Nach allem: The Nexus 7 (2013) Review

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Nach allem: The Nexus 7 (2013) Review

Als ob das erste Nexus 7 nicht genug für die Welt wäre und die meisten von uns dieses fantastische Tablet noch nicht einmal fertig verdaut haben, als Google und ASUS beschlossen, eine neue Version davon herauszubringen. Die Erschwinglichkeit und die technischen Daten sowie die damit verbundene Leistung sind der Hauptgrund, warum sich Millionen von Menschen für den Kauf dieses bahnbrechenden Tablets entschieden haben.

Lesen Sie den vollständigen Test, um zu entscheiden, warum das Nexus 7 das beste Android-Tablet ist, das Sie kaufen können (obwohl es über ein Jahr nach seiner Veröffentlichung war).

The Nexus 7 (2013) Vollständiger Test

Leistungsmerkmale

Nexus 7 2013

Die zweite Generation des Nexus 7 bringt die Spezifikationen ein, die keiner von uns erwartet hatte. Die technischen Daten sind absolut solide: 1.5-GHz-Quad-Core-Snapdragon-S4-Pro-Chip, nicht erweiterbarer 16/32-GB-Speicher, 5-Megapixel-Primärkamera, 1.2-Megapixel-Sekundärkamera, 2 GB RAM, 3950-mAh-Akku.

Während die meisten Leute sagen könnten, dass sie mit dem Snapdragon S4 Pro einen Kompromiss eingegangen sind, habe ich nicht das gleiche Gefühl. Dies liegt daran, dass bereits nachgewiesen wurde, dass der 1.5-GHz-Krait und die Adreno 320-GPU großartige Partner sind, die eine spektakuläre Leistung liefern können.

Hardware

Nexus 7

Beim neueren Nexus 7 wurde viel getrimmt. ASUS hat dafür gesorgt, dass kein unnötiger Kunststoff vorhanden ist, der das Gerät größer und sperriger macht. Dies hat die Bedienung des Geräts sehr angenehm gemacht und passt problemlos in unsere Hosentaschen. Dies ist eines der besten Dinge, da nicht viele Tabletten in Hosentaschen getragen werden können.

Die Rückseite hat einen Soft-Touch-Kunststoff, der das Tablet besser festhält. Die Lautstärkewippe, der Mini-USB-Anschluss und der Netzschalter sind an derselben Stelle geblieben, die Kopfhörerbuchse wurde nach oben verschoben.

Die Lautsprecher sind nicht so angenehm, obwohl sie laut sind. Möglicherweise liegt dies an der Positionierung oder der Projektion. In beiden Fällen sind Sie in den meisten Situationen mit einem Kopfhörer besser dran.

Performance

Nexus 7 Leistung und Benchmarks

Wenn Sie hier und da in der Mobilfunkbranche gegraben haben, wissen Sie vielleicht, dass die Benchmarks nur ein kleiner Teil einer großen Geschichte sind. Und obwohl das Nexus 7 in diesen Benchmarks keine attraktiven Zahlen erzielt hat, sind sie immer noch beachtlich und überdurchschnittlich gut als die meisten anderen Tablets.

Nexus 7 Benchmarks

Ich persönlich habe noch nie eine einzige Verzögerung beim Multitasking, Spielen oder Ansehen von Filmen erlebt. Alles ist glatt wie eine Butter. Es gibt buchstäblich nichts mehr, was wir davon erwarten können.

Batterielebensdauer

Beim Testen der Akkulaufzeit hat sich das Nexus 7 als ein Biest erwiesen. Obwohl es nur 3950 mAh hat, hatte ich das Gefühl, dass die darin enthaltenen Komponenten in der Lage sind, den von ihm bereitgestellten Saft zu verarbeiten und dennoch eine konstante Leistung zu liefern. Die Standby-Zeit war nicht spektakulär, aber sie dauerte über 24 Stunden Inaktivität. Ich bin mir nicht sicher, warum. An einem normalen Tag konnte ich das Tablet etwa 1 ½ Tage lang verwenden, und an Tagen mit starker Beanspruchung musste es am Nachmittag aufgeladen werden.

Meine Nutzung bestand aus Web-Streaming, YouTube-Video-Streaming, Abrufen von E-Mails von 5 Konten, 1 Twitter-Konto, Google + und einigen angesehenen Filmen.

Vorteile

  • Scharfes Display mit hervorragender Farbwiedergabe
  • Butterige Leistung
  • Sehr preiswert
  • Fühlt sich gut in den Händen an und passt in die Hosentaschen
  • Dünn

Nachteile

  • Die Kamera könnte besser sein
  • Erweiterbare Speicheroptionen hätten es viel süßer machen können
  • Schlechte Sprechererfahrung
  • Durchschnittliche Batterie

Selbst wenn wir die Leistung, die Ergonomie und die technischen Daten außer Acht lassen, wird das Nexus 7 aufgrund der Verfügbarkeit der Anwendungen und des Android-Ökosystems eine gute Wahl sein. Es ist, als könnten Sie für fast alles eine Lösung finden und diese Lösung auch nach Ihrem Geschmack anpassen. Dies ist etwas, das Apple eindeutig fehlt, da es nur eine Sache gibt, die allen passen sollte. Wenn nicht, dann sind dies die Leute, die zu Android wechseln.

Siehe auch - Dies ist das beste Android-Tablet, das Sie derzeit kaufen können

Zum Abschluss möchte ich sagen, dass das Nexus 7 der beste Knall für Ihr Geld ist. Und wenn Sie skeptisch gegenüber dem niedrigeren Preis und der niedrigeren Leistung sind, haben Sie deutlich gelesen, was es liefert. Am Ende ist es also nur Ihr Verstand, der Sie davon abhält, es zu kaufen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.