So aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten auf WhatsApp

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Die Dinge ändern sich schnell. Sicherheit ist jetzt jedermanns Sache, und Online-Sicherheit erhält ein völlig neues Gesicht. Heutzutage müssen Sie mehr tun, als sich nur anzumelden, um auf viele der heutigen Social-Media-Websites zuzugreifen. Auf vielen dieser Social-Media-Websites gibt es jetzt eine sogenannte bidirektionale Überprüfung. Sogar diejenigen, die diesen Prozess noch nicht begonnen haben, arbeiten bereits darauf hin. Technologieriesen, wie FacebookMicrosoft, Apple und Google haben sich an vorderster Front für diese Form der verbesserten Sicherheit eingesetzt. WhatsApp Auch hat das Fieber bekommen, und es tut mehr als nur zu befürworten; das Social Media Plattform hat seine zweistufige Überprüfung eingeführt; Endbenutzer können jetzt die Bestätigung in zwei Schritten auf WhatsApp aktivieren.

Siehe auch: WhatsApp Tipps und Tricks

Zweck

Der Hauptzweck der zweistufigen Überprüfung von WhatsApp besteht darin, die Sicherheit des Endbenutzers zu verbessern. Hacker schlafen nie; Sie tun alles in ihrer Macht stehende, um in die Privatsphäre der Menschen einzudringen und ihre Informationen zu stehlen, einschließlich Social-Media-Plattformen wie Facebook und Whatsapp. Mit der Einführung des neuen ÜberprüfungsprozessAuf jeden Fall können Endbenutzer jetzt die Sicherheit ihrer WhatsApp gewährleisten. Wie können Sie diese neue Sicherheitsmaßnahme aktivieren? Unten finden Sie Schritte dazu.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Bestätigung in zwei Schritten in WhatsApp zu aktivieren

  • Eröffnen Sie zunächst Ihr WhatsApp-Konto
  • Gehen Sie als nächstes zu Einstellungen
  • Gehen Sie von dort zu Konto und klicken Sie darauf
  • Überprüfen Sie die neue Seite, die angezeigt wird, auf "Bestätigung in zwei Schritten".
  • Tippen Sie auf die Registerkarte, um sie zu aktivieren.
  • Ein neuer Bildschirm wird angezeigt. In diesem neuen Bildschirm müssen Sie den sechsstelligen Passcode angeben.
  • Sie müssen den Passcode zweimal eingeben.

zweistufige Überprüfung auf WhatsApp

Sie können auch Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen. Dies ist sowieso optional. Der Zweck der E-Mail-Adresse besteht darin, Ihr WhatsApp-Konto zu verknüpfen. Wenn Sie die bidirektionale Überprüfung später deaktivieren möchten, sendet WhatsApp einen Code oder Link an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Über diesen Link können Sie den Überprüfungsprozess deaktivieren. Die E-Mail-Adresse wird auch von Whatsapp verwendet, um Ihnen einen Link zu senden, über den Sie Ihre bidirektionale Bestätigung reaktivieren können, wenn Sie den 6-stelligen Passcode vergessen haben, den Sie bei der Registrierung für die Bestätigung angegeben haben. Außerdem werden Sie von WhatsApp aufgefordert, den Passcode regelmäßig anzugeben. Der Zweck dieses Vorgangs besteht darin, Ihnen das Abrufen des Passcodes zu ermöglichen.

Wenn Sie Ihren Passcode vergessen haben, können Sie sieben Tage lang nicht auf Whatsapp zugreifen, nachdem Sie Ihre Whatsapp-Plattform das letzte Mal verwendet haben. Dies ist ebenso Teil der von Whatsapp ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen. Sobald Ihr sieben Tage dauerndes Verbot abgelaufen ist, können Sie jetzt Ihr verwenden WhatsApp-Nummer zur erneuten Überprüfung und erneuten Registrierung für die WhatsApp-Überprüfung. Nachrichten, die Sie in den letzten sieben Tagen, in denen Sie gesperrt wurden, möglicherweise erhalten haben, sind für Sie jedoch nie wieder zugänglich.

zweistufige Überprüfung auf WhatsApp

Wenn Sie bis zu 30 Tage warten, bevor Sie Ihr Konto erneut überprüfen, wird das Konto automatisch gelöscht und Sie müssen ein völlig neues Konto erstellen. Solange Sie Ihren Passcode nicht vergessen, müssen Sie keine der oben genannten Anforderungen erfüllen.

Lesen Sie auch- So löschen Sie Ihr WhatsApp-Konto