Automatisches Drehen funktioniert nicht auf Samsung Galaxy S8 - So beheben Sie es

By Technobezz-Mitarbeiter
X

Suchen Sie nach Lösungen, um das automatische Drehen auf Ihrem Samsung Galaxy S8 zu beheben, weil Ihr Telefon dies zu sein scheint

Suchen Sie nach Lösungen, um das automatische Drehen auf Ihrem Samsung Galaxy S8 zu beheben, da Ihr Telefon in einem der beiden Hochformatmodi festzustecken scheint und nicht automatisch ins Querformat wechselt, wenn Sie es neigen?

Einige Samsung Galaxy S8-Benutzer haben sich in letzter Zeit darüber beschwert, dass ihr Telefon die automatische Drehung eingestellt hat und das Problem nicht beheben kann.

Für einige geht es darum, die Einstellungen des Telefons zu ändern, um sicherzustellen, dass es sich nicht auf der Hochformatsperre befindet. Bei anderen Benutzern kann das Problem jedoch tiefer gehen und von einer betrügerischen App betroffen sein. Hier sind die Lösungen für das automatische Drehen, das auf Ihrem Samsung Galaxy S8 nicht funktioniert. 

 

Schritte zum Beheben des Problems der automatischen Drehung auf dem Samsung Galaxy S8

Schalten Sie die automatische Drehung und die Portrait-Sperre um

Wenn Sie dieses Problem zum ersten Mal haben, überprüfen Sie, ob die Option zum automatischen Drehen versehentlich ausgeschaltet wurde. Manchmal reicht es aus, die Option zum automatischen Drehen einfach ein- und auszuschalten.

Wenn die automatische Drehung ausgeschaltet ist, sehen Sie entweder "Porträts oder Landschaft“ unter dem Symbol „Automatisch drehen“ im Benachrichtigungsfeld oder a ausgegraut Schlosssymbol.

 

  • Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld auf Ihrem Samsung Galaxy S8 herunter.
  • Suchen Sie nach dem Symbol für das Hochformat oder die automatische Drehung und tippen Sie darauf.

  • Drehen Sie dann Ihr Telefon in eine Querformatposition, ziehen Sie das Bedienfeld herunter und tippen Sie erneut auf das Symbol für die automatische Drehung.
  • Wiederholen Sie dies dreimal und starten Sie Ihr Telefon neu. 

 

Aktivieren Sie die automatische Drehung auf den Bildschirmen „Startseite“ und „Sprachanruf“.

Erwägen Sie, diese Funktion zu aktivieren, wenn die automatische Drehung auf Ihrem Start- oder Sprachanrufbildschirm nicht funktioniert.

  • Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld auf Ihrem Samsung Galaxy S8 herunter.
  • Suchen Sie nach der Option „Hochformat“ oder „Automatisch drehen“ und tippen Sie auf Name „Hochformat oder Automatisch drehen“ nicht das Symbol.

  • Es erscheint ein zusätzliches Menü.
  • Schalten Sie unter „Ins Querformat drehen“ „Startbildschirm und Bildschirm für Sprachanrufe“ ein

 

Starten Sie Ihr Samsung Galaxy S8 neu

Starten Sie Ihr Gerät neu, wenn die Funktion zum automatischen Drehen auch nach dem Umschalten der Option zum automatischen Drehen nicht funktioniert. Manchmal bleibt Ihr Telefon hängen oder bestimmte Funktionen funktionieren nicht, und ein einfacher Neustart kann die Dinge wieder normalisieren. 

  • Um das Telefon neu zu starten, halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt und wählen Sie Neustart.
  • Oder - Halten Sie die Ein-/Aus-Taste auf Ihrem Telefon gedrückt, bis das Ein-/Aus-Menü angezeigt wird
  • Tippen Sie auf den grünen Neustart 

  • Tippen Sie erneut auf Neustart

 

Soft-Reset Ihres Samsung Galaxy S8

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie auf dieses Problem stoßen, ist zu versuchen, einen Soft-Reset durchzuführen, der Ihnen helfen sollte, das Telefon neu zu starten, ohne auf dem Logo-Bildschirm hängen zu bleiben. Ein Soft-Reset variiert auf verschiedenen Geräten. 

Während die Ein-/Aus-Taste normalerweise 8 bis 10 Sekunden lang gedrückt gehalten werden muss, müssen bei bestimmten Telefonen die Ein-/Aus- und die Lauter-Taste 8 bis 10 Sekunden lang zusammen gedrückt werden. Je nach Modell Ihres Telefons kann eine davon erfolgreich sein.

 

Beschleunigungsmesser und G-Sensor Problem

Die Auto-Rotate-Funktion ist stark vom Beschleunigungsmesser und G-Sensor des Telefons abhängig. Um dies zu beheben, können Sie Ihr Telefon neu kalibrieren.

Die Kalibrierung kann entweder mit der integrierten Kalibrieroption des Telefons oder einer Drittanbieter-App wie z. B. abgeschlossen werden GPS-Status und Toolbox, das kostenlos im Play Store erhältlich ist.

Sie können das Telefon benutzen integrierte Kalibrierungsoption (Sensor) auf Ihrem Samsung-Gerät; folgen Sie den unteren Schritten:

  • Öffnen Sie die Telefon-App und wählen Sie * # 0 * #
  • Wähle aus Sensor Option

  • Legen Sie Ihr Telefon auf eine ebene Fläche und tippen Sie auf BILDTEST Option

  • Drehen Sie Ihr Telefon.
  • Wenn der Beschleunigungssensor korrekt funktioniert, wird die x-Winkel-, y-Winkel- und z-Winkelwerte wird sich verändern. Oder das Bild dreht sich.

 

Berühren Sie nicht den Bildschirm Ihres Samsung Galaxy S8.

Ihr Samsung Galaxy S8 Das Gerät verfügt über einen empfindlichen Touchscreen. Wenn Sie Ihre Finger oder Hände auf den Touchscreen legen, während Sie Ihr Telefon drehen, dreht es sich nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie den Bildschirm nicht berühren, während Sie Ihr Telefon drehen.

TouchWiz funktioniert nicht. 

Manchmal kann die Funktion zum automatischen Drehen abstürzen, weil TouchWiz nicht funktioniert. Wenn Sie feststellen, dass TouchWiz mehr Aufgaben auf Ihrem Telefon betrifft und die automatische Drehung immer noch nicht behoben ist, können Sie die Daten löschen und den Cache für die TouchWiz-App leeren.

  • Gehe zu den Einstellungen 
  • Tippen Sie auf Anwendungen (Apps)
  • Suchen Sie nach der TouchWiz-App und tippen Sie darauf

Tippen Sie auf Cache löschen um alle für die App erstellten Cache-Dateien zu löschen. Als nächstes löschen Sie die Daten in der App von Tippen Sie auf Daten löschen. Sie sehen eine Warnung bezüglich des Löschens von Daten; Tippen Sie auf OK, um den Vorgang abzuschließen.

Sobald dies erledigt ist, starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob die automatische Drehung wie erwartet funktioniert. 

 

Aktualisieren Sie Ihr Telefon

Da einige Probleme durch Fehler in der Software entstehen, ist es am besten, Ihr Telefon ständig auf dem neuesten Stand zu halten, um sicherzustellen, dass Samsung alle vorherigen Fehler und andere Softwareprobleme effektiv behebt.

  • Rufen Sie das Einstellungsmenü des Telefons auf.
  • Tippen Sie auf Über das Gerät (Über das Telefon) oder Software-Update
  • Tippen Sie auf Manuell nach Updates suchen (auf der neuesten Version von Samsung-Telefonen tippen Sie auf Software-Update)
  • Tippen Sie auf Herunterladen und installieren

Das Telefon führt eine manuelle Überprüfung durch, um festzustellen, ob Updates verfügbar sind. Wenn ein Update verfügbar ist, haben Sie die Möglichkeit, es herunterzuladen und zu installieren.

Schließen Sie die Update-Installation ab und prüfen Sie dann, ob das Problem mit der automatischen Drehung auf dem Telefon behoben wurde.

 

Problem mit einer Drittanbieter-App – Abgesicherter Modus

Einige Apps von Drittanbietern haben die Berechtigung, Ihr Telefon automatisch vom Hochformat in das Querformat zu drehen. Wenn eine App mit einer solchen Berechtigung abtrünnig wird, kann es zu Problemen kommen. 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Drittanbieter-App das Problem verursacht, können Sie den abgesicherten Modus Ihres Telefons zur Überprüfung verwenden. Im abgesicherten Modus können Sie das Telefon normal verwenden, jedoch ohne Apps von Drittanbietern. Wenn alles gut funktioniert, sind Apps von Drittanbietern für das Problem verantwortlich. 

So rufen Sie den abgesicherten Modus auf: 

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus
  • Halten Sie gleichzeitig die Ein-/Aus- und die Leiser-Taste gedrückt, um das Gerät einzuschalten. 
  • Sobald das Samsung-Logo auf dem Bildschirm erscheint, können Sie den Netzschalter loslassen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Leiser-Taste gedrückt halten
  • Der abgesicherte Modus wird nun unten links auf dem Bildschirm angezeigt.

So beenden Sie den abgesicherten Modus (3 Möglichkeiten):

  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste mindestens 6 Sekunden lang gedrückt und tippen Sie dann auf Neu starten.
  2. Halten Sie die Tasten Power + Leiser mindestens 5 Sekunden lang gedrückt
  3. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um auf das Benachrichtigungsfeld zuzugreifen, und tippen Sie dann auf „Abgesicherter Modus ist aktiviert“, um ihn zu deaktivieren und neu zu starten

Sie werden das Wort Safe Mode am unteren Rand des Bildschirms sehen. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet haben. Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon normal funktioniert. Wenn dies der Fall ist, verursacht eine Drittanbieter-App ein Problem. 

Starten Sie Ihr Telefon neu und kehren Sie zum normalen Modus zurück. Beginnen Sie damit, Apps nacheinander zu entfernen. Sie können mit den zuletzt installierten Apps beginnen. Sie können auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn das zu viel Arbeit ist. 

Hardwareproblem

Wenn bei Ihnen nichts funktioniert hat, liegt möglicherweise ein Problem mit der Hardware des Geräts vor, das von Fachleuten bei Samsung behoben werden muss. Bringen Sie Ihr Gerät zu einem Samsung Service Center. 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.