Werbung

So exportieren und importieren Sie Kontakte in Google Mail

Geschrieben von Bogdana Zujic

So exportieren und importieren Sie Kontakte in Google Mail

Wichtige Dienste wie Google bieten alle Maßnahmen zum Schutz und zur Wiederherstellung von Benutzerinformationen. Wenn Sie mehrere Postfächer haben und ein einziges Adressbuch verwenden möchten, können Sie eine Sicherungskopie Ihrer Kontaktliste erstellen. Danach können Sie Kontakte wiederherstellen und diese Daten zwischen Google Mail und anderen Diensten und Programmen austauschen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Kontakte in Google Mail exportieren und importieren.

Sie können auch lesen: So zeigen Sie Google Mail-Benachrichtigungen auf einem Desktop an

So exportieren und importieren Sie Kontakte in Google Mail

Es besteht die Möglichkeit, Kontakte aus Google Mail in eine spezielle Datei im CSV-Format zu exportieren. Sie wählen aus, was Sie speichern möchten - Ihre Kontakte aus einer speziellen Gruppe, alle oder zufällig. Es klingt kompliziert, ist aber eigentlich ganz einfach. Befolgen Sie einfach die Anweisungen:

Melden Sie sich in Ihrem Google Mail-Konto an.

Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche "Google Mail".

Klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Kontakte" und warten Sie, bis das nächste Fenster geöffnet wird.

Klicken Sie links im Fenster auf "Mehr" und wählen Sie im Dropdown-Menü "Exportieren".

Klicken Sie auf eine beliebige Gruppe von Kontakten, wählen Sie aus, welche Kontakte Sie exportieren möchten, und klicken Sie oben auf die Schaltfläche "Mehr".

Klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Exportieren".

Wählen Sie in einem kleinen Fenster die Kategorie der Kontakte aus, die Sie exportieren möchten, und exportieren Sie das Format.

Wenn Sie exportierte Dateien in einem Google-Konto verwenden möchten, wählen Sie das CSV-Format.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Exportieren".

Das System erstellt die Datei google.csv und fragt, wo Sie sie speichern möchten. Wählen Sie den Ordner aus und bestätigen Sie mit der Schaltfläche „Speichern“.

Wenn Sie Kontakte aus einem anderen Google Mail-Postfach importieren, benötigen Sie die Datei google.csv, die wie im zuvor beschriebenen Verfahren exportiert wurde.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um Kontakte zu importieren:

Gehen Sie zu den "Kontakten".

Klicken Sie im Menü links auf die Schaltfläche "Importieren".

Klicken Sie im nächsten Fenster auf den Link „Datei auswählen“, suchen Sie die CSV-Datei auf Ihrem Computer und klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“.

 

 

 

 

 

Bildquelle: www.loginpages.org

Sie können auch lesen: So erstellen Sie einen Ordner in Google Mail

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×