Facebook wird den Like-Button bald durch eine passendere Alternative ersetzen

Geschrieben von Alexander Puru

Es ist einige Jahre her, seit wir zum ersten Mal Gerüchte über die Implementierung eines Abneigungs-Buttons durch Facebook gehört haben, um die Tatsache hervorzuheben, dass Sie einen Beitrag nicht mögen oder einfach nicht damit einverstanden sind. Es scheint, dass eine solche Schaltfläche niemals hinzugefügt wird. Stattdessen wird die Alternative zum Abneigungs-Button Facebook-Reaktionen sein, eine neue Reihe von Emoticons, die unter dichteren Umständen relevant sind.

Das Projekt ist nichts Neues, es gab es schon seit einiger Zeit, aber da die Leute bei Facebook noch keine klare Vorstellung davon haben, wie die Öffentlichkeit auf das Ersetzen des Like-Buttons reagieren wird, wird das Ersetzen schrittweise erfolgen.

In der Praxis dauert es mehrere Wochen, bis Sie Facebook-Reaktionen verwenden und verstehen, warum Sie von ihrer Existenz begeistert sein sollten. Diese neuen Emoticons können Ihre Gefühle in Bezug auf ein Thema oder einen Zustand, der aus einem Beitrag resultiert, genauer vermitteln. Es war grausam, im Zusammenhang mit einem Tod oder einem Unfall die Schaltfläche "Gefällt mir" zu drücken, und bald müssen Sie dies nicht mehr durchlaufen.

Die ersten Länder, die von der neuen Veränderung erfuhren, waren Irland und Spanien. Der Umsetzungsprozess wurde in Chile fortgesetzt und im November letzten Jahres in Portugal und auf den Philippinen abgeschlossen. Heute sind die Facebook-Nutzer aus Japan die jüngsten Teilnehmer am Prozess der „Neuerfindung“ des Like-Buttons.

Facebook-Beamte bestanden nicht zu sehr auf Details bezüglich des Verbreitungsprozesses für die neue Funktion, aber es sollte nicht lange dauern, bis sie für den Rest der Welt vollständig implementiert wird.