So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8-Sound

Geschrieben von Elizabeth Kartini

iPhone 8 hat die Benutzer amüsiert und Apple-Fans sind wirklich zufrieden mit seiner Leistung. Es gibt jedoch bestimmte Fehler, und einige Benutzer haben sich über Probleme mit dem iPhone 8-Sound beschwert. Laut den Benutzern ist der Ton in ihrem neuen Telefon statisch und der Ohrhörer gibt während des Telefonierens ein Knistern von sich. Die gute Nachricht ist, dass Apple dieses Problem endlich erkannt hat und ein Software-Update mit dem Fix herausgebracht hat.

Auf jeden Fall werden hier alle möglichen Korrekturen für Soundprobleme erläutert. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um zu erfahren, wie Sie Probleme mit dem iPhone 8-Sound beheben können.

Siehe auch: Top besten Apps für iPhone 8 und iPhone 8 Plus

So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8-Sound

Software-Aktualisierung

Der erste Vorschlag ist ein Software-Update, da das Soundproblem auf dem neuen iPhone von Apple anerkannt wird und das iOS 11.0.2-Update eingeführt wurde. Dieses Update enthält mehrere Fehlerkorrekturen, während das Soundproblem das Hauptproblem ist. Gehen Sie zu Einstellungen> Über das Telefon> Software-Update und aktualisieren Sie Ihr Telefon.

So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8-Sound

Dies ist die Hauptkorrektur für die iPhone 8 Soundprobleme. Es gibt jedoch viele andere Korrekturen, und Sie können sie auch weiterhin versuchen, um die Soundprobleme zu beheben.

Starten Sie das Telefon neu

Als zweites können Sie Ihr Telefon neu starten. Manchmal können kleine Softwareprobleme verschiedene Probleme verursachen, und ein schneller Neustart kann Ihnen dabei helfen, diese zu beseitigen. Drücken Sie einfach den Netzschalter einige Sekunden lang und ziehen Sie den Schieberegler, wenn er angezeigt wird. Halten Sie bei ausgeschaltetem Telefon den Netzschalter gedrückt, um das Telefon wieder einzuschalten. Der Neustart wirkt sich nicht auf Ihre persönlichen Daten aus, sondern behebt die kleinen Störungen umgehend.

Räumen Sie die Trümmer auf

Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihr iPhone 8 perfekt sauber halten, um auf der sicheren Seite zu bleiben. Falls sich weiterhin Schmutz auf dem Lautsprecher oder im Beleuchtungsanschluss ansammelt, müssen Sie mit dem Soundproblem Ihres neuen Telefons konfrontiert werden. Verwenden Sie daher eine weiche Bürste mit glatten Borsten und reinigen Sie das Gerät ordnungsgemäß.

Entfernen Sie das Gehäuse

Verwenden Sie eine Hülle und haben Probleme mit dem iPhone 8? Wenn ja, entfernen Sie den Fall und prüfen Sie, ob das Problem dadurch für Sie behoben werden kann. Obwohl die meisten Fälle perfekt gestaltet sind, gibt es einige Fälle, die nicht richtig zum Gerät passen und kleine Störungen wie das Klangproblem verursachen.

Bluetooth deaktivieren

Das Bluetooth ist eine andere Sache, die dieses Soundproblem verursachen kann. Der Grund dafür ist, dass das iPhone versucht, eine Verbindung zum Headset herzustellen, wenn es sich in Reichweite befindet, wenn Sie Ihr Gerät sehr oft mit einem Bluetooth-Headset verbinden. Auf diese Weise wird der gesamte Ton über die Airplay-Spiegelung an das Bluetooth-Headset weitergeleitet. Infolgedessen wird der Ton eher über das Bluetooth-Headset als über Ihr iPhone übertragen. Die beste Idee ist also, die Bluetooth-Verbindung auszuschalten, wenn Sie sie nicht verwenden.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Allgemein> Bluetooth und deaktivieren Sie diese Option.

 

Dies sind also die wichtigsten Korrekturen für iPhone 8-Soundprobleme. Das Software-Update wird das Problem definitiv für Sie beheben, da Sie das zu Beginn beschriebene Problem festgestellt haben. Sie können auch versuchen, die anderen Korrekturen anzuwenden.

Siehe auch: Tipps und Tricks für das iPhone 8