Equifax hat weitere 2.4 Millionen Opfer des Cyber-Angriffs 2017 gefunden

Geschrieben von Eduard Watson

Equifax hat weitere 2.4 Millionen Opfer des Cyber-Angriffs 2017 gefunden

Im Sommer 2017 haben US-Kunden und einige britische und kanadische Kunden von Equifax sind von einem riesigen Cyberangriff betroffen, der das amerikanische Unternehmen seit vielen Monaten ins Visier nimmt. Erst kürzlich hat Equifax Inc. weitere 2.4 Millionen Opfer gefunden, was die Zahl der Opfer auf rund 148 Millionen erhöht.

Die Cyberangreifer haben persönliche und finanzielle Daten gestohlen

Das amerikanische Unternehmen Equifax ist auf den Schutz und die Analyse personenbezogener und finanzieller Daten von Kunden spezialisiert, die Kredite bei einer Bank oder einem Kreditinstitut beantragen. Der Cyber-Angriff hat somit alle persönlichen Daten sowie die Finanzdaten der Kunden von Equifax verloren.

"Die Täter haben eine Computerverletzung einer amerikanischen Website ausgenutzt, um zwischen Mitte Mai und Juli auf bestimmte Dateien zuzugreifen", erklärten die Sprecher von Equifax auf der Pressekonferenz 2017 nach dem Cyberangriff.

Während des Vorfalls, der erst am 29. Juli entdeckt wurde, wurde auf Daten wie Namen, Sozialversicherungsnummern, Geburtsdaten, Adressen und in einigen Fällen auf Führerscheinserien und Kreditkartennummern zugegriffenth, 2017.

Solche Informationen könnten Hackern helfen, Identitätsdiebstahl zu begehen.

Equifax hat gerade festgestellt, dass weitere 2.4 Millionen Kunden von dem Cyber-Angriff betroffen sind

Laut Reuters, Equifax Unternehmen zugelassen Diese zusätzlichen 2.4 Millionen Kunden des Unternehmens waren vom Diebstahl personenbezogener und finanzieller Daten im Jahr 2017 betroffen. Den Cyberangriffen gelang es jedoch nur, die SSNs dieser 2.4 Millionen Kunden zu stehlen, nicht jedoch das Ausstellungsdatum ihrer IDs oder anderer Informationen.

Equifax wird nun versuchen, die zusätzlichen 2.4 Millionen betroffenen Kunden zu kontaktieren, um ihnen den gleichen Schutz gegen den Identitätsdiebstahl im Jahr 2017 zu bieten, den sie den ersten Opfern des Angriffs gewährt haben.

Die Opferzahl des ersten Equifax-Cyberangriffs betrug 145.5 Millionen Kunden. Da Equifax jedoch weitere 2.4 Millionen Opfer gefunden hat, stieg die Gesamtzahl der Cyberangriffe auf rund 148 Millionen Opfer.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.