Werbung

Facebook Messenger und WhatsApp haben die SMS entthront

Geschrieben von Vicentiu Amarandei

Facebook Messenger und WhatsApp haben die SMS entthront

Es gibt viele Gründe, Facebook Messenger und WhatsApp zu verwenden, aber Sie würden erwarten, dass diese Plattformen eine entscheidende Rolle in unserem Leben spielen.

Auf der Konferenz, die Facebook vor einigen Tagen in den USA abgehalten hat, hat Mark Zuckerberg einige sehr spektakuläre Enthüllungen zum Portfolio von Messaging-Diensten gemacht. Schließlich ist Facebook Messenger ein sehr wichtiger Bestandteil von Facebook, während WhatsApp eine weitere wichtige Einheit ist, die unabhängig unter dem Schutz des amerikanischen Unternehmens operiert. Sie könnten versucht sein zu glauben, dass beide die gleiche Öffentlichkeit bedienen und es wirklich gut tut, aber das leugnet nicht, wie beeindruckend die Anzahl der Nachrichten ist, die täglich zwei Anwendungen zugestellt werden. Bevor Sie zu den technischen Details gelangen, sollten Sie die Anzahl der Benutzer kennen, die jeweils entsprechen, um den Grad der Ablösung von Internetbenutzern des klassischen SMS-Nachrichtenformats zugunsten neuer Technologien besser zu verstehen.

Grundsätzlich hat WhatsApp während des letzten Inventars eine Milliarde aktive Benutzer überschritten, die jeden Monat eine Nachricht senden, vielleicht sogar mehr. In Bezug auf Facebook Messenger erreichte der Wert bis zu 900 Millionen aktive Benutzer pro Monat. Da es sehr schwierig war, die Anzahl derer zu ermitteln, die WhatsApp Messenger und Facebook regelmäßig nutzen, ging Zuckerberg auf die Bühne und sagte, dass Chat-Plattformen täglich 60 Milliarden Nachrichten senden. Zum Vergleich: Die jüngste Analyse von SMS-Nachrichten in gleicher Weise spiegelte sich in 20 Milliarden täglich wider. Wir wissen nicht genau, wie real dieser Wert für Kurznachrichten ist, die von Mobilfunkbetreibern gesendet werden, aber es ist offensichtlich, dass die meisten von uns ein Smartphone verwenden und auf immer weniger Telefonnetz angewiesen sind.

Die letzte statistische WhatsApp-Nachricht wurde täglich mit 30 Milliarden Nachrichten gesendet, eine Zahl, die im Januar letzten Jahres aktuell war.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×