Die ersten 5 Dinge, die Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S9 tun sollten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Habe ein brandneues in die Hände bekommen Samsung Galaxy S9? Herzliche Glückwünsche! Sie sind jetzt stolzer Besitzer eines der besten Smartphones der Branche.

Das neue Android Oreo-Betriebssystem hat eine Vielzahl neuer Funktionen mit sich gebracht. Samsung hat brillante neue Funktionen wie AR Emoji und Bixby Vision entwickelt.

Siehe auch: Dinge zu tun, wenn Sie ein neues Smartphone kaufen

Hier sind die ersten 5 Dinge, die Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S9 tun können

Einrichtung der Gesichtserkennung

Vorbei ist die Zeit, in der Sie einen Passcode eingeben mussten, um Ihr Smartphone zu entsperren. Samsung Galaxy S9 hat ein intelligentes Scan-System für das Telefon eingeführt. Es ist eine Kombination aus Gesichtserkennung und Iris-Scan-Technologie. Sie müssen sowohl Ihr Gesicht als auch Ihre Iris überprüfen, um Ihre Identifizierung zu bestätigen und Ihr Telefon endgültig zu entsperren.

Wenn Sie ein brandneues Galaxy S9 bei sich haben und es einrichten möchten Gesichtserkennungmüssen Sie zuerst zu den Einstellungen gehen. Öffnen Sie das Einstellungsmenü und klicken Sie auf Bildschirm sperren und Sicherheit. Drücken Sie abschließend auf Intelligent Scan. Hier müssen Sie Ihren Passcode eingeben und Ihre Gesichts- und Irisdaten mit Hilfe der Kamera des Telefons einrichten. Stellen Sie einfach sicher, dass der Schieberegler eingeschaltet ist, damit der Intelligent Scan entsperrt wird, damit er problemlos funktioniert.

Die ersten 5 Dinge, die Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S9 tun sollten

Wenn Sie die intelligente Scanfunktion nicht nutzen möchten, können Sie auf das gute alte Fingerscansystem zurückgreifen. Um dies zu aktivieren, müssen Sie im Einstellungsmenü zu Sperrbildschirm und Sicherheit zurückkehren, um Ihren Fingerabdruck zu registrieren. Sobald der Fingerabdruck registriert wurde, können Sie Ihr Telefon mithilfe des Fingerabdrucksensors entsperren, der sich unter der Rückfahrkamera des Galaxy S9 befindet.

Probieren Sie die Ar Emoji-Funktion aus

Das brandneue AR EMOJI-Funktion Auf dem Galaxy S9 können Sie einen virtuellen dreidimensionalen Avatar von sich selbst erstellen. Um den Avatar zu erstellen, müssen Sie die Kamera öffnen und zu AR EMOJI wischen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Mein Emoji erstellen.

Klicken Sie auf ein Bild Ihres Gesichts, und der virtuelle Avatar wird basierend auf Ihren Gesichtszügen generiert. Sie können Ihr Haar, Ihren Hautton und Ihre Kleidung mithilfe der Einstellungen auf dem Bildschirm anpassen. Klicken Sie abschließend auf OK und der Avatar wird generiert.

Sie können Ihren 3D-Avatar jetzt über Bilder und kurze Videos auf allen Social-Media-Plattformen teilen.

Die ersten 5 Dinge, die Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S9 tun sollten

Immer bei Aktivierung

Ich versuche dein zu entsperren Galaxy S9 Jedes Mal, wenn Sie Benachrichtigungen überprüfen oder sogar die Zeit überprüfen möchten, wird der Akku schnell entladen und es wird auch Zeit verschwendet.

Durch Einschalten des Always On Display wird immer die Uhr angezeigt, und dies geschieht nur mit Hilfe der erforderlichen Pixel, die beleuchtet werden sollen. Dies hilft auch, die Batterie zu schonen.

Um die Always On Display-Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> drücken Sie die Always Always Display-Taste> und dann ON. Um auszuwählen, was alles Teil des Bildschirms sein kann, können Sie aus Optionen wie der digitalen Home-Taste, der Uhr oder sogar beiden auswählen. Sie können sogar einen Zeitplan festlegen, wann die Funktion aktiviert werden kann.

Probieren Sie die neue Bixby-Funktion aus

Mit Bixby können Sie die neueste Innovation von Samsung nutzen. Bixby ist Samsungs Assistent für künstliche Intelligenz, der alles in Echtzeit übersetzt.

Sie können diese Funktion nutzen, indem Sie die Telefonkamera öffnen. Klicken Sie auf das Augensymbol links neben dem Kamerabildschirm. Nach dem Drücken müssen Sie sich bei Ihrem Samsung-Konto anmelden und dann auch alle allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Sobald Sie fertig sind, können Sie frei wählen, was Bixby analysieren soll.

Bestätigen Sie, dass es auf Englisch übersetzt eingestellt ist. Verwenden Sie Ihre Kamera, um Text zu erfassen, den Sie nicht verstehen, und lassen Sie Bixby den Rest für Sie erledigen.

Die ersten 5 Dinge, die Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S9 tun sollten

Passen Sie die Bildschirmauflösung an

Um den Akku Ihres Telefons zu schonen, können Sie mit dem Samsung Galaxy S9 die Auflösung des Telefons anpassen. Das Telefon kann eine Auflösung von 2960 × 1440 rendern. Es kann jedoch auch die Auflösung auf Full HD + reduzieren, um den Akku zu schonen.

Sie können Ihr Telefon auch in WQHD + in der bestmöglichen Auflösung anzeigen. Um dies zu aktivieren, gehen Sie zu den Einstellungen und drücken Sie die Display-Taste. Drücken Sie danach auf Bildschirmauflösung und stellen Sie sie als WQHD + ein.

 

Siehe auch: Vor- und Nachteile des Kaufs eines gebrauchten Smartphones