So beheben Sie Probleme mit dem Galaxy Note 5 Bluetooth

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Das Galaxy Note 5 bietet alles, was Benutzer benötigen, um ein außergewöhnliches Erlebnis bei der Verwendung des Geräts zu erzielen. Während die meisten Besitzer dieses Smartphone loben, meldeten andere einige Fehler und Probleme. Das Samsung Galaxy Note 5 scheint bestimmte Probleme mit dem Bluetooth zu haben. Während einige sich darüber beschweren, dass Bluetooth überhaupt keine Verbindung herstellt, stellen andere fest, dass ihre Verbindung von Zeit zu Zeit unterbrochen wird.

Viele Benutzer haben sich beschwert, dass sie ihre Telefone nicht über Bluetooth mit dem Auto verbinden können. Dies war das häufigste Problem mit dem Galaxy Note 5, es gibt jedoch auch andere Probleme. Lassen Sie uns einige der Lösungen betrachten, mit denen Sie Probleme mit der Bluetooth-Verbindung beheben können.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit dem Galaxy Note 5 GPS

Lösungen für Galaxy Note 5 Bluetooth-Probleme

 

Lösung 1: Schalten Sie Ihre Bluetooth-Verbindung um

Wenn Bluetooth nicht funktioniert, müssen Sie zunächst die Verbindung umschalten und prüfen, ob immer noch das gleiche Problem auftritt. Sie können die Bluetooth-Verbindung umschalten, indem Sie auf den Benachrichtigungsbereich Ihres Telefons zugreifen und nach dem Bluetooth-Symbol suchen. Sie können auch auf das Zahnradsymbol tippen, um auf das Menü Einstellungen Ihres Note 5 zuzugreifen und dann nach Bluetooth zu suchen. Schalten Sie die Taste neben Bluetooth um, um sie auszuschalten, und schalten Sie sie nach 5 Sekunden wieder ein. Dies soll Ihnen beim Herstellen der Verbindung helfen.

android.wonderhowto.com

android.wonderhowto.com

Lösung 2: Starten Sie Ihr Telefon neu

Durch einen Neustart Ihres Note 5 können Sie verhindern, dass alle Daten und Apps im Hintergrund ausgeführt werden, die möglicherweise Ihre Bluetooth-Verbindung beeinträchtigen. Schalten Sie die Bluetooth-Verbindung aus und starten Sie Ihr Telefon neu. Schalten Sie nach dem Neustart Ihres Telefons die Bluetooth-Verbindung ein und versuchen Sie, mithilfe von Bluetooth zu überprüfen, ob das Problem behoben ist, mit dem Sie konfrontiert sind.

 

Lösung 3: Überprüfen Sie die Bluetooth-Einstellungen Ihres Note 5

Manchmal können Sie Bluetooth aufgrund der Bluetooth-Einstellungen Ihres Telefons nicht koppeln. Gehen Sie zunächst in das Menü Einstellungen Ihres Telefons und suchen Sie nun nach Bluetooth. Tippen Sie darauf, um auf die Einstellungen des Bluetooth Ihres Note 5 zuzugreifen. Ein paar wichtige Dinge, die einen Unterschied in Ihrer Verbindung bewirken können, sind die Optionen, mit denen Sie Ihr Gerät für andere sichtbar machen können. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, das es für alle Geräte sichtbar macht, wenn Sie versuchen, eine Verbindung mit einem Gerät herzustellen, das noch nicht gekoppelt ist.

Wenn Ihr Gerät bereits gekoppelt ist, löschen Sie alle gekoppelten Geräte und beginnen Sie von vorne. Dadurch wird sichergestellt, dass alle beschädigten Daten entfernt werden und Ihre Bluetooth-Verbindung korrekt hergestellt werden kann.

 

Lösung 4: Umschalten des Flugzeugmodus

Es wurde festgestellt, dass das Umschalten des Flugzeugmodus auch hilfreich sein kann, damit das Bluetooth Ihres Telefons funktioniert. Suchen Sie im Benachrichtigungsbereich nach dem Symbol für den Flugzeugmodus und schalten Sie es ein, warten Sie fünf Sekunden und schalten Sie es aus. Auf diese Weise können Sie Ihre Verbindungen aktualisieren und Ihr Bluetooth sollte funktionieren. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

forums.androidcentral.com

forums.androidcentral.com

Lösung 5: Löschen Sie den Bluetooth-Cache

Die Cache-Dateien sind temporäre Dateien, in denen Daten für Ihr Bluetooth gespeichert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Dateien beschädigt wurden. Ihr Telefon erstellt automatisch neue Cache-Dateien, wenn die alten Cache-Dateien gelöscht werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Bluetooth-Cache-Dateien zu löschen:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Note 5
  • Suchen Sie als Nächstes nach Application Manager und tippen Sie darauf
  • Tippen Sie nun auf Alle Apps
  • Suchen Sie unter Alle Apps nach Bluetooth
  • Tippen Sie auf Bluetooth und erzwingen Sie das Beenden der Anwendung
  • Tippen Sie nun auf Cache löschen und wählen Sie die Option Daten löschen
  • Sie erhalten ein Popup-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Auswahl zu bestätigen
  • Drücken Sie auf OK und bestätigen Sie den Vorgang, um den Cache zu leeren
  • Sobald der Cache geleert ist, starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

 

Lösung 6: Cache-Partition löschen

Wenn das Löschen des Bluetooth-Cache nicht funktioniert hat, entfernen Sie die Cache-Partition für Ihr Telefon, damit die Cache-Dateien erneut erstellt werden können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Cache-Partition zu löschen:

  • Schalten Sie Ihr Galaxy Note 5 aus
  • Halten Sie nun die Ein- / Aus-Taste und die Home- und Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt
  • Halten Sie die Tasten so lange gedrückt, bis Sie das Android-Logo sehen
  • Lassen Sie nun die Ein- / Aus-Taste los, aber halten Sie die beiden anderen Tasten gedrückt
  • Sie befinden sich auf dem Android-Wiederherstellungsbildschirm
  • Verwenden Sie nun die Schaltfläche Lautstärke verringern, um die Cache-Partition löschen zu markieren, und wählen Sie sie mit der Ein- / Aus-Taste aus
  • Sobald die Cache-Partition Ihres Systems gelöscht wurde, starten Sie Ihr Telefon mit der Ein- / Aus-Taste neu.
www.talkandroid.com

www.talkandroid.com

Dies hilft dem Gerät, alle Cache-Dateien zu entfernen. Wenn eine der Dateien beschädigt wurde und ein Problem für Ihr Bluetooth verursacht, sollte dies jetzt behoben werden.

 

Lösung 7: Werksreset

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie ein Problem am besten beheben, indem Sie Ihr Telefon so zurücksetzen, dass es nach dem Auspacken wieder in den Ausgangszustand zurückkehrt. Dadurch werden alle Daten und Apps von Ihrem Telefon entfernt, sodass alle Probleme behoben werden, die die Funktionsweise Ihres Bluetooth beeinträchtigen könnten. Stellen Sie vor dem Zurücksetzen Ihres Telefons auf die Werkseinstellungen sicher, dass Sie alle wichtigen Daten sichern, da alle Ihre Daten, einschließlich der auf Ihrem Telefon installierten Apps von Drittanbietern, gelöscht werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Telefon zurückzusetzen:

  • Gehen Sie in das Menü Einstellungen Ihres Telefons
  • Suchen Sie nun nach Backup and Reset und tippen Sie darauf
  • Wählen Sie Gerät zurücksetzen und fahren Sie mit dem Rest fort, indem Sie Ihre Aktion bestätigen. Ihr Telefon wird neu gestartet, sobald der Werksreset abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie, ob Bluetooth ordnungsgemäß funktioniert, und stellen Sie dann alle von Ihnen gesicherten Daten wieder her.

 

Sie können auch lesen: So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy Note 5 Wi-Fi