Eric Schmidt, ehemaliger Google-CEO, der mit einem iPhone erwischt wurde

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Ein ehemaliger Google-CEO, Eric Schmidt, der jetzt Vorsitzender von Alphabet (der Muttergesellschaft von Google) ist, wurde mit einem iPhone 6 / 6S erwischt. Das Foto wurde in Südkorea aufgenommen, als er eine Demonstration der künstlichen Intelligenz von Google besuchte. Er machte mit einem iPhone einen Fotopunkt auf einer Bühne. Das andere Bild zeigt, dass er auf einen Freigabeknopf zugegriffen hat und ihn wahrscheinlich an jemanden senden würde.

Eric Schmidt, ehemaliger Google-CEO, der mit einem iPhone erwischt wurde

Eric Schmidt, ehemaliger Google-CEO, der mit einem iPhone erwischt wurde

Es scheint, dass er nicht bemerkt hat, dass jemand ein Foto von ihm gemacht hat. Zuvor war Jo Belfiore, Microsoft Windows Phone VP, beim Twittern mit einem iPhone erwischt worden. Er bestätigte jedoch, dass er die Vorteile des Konkurrenten und die Möglichkeiten von Windows Phone herausfinden muss. Darüber hinaus haben einige Prominente ähnliche Dinge getan. Sie wurden dafür bezahlt, für Samsung-Geräte zu werben, aber tatsächlich nutzen sie das iPhone in ihrem täglichen Leben. Einmal lobte Oprah Windows Phone durch einen Tweet und sie wusste nicht, dass "Tweet vom iPhone" sichtbar sein wird.

Was ist der Grund für die Verwendung des iPhone anstelle des neuesten Nexus-Flaggschiffs: Nexus 6P? Wir haben noch keine Ahnung. Eric hat gesagt, dass das iPhone ein Smartphone-Klon von Samsung ist. Darüber hinaus seien die Nutzerdaten bei Google sicherer als bei Apple. Was ist sein Grund für die Verwendung des iPhone?

Weitere Informationen zur Stelle und den Ansprechpartner in unserem Hause finden Sie hier:

Die anderen Neuigkeiten: Angebliche iPad Pro 9.7-Zoll-Hülle wird auf durchgesickerten Bildern gefunden