So beheben Sie das iPad Pro-Ladeproblem

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie das iPad Pro-Ladeproblem

Das iPad Pro 12.9-Inch verfügt über eine Akkukapazität von 12307 mAh und benötigt mindestens 4.5 Stunden, um den Akku vollständig aufzuladen. Wie die anderen iOS-Geräte verwendet auch das iPad Pro ein Blitz-zu-USB-Kabel und einen Adapter zum Aufladen. Was es von iPhone oder iPad mini unterscheidet, ist sein 12-W-Adapter. Der Akku des iPad Pro kann bis zu 10 Stunden zum Surfen verwendet werden. Es gibt jedoch ein häufiges Problem: das Problem mit dem Aufladen des iPad Pro. Dieses Problem hat zwei allgemeine Symptome:

  1. Das iPad Pro kann den Akku nicht aufladen
  2. Das iPad Pro kann manchmal aufgeladen werden, manchmal nicht

Siehe auch: So beheben Sie das Problem IPad Pro kann keine Verbindung zu Wi-Fi herstellen

Lösungen für iPad Pro Ladeproblem

So beheben Sie das Problem mit dem Aufladen des iPad Pro

Quelle: zdnet.com

 

Lösung Nr. 1: Entfernen Sie die Tastatur

Wenn die Tastatur mit Ihrem iPad Pro verbunden ist und die Tastatur über einen Smart Connector angeschlossen ist, versuchen Sie, sie zu entfernen. Dies kann die Ursache des Problems sein.

 

So beheben Sie das Problem mit dem Aufladen des iPad Pro

Quelle: apple.com

Lösung Nr. 2: Versuchen Sie es mit einem anderen Blitz-zu-USB-Kabel und dem anderen Adapter

Dies ist der schnellste Weg, um zu überprüfen, ob das Problem vom iPad stammt oder nicht. Wenn Sie immer noch Probleme mit dem Aufladen des iPad haben, wenn Sie das gute Blitzkabel und den Adapter verwenden, stimmt etwas mit dem iPad nicht. Wenn das Problem jedoch nicht auftritt, müssen Sie Ihre Blitz- und Adapterkabel testen, um festzustellen, welches nicht funktioniert.

So beheben Sie das Problem mit dem Aufladen des iPad Pro

Quelle: 9to5mac.com

Lösung Nr. 3: Probieren Sie die verschiedenen Entenköpfe aus

Der Adapter auf dem iPad ist mit einem Entenkopf versehen. Dies kann die Ursache für diese Ladeprobleme sein. Wenn Sie den anderen Entenkopf finden können, versuchen Sie ihn zu verwenden. Aber es muss der Gute sein. Sie können den Entenkopf vom Adapter entfernen, indem Sie ihn nach außen schieben.

 

So beheben Sie das Problem mit dem Aufladen des iPad Pro

Quelle: aliexpress.com

Lösung Nr. 4: Reinigen Sie den Blitzanschluss

Wenn Ihr Blitz-zu-USB-Kabel und -Adapter immer noch einwandfrei funktioniert, versuchen Sie, den Blitzanschluss am iPad zu überprüfen. Staub und Schmutz können den Ladevorgang stören. Sie können den Anschluss mit einem Wattestäbchen und dem Staubtuch reinigen. Versuchen Sie danach erneut, es aufzuladen.

 

So beheben Sie das Problem mit dem Aufladen des iPad Pro

Lösung Nr. 5: Stellen Sie das iPad wieder her

Das Ladeproblem des iPad Pro kann auch durch Wiederherstellen behoben werden. Hier sind die Schritte:

  • Zunächst benötigen Sie einen Mac / PC mit installierter iTunes-Software
  • Verbinden Sie Ihr iPad Pro mit einem Blitzkabel mit Mac / PC
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Zusammenfassung auf Wiederherstellen
  • Bevor der Vorgang beginnt, lädt iTunes zuerst die Firmware herunter
  • Warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist
  • Sobald dies erledigt ist, richten Sie Ihr iPad Pro als neues Gerät ein.

 

So beheben Sie das Problem mit dem Aufladen des iPad Pro

Quelle: 9to5mac.com

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.