Werbung

So aktivieren Sie Data Saver in Android Nougat

Geschrieben von Bogdana Zujic

So aktivieren Sie Data Saver in Android Nougat

Die meisten Android-Benutzer haben eine Situation erlebt, in der sie ihren Datenplan aufgeladen haben, da dies für den gesamten Monat ausreichen wird. Es ist jedoch überraschend, dass bis Mitte des Monats kein Saldo vorliegt. Ja, obwohl wir die Mobilfunkdaten nur in begrenztem Umfang verbrauchen, ist das Gleichgewicht zum Monatsende normalerweise knapp. Der Grund ist eine große Menge an Datennutzung durch die Apps im Hintergrund. Android hat uns jedoch bereits eine großartige Lösung für dieses Problem bereitgestellt, mit der wir das Limit und die Warnung festlegen können, falls wir die monatliche Obergrenze überschreiten. Trotzdem vergessen wir manchmal, diese Grenze festzulegen, und achten normalerweise nicht auf die Apps das könnte große Datenmenge hinter den Kulissen saugen.

Aber die aktuelle Version von Android hat dem dankenswerterweise große Aufmerksamkeit geschenkt und ist uns zu Hilfe gekommen. Während des neuesten Updates Android 7.0 Nougat Ausgestattet mit zahlreichen aufregenden Features und Funktionen. Eine der nützlichsten Funktionen, die es mit sich bringt, ist die Funktion zum Speichern von Daten. Diese Funktion stellt sicher, dass wir viel Geld für Mobilfunkdaten sparen und das neueste Betriebssystem in vollen Zügen genießen können.

Siehe auch: So aktivieren Sie den Nachtmodus in Android 7.0 Nougat

Was ist Data Saver?

Data Saver ist eine neue Funktion in Android 7.0 Nougat, mit der Benutzer Geld sparen können, indem das Smartphone weniger Daten verwendet. Diese Funktion muss aktiviert werden, indem Sie in Ihrem Android die Einstellungsoption aufrufen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird die Verwendung von Hintergrunddaten blockiert, während gleichzeitig die Apps angewiesen werden, wenn möglich weniger Daten zu verbrauchen. Wenn Sie sich in einer gemessenen Verbindung befinden, wird diese Funktion aktiviert und die Verwendung der Hintergrunddaten verwaltet. Außerdem haben Sie ein genaues Auge auf die Apps. Falls die Verbindung jedoch nicht gemessen wird, können die Apps alles tun, wofür sie tatsächlich programmiert sind.

Diese Funktion funktioniert in jedem Mobilfunk-Datentarif, einschließlich des Prepaid-Dienstes. Wenn Sie also ins Ausland reisen und das Telefon im Roaming ist, hilft Ihnen der Datensparmodus, Geld zu sparen.

Wenn jedoch der Datenspeichermodus angewendet wird, wird die Aktivität der App eingeschränkt. Wenn Sie möchten, dass einige Apps auch bei aktivierter Funktion dieselbe Leistung erbringen, fügen Sie sie der Whitelist hinzu. Ja, die Whitelist kann von den Benutzern erstellt werden, und Apps können zu dieser Liste hinzugefügt werden, damit sie frei im Hintergrund ausgeführt werden und Daten verwenden können, um die Aufgaben zu erledigen, für die sie entwickelt wurden.

Diese Funktion ist auf dem Android Nougat-Gerät standardmäßig nicht aktiviert. Wenn Sie einige Daten über diese Funktion speichern möchten, müssen Sie diese zuerst aktivieren, indem Sie zur Einstellungsoption gehen. Der Vorgang zum Aktivieren von Data Saver in Android wird hier ausführlich erläutert.

 

Verfahren zum Aktivieren des Datenspeichers in Android 7.0 Nougat:

Der Vorgang ist ziemlich einfach und Sie werden in kürzester Zeit fertig sein. So aktivieren Sie Data Saver in Android 7.0 Nougat:

Schritt 1: Gehen Sie zuerst zum Startbildschirm Ihres Geräts und ziehen Sie den Benachrichtigungsschatten herunter.

Schritt 2: Sie werden die Einstellungsoption in diesem Fenster in der oberen rechten Ecke bemerken, die in einem kleinen Zahnrad angezeigt wird. Tippen Sie darauf.

Schritt 3: Suchen Sie nach dem Abschnitt Drahtlos und Netzwerk. Die Datennutzungsoption wird in diesem Abschnitt gekennzeichnet, und Sie müssen auf diese Option tippen.

Schritt 4: Tippen Sie nun auf die Option Data Saver. Es wird ein Kippschalter gebracht. Schalten Sie den Schalter um, um die Option einzuschalten.

Schritt 5: Wählen Sie außerdem die uneingeschränkte Datennutzung aus und wählen Sie die gesamten Apps aus, die Sie frei herunterladen möchten. Das ist es. Sie haben den Data Saver-Modus jetzt erfolgreich in Android aktiviert.

Es kann vorkommen, dass Sie diese Funktion auf Ihrem Android-Gerät deaktivieren möchten. Dies kann auf die gleiche Weise erfolgen.

 

Warum den Datensparmodus in Android verwenden?

  • Wir haben unsere Smartphones immer bei uns und deshalb können uns Mobilfunkdaten retten, wenn wir mit dem Internet verbunden sein müssen. Mobilfunkdaten sind nicht sehr teuer, aber dennoch nicht billig. In diesem Zusammenhang ist der Datensparmodus sehr hilfreich, um Daten zu speichern.
  • Diese Funktion spart nicht nur die Datennutzung, sondern auch die Akkulaufzeit. Apps, die im Hintergrund und in der Datennutzung ausgeführt werden, üben offensichtlich Druck auf den Akku aus. Bei aktiviertem Datenspeichermodus wird die Batterielebensdauer kann weitgehend eingespart werden.
  • Es gibt auch viele weitere Apps und Spiele, die wir von der herunterladen Google Play ohne zu wissen, wie viele Daten sie im Hintergrund verwenden können. Und diese Funktion in Android 7.0 Nougat bietet uns den Vorteil, dies einzuschränken.

 

Die Data Saver-Funktion ist eine gute Ergänzung in Android N, mit der die Mobilfunkdaten erheblich gespeichert werden können, indem die Verwendung von Hintergrunddaten blockiert und Apps eingeschränkt werden. Obwohl diese Funktion auch in anderen Android-Versionen vorhanden war, hat Google diese Funktion in Android Nougat etwas leistungsfähiger gemacht, sodass Benutzer noch mehr davon profitieren können.

Siehe auch: 10 fantastische neue Funktionen in Android 7.0 Nougat

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×