Alles, was Sie über Amazon Alexa wissen müssen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch und jetzt entwickelt jedes angesehene Unternehmen, das im Technologiebereich tätig ist, eine eigene Version eines virtuellen Assistenten für die von ihm kommerzialisierten Geräte. Natürlich hat der langjährige weltweite Einzelhändler und in jüngerer Zeit auch der Gerätehersteller-Riese Amazon eine eigene Version des beliebten Assistenten für künstliche Intelligenz entwickelt.

Sein Name ist Alexa, und einige mögen argumentieren, dass „sie“ (wenn Sie einem solchen Merkmal ein Geschlecht zuweisen können) ziemlich gruselig ist. Alexa ist jedoch unglaublich nützlich, wenn Sie ein Amazon Echo- oder ein Amazon Echo Dot-Gerät besitzen, da beide Zylinder auf Ihren Alexa-Befehl warten und dann Sprachbefehle ausführen. Ziemlich cool, oder? Hier finden Sie alles, was Sie über Amazon Alexa wissen müssen.

Über Alexa

Wie bereits erwähnt, ist Alexa ein auf künstlicher Intelligenz basierender Assistent für Ihre Amazon Echo- und Amazon Echo Dot-Geräte. Wenn Sie mit Alexa in Kontakt treten möchten, müssen Sie Ihrem Gerät den entsprechenden Sprachbefehl geben (dh sagen Sie einfach "Alexa" so deutlich wie möglich laut). Alexa wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und versuchen, Ihre Sprachbefehle zu erfüllen.

Alexas Befehle

Hier sind alle Befehle, die Sie von Alexa verlangen können:

• Legen Sie Erinnerungen für verschiedene Ereignisse fest, die in einem zugewiesenen Zeitrahmen auftreten werden
• Stellen Sie eine Verbindung zu Kalendern von Drittanbietern her
• Erstellen und bearbeiten Sie Listen mit Alexa (Einkaufslisten, Aufgabenlisten usw.)
• Spielen Sie Songs
• Suchen Sie nach Radiosendern
• Finden Sie Hörbücher
• Alexa kann auch zusätzliche Fähigkeiten erlernen, mit denen sie neue Aufgaben ausführen kann, z. B. die Verbindung zu anderen Smart-Home-Geräten herstellen

Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass Alexa eine Amazon-Kreation ist und daher nicht mit allen vorhandenen Diensten kompatibel ist. Daher kann Alexa neben Amazon nur auf Spotify oder TuneIn für Musik und Audible für Hörbücher zugreifen.