Android ungelesene Nachrichten und Benachrichtigungsprobleme? Wie repariert man

Sind Sie dieser falschen Benachrichtigungen überdrüssig? Wenn die Antwort ja ist, lesen Sie weiter. Dieser Artikel wird es zeigen

Wie oft haben Sie auf Ihrem Gerät nach einer Nachricht gesucht, die darauf wartet, gelesen zu werden, und wenn Sie den Posteingang betreten, stellen Sie fest, dass Sie bereits alle gelesen haben? 

Sind Sie dieser falschen Benachrichtigungen überdrüssig? Wenn die Antwort ja ist, lesen Sie weiter. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie ein Android-Gerät reparieren, das ungelesene SMS-Nachrichten anzeigt. 

Siehe auch: So beheben Sie das Einfrieren und Abstürzen von Apps auf Android.

Schritte zum Reparieren eines Android-Geräts, das ungelesene SMS-Nachrichten anzeigt

Lösung 1: Daten für Badge-Anbieter löschen (nur Samsung-Geräte)

Badge Provider ist eine System-App, die bestimmt, wie Nachrichtenbenachrichtigungen auf Ihrem Gerät angezeigt werden. Wenn Ihr Gerät aus irgendeinem Grund die falsche Anzahl ungelesener Nachrichten anzeigt, kann Badge Provider der Übeltäter sein. Sie müssen die Datendateien löschen und das Gerät neu starten, um das Problem zu beheben.

Sie verlieren keine kritischen Daten, wenn Sie die Datendateien für Badge Provider löschen. Die App ist nur auf zu finden Samsung-Geräte, also überspringen Sie diese Lösung und fahren Sie mit der nächsten fort, wenn Sie ein anderes Gerät verwenden. 

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol (3 Punkte oben rechts auf dem Bildschirm)
  • Tippen Sie auf System-Apps anzeigen
  • Badge-Anbieter suchen
  • Tippen Sie auf Speicher.
  • Tippen Sie auf Daten und Cache löschen

Starten Sie jetzt Ihr Gerät neu. 

 

Lösung 2: Beenden der Nachrichten-App erzwingen / Schließen und erneut öffnen 

Bevor Sie zu anderen Lösungen wechseln, erzwingen Sie das Beenden der App und starten Sie sie neu.

 

Lösung 3: Starten Sie Ihr Android-Gerät neu

Als erstes müssen Sie Ihr Gerät neu starten. 

Lösung 4: Cache und Daten für Nachrichten löschen

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Apps
  • Suchen Sie nach Nachrichten
  • Tippen Sie auf Speicher.
  • Tippen Sie auf Daten und Cache löschen

Durch das Löschen der Daten werden keine Ihrer Nachrichten gelöscht. Starten Sie Ihr Gerät neu.

Lösung 5: Systemeinstellungen für Nachrichten-App ändern aktivieren

Stellen Sie sicher, dass Ihre Messaging-App über die richtigen Berechtigungen verfügt. Navigieren Sie zu

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Apps
  • Suchen Sie nach Nachrichten
  • Tippen Sie auf „Systemeinstellungen ändern“
  • Tippen Sie auf „Berechtigungen zulassen“

Lösung 6: Aktualisieren Sie die Software

Sie können bekannte Fehler oder Störungen in der App beseitigen, indem Sie die neueste Softwareversion installieren. 

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Software-Update. 

Lösung 7: Aktivieren Sie „Aktivitäten nicht behalten“. 

Die Aktivierung dieser Funktion ist die einfachste Möglichkeit, das Problem „ungelesene Nachrichten“ zu beheben. Dies wird jede Aktivität zerstören, sobald Sie sie verlassen.

Entwickleroptionen aktivieren: 

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Über das Telefon
  • Suchen Sie nach „Build-Nummer“ und tippen Sie darauf sieben Mal.

Jetzt :

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Tippen Sie auf Entwickleroptionen
  • Suchen Sie nun nach Don't Keep Activities und tippen Sie darauf. 

Deaktivieren Sie diese Option und starten Sie Ihr Gerät neu. Dies sollte Ihr Problem lösen.

Android-Telefon erhält keine Benachrichtigungen? Möglichkeiten, es zu beheben

Bevor wir tiefer gehen, vergewissern Sie sich Der Modus „Nicht stören“ ist deaktiviert. Gleiches gilt für die Energiesparmodus. Wenn einer dieser aktiviert ist, werden Benachrichtigungstöne stummgeschaltet.

 

1. Überprüfen Sie den Tonmodus für Benachrichtigungen.

Der Tonmodus für Benachrichtigungen muss aktiviert sein. Um sicherzustellen, dass es eingeschaltet ist, 

Navigieren Sie zu Einstellungen > Töne und Vibration und tippen Sie auf Ton unter Tonmodus.

 

2. Cache und Daten zur Benachrichtigung löschen

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol (3 Punkte oben rechts auf dem Bildschirm)
  • Tippen Sie auf System-Apps anzeigen
  • Suchbenachrichtigung
  • Tippen Sie auf Speicher.
  • Tippen Sie auf Daten und Cache löschen

3. Hintergrundaktivität für Benachrichtigung zulassen

Benachrichtigungsdiensten erlauben, den Akku im Hintergrund zu verwenden und Aufgaben auszuführen. 

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol (3 Punkte oben rechts auf dem Bildschirm)
  • Tippen Sie auf System-Apps anzeigen
  • Suchbenachrichtigung
  • Tippen Sie auf Batterie.
  • Aktivieren Sie "Hintergrundaktivität zulassen".

4. Erzwingen Sie den Stopp für die Benachrichtigungs-App

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf das Menüsymbol (3 Punkte oben rechts auf dem Bildschirm)
  • Tippen Sie auf System-Apps anzeigen
  • Suchbenachrichtigung
  • Tippen Sie auf „Stopp erzwingen“
  • Starten Sie Ihr Telefon neu.

 

5. Neustart erzwingen

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Telefons, um vorübergehende Probleme zu beheben. Diese Methode ist einfach und risikolos. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt. Halten Sie dann die Ein-/Aus-Taste gedrückt. Halten Sie beide Tasten einige Sekunden lang gedrückt, bis es neu startet.

 

6. Löschen Sie die Cache-Partition

Es ist von Vorteil, ab und zu eine Cache-Partition zu löschen. Dadurch werden die temporären Dateien auf Ihrem Telefon entfernt. 

Ältere Modelle / Versionen: 

  • Um Ihr Telefon auszuschalten, halten Sie die Ein-/Aus-, Lauter- und Home-Taste gedrückt, bis Ihr Telefon vibriert.
  • Es befindet sich im Wiederherstellungsmenü Ihres Geräts.
  • Markieren Sie die Option „Cache-Partition löschen“, indem Sie die Leiser-Taste verwenden und die Ein-/Aus-Taste drücken, um die Option auszuwählen.

Aktualisiert: 

  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste auf Ihrem Gerät gedrückt, bis das Menü „Ein/Aus“ angezeigt wird > Tippen Sie auf „Ausschalten“.
  • Schließen Sie Ihr Telefon mit dem Original-Typ-C-Kabel an einen Desktop/Laptop an
  •  Halten Sie die Ein-/Aus-Taste + Lauter-Taste gedrückt
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los.
  • Verwenden Sie die Leiser-Taste, um zu navigieren, und wählen Sie dann „Cache-Partition löschen“.
  • Verwenden Sie die Ein/Aus-Taste, um eine Auswahl zu treffen. 
  • Sobald der Cache-Partitionslöschvorgang abgeschlossen ist, wählen Sie System neu starten mit der Ein/Aus-Taste.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

 

 

7. Alle Einstellungen zurücksetzen

Möglicherweise haben Sie mehrere Einstellungen auf Ihrem Telefon konfiguriert und haben keine Ahnung, welche Einstellungen Ihre verursachen Android-Telefon, um keine Benachrichtigungen zu erhalten. Das Zurücksetzen Ihres Telefons auf die Standardeinstellungen kann die Lösung sein. Öffnen Sie Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Einstellungen zurücksetzen > tippen Sie zur Bestätigung auf Zurücksetzen.

Stellen Sie sicher, dass die Benachrichtigungs-Soundleiste aktiviert ist. Sie finden es unter Einstellungen > Töne und Vibrationen > Lautstärke > Benachrichtigungen.

Sie können auch lesen: So beheben Sie, dass Android keine Apps herunterlädt.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.