So reparieren Sie ein iPhone, das immer wieder zufällig neu startet

Warum startet mein iPhone immer wieder neu? Während iPhones als zuverlässige Telefone bekannt sind, ist ein Problem wie dieses nicht

Warum startet mein iPhone immer wieder neu? Obwohl iPhones als zuverlässige Telefone bekannt sind, ist ein solches Problem nicht ungewöhnlich. Was verursacht dieses lästige Problem? Mehrere Gründe sind Apps von Drittanbietern, die nicht auf dem neuesten Stand sind, ein Softwarefehler oder ein Hardwareproblem. 

Dieser Artikel führt Sie durch mehrere Problemumgehungen und hilfreiche Tipps zur Fehlerbehebung.

Siehe auch: So reparieren Sie ein iPhone, das nicht aufgeladen wird.

Bevor wir anfangen

Stellen Sie sicher, dass Sie über ein zuverlässiges Backup all Ihrer Daten verfügen, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren: Sie können Ihre Daten entweder über iCloud oder einen Computer sichern.

 

Das iPhone wird immer wieder neu gestartet - Möglichkeiten, es zu beheben

Hard Reset (Neustart erzwingen)

Beginnen wir unsere Fehlerbehebung mit einem erzwungenen Neustart. Ein Hard-Reset kann einige kleinere iOS-Fehler beheben. Es ist sehr hilfreich, wenn Ihr iPhone in einer Neustartschleife steckt oder wenn das Telefon nicht mehr reagiert.

Erzwingen Sie einen Neustart eines iPhones mit Face ID.

  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste, drücken Sie kurz die Leiser-Taste und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt. 
  • Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Taste los.

Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 8 oder iPhone SE (2. Generation und höher)

  • Drücken Sie die Lauter- und Leiser-Tasten kurz und lassen Sie sie wieder los, und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt. 
  • Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Taste los.

Neustart des iPhone 7 erzwingen

  • Drücken und halten Sie die Lautstärketaste + die Sleep/Wake-Tasten gleichzeitig. 
  • Wenn das Apple-Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone 6s oder iPhone SE. 

  • Halten Sie die Sleep/Wake + Home-Tasten gleichzeitig gedrückt. 
  • Wenn das Apple-Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.

 

Schließen Sie alle Apps und deaktivieren Sie die App-Hintergrundaktualisierung

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche App das Problem verursacht, ziehen Sie in Betracht, alle Apps zu schließen oder zu deaktivieren die Hintergrund-App aktualisieren. Mit der App-Aktualisierung im Hintergrund können Ihre Apps auch dann aktualisiert werden, wenn sie geschlossen sind, wodurch Akkulaufzeit verbraucht wird.

So deaktivieren Sie die Hintergrund-App-Aktualisierungsfunktion

  • Gehen Sie zu Einstellung >> Allgemein >> suchen und tippen Sie auf App-Aktualisierung im Hintergrund.
  • Tippen Sie auf die grüne Schaltfläche neben Hintergrundaktualisierung.

 

Siehe auch: iPhone startet zufällig neu: So beheben Sie es

Alle Apps aktualisieren

Wie bereits erwähnt, kann das Problem mit einer von Ihnen installierten iPhone-App zusammenhängen. Daher kann die Aktualisierung aller Apps helfen, das Problem schneller zu lösen. 

So aktualisieren Sie die App:

  • Öffne den App Store
  • Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Ihr Profilsymbol
  • Tippen Sie auf Alle aktualisieren, wenn Sie alle installierten Apps aktualisieren möchten.

 

Überprüfen und entfernen Sie verdächtige Apps mit Analytics & Improvements.

Das Überprüfen der iPhone-Fehlerprotokolle kann sehr nützlich sein, wenn das Aktualisieren der Apps das Problem nicht löst. Wenn Sie feststellen, dass sich einige Apps seltsam verhalten, wie häufige Abstürze, erwägen Sie, solche Apps zu aktualisieren oder zu deinstallieren. So überprüfen Sie Ihre iPhone-Fehlerprotokolle:

  • Gehen Sie zu Einstellungen >> Datenschutz >> Analysen & Verbesserungen >> Analytics-Daten

  • Sie sehen eine Liste mit Daten, die Abstürze und Fehlermeldungen anzeigen. Wenn eine App ein Problem verursacht, wird sie hier angezeigt.
  • Sie sollten diese Apps entfernen.

 

Geben Sie Speicherplatz frei

Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, sollten Sie erwägen, Apps auszulagern und Ihre großen Dateien in iCloud hochzuladen.

  • Einstellungen öffnen 
  • Tippen Sie auf Ihre Apple-ID
  • Wählen Sie iCloud

Aktualisieren Sie das iOS

In den meisten Fällen kann das iPhone-„Neustartproblem“ mit dem Betriebssystem (iOS-Version) zusammenhängen. Wie ein App-Update enthält auch das iOS-Update einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Schritte zum Aktualisieren von iOS auf dem iPhone

  • Sie müssen prüfen, ob ein neues iOS-Update verfügbar ist
  • Navigieren Sie zu Einstellungen >> Allgemein >> Softwareaktualisierung
  • Sobald das Update verfügbar ist, lädt das iPhone es zuerst herunter. Tippen Sie nach Abschluss des Download-Vorgangs auf Installieren.

 

Alle Einstellungen zurücksetzen

Alle Ihre Netzwerkkonfigurationen werden wiederhergestellt, indem Sie ein „Settings Reset“ durchführen, wie z. B. Wi-Fi, Bluetooth, Standorte und Datenschutzeinstellungen. Sie verlieren keine Daten, aber Sie müssen die Einstellungen nach dem Vorgang möglicherweise nach Ihren Wünschen anpassen.

Schritte zum Zurücksetzen aller Einstellungen

  • Öffnen Sie Einstellungen >> Allgemein >> iPhone übertragen oder zurücksetzen >> Zurücksetzen >> Alle Einstellungen zurücksetzen
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen
  • Ihr iPhone wird neu gestartet.

 

Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen

Wenn das Zurücksetzen aller Einstellungen das Problem nicht behebt und Ihr iPhone immer wieder neu startet, versuchen Sie, es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Diese Methode löscht alle Ihre iPhone-Daten. Erwägen Sie, eine Sicherung durchzuführen.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen >> Allgemein >> iPhone übertragen oder zurücksetzen >> Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf iPhone löschen
  • iPhone startet neu.

 

Stellen Sie das iPhone im Wiederherstellungsmodus wieder her

Schritte zum Wiederherstellen im Wiederherstellungsmodus

Rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf Ihrem iPhone oder iPad mit Face ID auf:

  • Bitte schalten Sie Ihr Gerät aus und schließen Sie es an Ihren Computer an
  • Finder öffnen (auf Mac)
  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig 20 Sekunden lang gedrückt. 
  • Lassen Sie die Tasten los, sobald der Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.

So beenden Sie den Wiederherstellungsmodus auf Ihrem iPhone oder iPad mit Face ID:

  • Halten Sie die Leiser-, die Lauter- und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wird. 

Rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus auf:

  • Bitte schalten Sie Ihr Gerät aus und schließen Sie es an Ihren Computer an
  • Finder öffnen (auf Mac)
  • Halten Sie die Power- und die Home-Taste gleichzeitig 20 Sekunden lang gedrückt. 
  • Lassen Sie die Tasten los, sobald der Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.

So beenden Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus:

  • Halten Sie die Leiser- und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt, bis das Telefon neu startet.

Rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone 6 oder älter auf:

  • Bitte schalten Sie Ihr Gerät aus und schließen Sie es an Ihren Computer an
  • Finder öffnen (auf Mac)
  • Halten Sie die Power- und die Home-Taste gleichzeitig 20 Sekunden lang gedrückt. 
  • Lassen Sie die Tasten los, sobald der Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.

So beenden Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone 6 oder älter:

  • Halten Sie die Home- und die Power-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Telefon neu startet

 

Hinweis: Ihr Mac wird Sie mit einer Meldung auffordern, die besagt: „Es gibt ein Problem mit dem iPhone, das eine Aktualisierung oder Wiederherstellung erfordert.“ Mit Optionen zum „Aktualisieren oder Wiederherstellen“ Ihres iPhones. Bitte klicken Sie auf Wiederherstellen, um fortzufahren.  

or

Der Wiederherstellungsprozess

  • Öffnen Sie den Finder auf Ihrem Mac 
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit dem Computer verbunden ist
  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste von Finder unter „Standorte“ auf Ihr iPhone

  • Klicken Sie im Bedienfeld auf iPhone wiederherstellen
  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Gerät neu gestartet
  • Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm

 

 Legen Sie Ihre SIM-Karte erneut ein

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, sollten Sie Ihre SIM-Karte erneut einsetzen.

  • Öffnen Sie das Fach mit einer Büroklammer oder dem SIM-Auswurfwerkzeug.
  • Nehmen Sie die SIM-Karte heraus und legen Sie sie wieder richtig ein.
  • Schließen Sie das Fach und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Hinweis:

  • Stellen Sie nach dem Entfernen Ihrer SIM-Karte sicher, dass die Karte nicht zerkratzt oder beschädigt ist. Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und fordern Sie einen Ersatz der SIM-Karte an, wenn Sie Schäden feststellen.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.