Aufregende frische Lecks über das iPhone SE2; Voraussichtliche Veröffentlichung Anfang 2020

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Aufregende frische Lecks über das iPhone SE2; Voraussichtliche Veröffentlichung Anfang 2020

Gerade als Berichte über den Verkauf von iPhone 11 und iPhone 11 Pro im letzten Monat veröffentlicht wurden, gibt es Neuigkeiten über das Erscheinen des iPhone SE2 im Jahr 2020. Dies ist nicht das erste Mal, dass Sie von dem iPhone SE2 bei Apple hören Radar für eine mögliche Freigabe. Dies ist die zweite Welle von iPhone SE2-Gerüchten in der jüngeren Vergangenheit. Die neuesten Informationen wurden mit freundlicher Genehmigung von Ming-Chi Kuo zur Verfügung gestellt, der sie in Bezug auf Apples Pläne stets richtig macht. Hier sind einige der Highlights dessen, was Ming-Chi Kuo auf dem iPhone SE2 zu sagen hatte.

Breite Spezifikationen erwartet

Das iPhone SE2 wird voraussichtlich mit dem A13 Bionic-Chipsatz ausgestattet sein. Dies ist die neueste Version des von Apple entwickelten Prozessors und gilt als technologisch recht fortschrittlich. Der RAM ist wahrscheinlich 3 GB LPDDR4X. Apple hat diesen RAM auch im aktuellen iPhone 11 verwendet. Bezüglich des Formfaktors gab es Hinweise darauf Das Unternehmen kann für diesen Nachfolger des iPhone SE auf das flache Design des iPhone 8 zurückgreifen. Obwohl die genaue Anzeigegröße nicht bekannt gegeben wird, sagt Kuo, dass das Telefon eine Touch-ID und keine Gesichts-ID haben wird. In dem Bericht heißt es weiter, dass die Benutzer mit der Touch ID zufriedener waren und dies eine willkommene Änderung sein wird. Diese Befürworter von Touch ID sagen sogar voraus, dass Apple Touch ID für die reguläre iPhone 12-Serie im nächsten Jahr zurückbringen könnte.

iPhone SE 2

Spekulationen über die Preisgestaltung des iPhone SE2

Der am meisten diskutierte Teil der iPhone SE2-Version könnte die Preisgestaltung sein. Sie können jetzt nur spekulieren, ohne dass andere Informationen aus offiziellen Quellen stammen. Aufgrund mehrerer Faktoren, einschließlich der aktuellen Preise vergleichbarer iPhone-Modelle auf dem Markt, kann davon ausgegangen werden, dass Apple sich mit einem Preis in der Größenordnung von 500 US-Dollar zufrieden gibt. In diesem Fall könnte die Vorhersage von Ming-Chi Kuo, dass Apple 40 Millionen Stück dieses Telefons verkaufen wird, glaubwürdig sein. Diese Zahl muss im Zusammenhang mit der tatsächlichen Verkaufszahl von 48 Millionen zwischen dem viel gefeierten iPhone XS und dem iPhone XS Max nach dem Start bis Juni dieses Jahres gewürdigt werden.

Dieses neue Die Entwicklung kommt auch dann, wenn die Menschen auf weitere Details warten, was die iPhones 2020 bringen werden an den Tisch. Es gab früher viele Gerüchte. Die Einführung des 5G-fähigen iPhone ist eine der Hauptattraktionen. Dies könnten wieder gute Tage für Apple sein, da all diese Entwicklungen nacheinander reibungslos verlaufen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.