Sie können auf keinem anderen Gerät streamen, da Emby diese nicht unterstützt. Eigentlich gibt es eine Möglichkeit, Emby auf anderen Geräten zu streamen, aber Sie müssen zusätzliches Geld für die App Unlock-App bezahlen.

Auf beiden Plattformen können Sie Ihre Inhalte auch dann streamen, wenn Sie gerade nicht zu Hause sind. Es gibt eine Option zum Herunterladen von Inhalten, die Sie auch dann anzeigen können, wenn Sie offline sind. Beachten Sie jedoch, dass diese Funktion für Premium-Konten auf beiden Plattformen verfügbar ist. Sie können dies jedoch nicht für ein reguläres Konto tun.

Abschließend

Es ist wirklich eine persönliche Entscheidung, einige Leute bevorzugen Emby und andere bevorzugen Plex. Aber wenn wir uns entscheiden müssten, würden wir uns für Plex entscheiden. Wie bereits erwähnt, sind die Abonnementgebühren auf beiden Plattformen ähnlich, aber Plex verfügt über eine größere Auswahl an Geräten, die dies unterstützen. Sie können alle Ihre Inhalte auf jedem Gerät streamen, das Sie möglicherweise zu Hause haben. Das ist wirklich praktisch und großartig! In unseren Augen ist Plex der wahre Gewinner dieses Wettbewerbs.