Werbung

So beheben Sie iPhone / iPad, das nicht aufgeladen wird

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie iPhone / iPad, das nicht aufgeladen wird

Sie haben gerade Ihr iPhone oder iPad angeschlossen, weil der Akku fast leer ist, aber das iPhone oder iPad wird anscheinend nicht aufgeladen? Dies ist etwas, worüber sich einige Benutzer beschwert haben. Während Sie vielleicht denken, dass Sie eine neue Batterie benötigen, ist dies normalerweise nicht der Fall. Was verursacht dieses Problem? Möglicherweise ist der Ladeanschluss voller Schmutz und Staub oder die Kabel sind beschädigt. Auch ein Softwareproblem kann dieses Problem verursachen.

Weiterlesen: iMessage funktioniert nicht / wartet auf Aktivierung iMessage

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wenn Ihr iPhone nicht aufgeladen wird. Alle Lösungen sind hier aufgelistet.

Siehe auch: So ändern Sie die Sprache auf dem iPhone 

 

Was tun, wenn Ihr iPhone oder iPad nicht aufgeladen wird?

Was führt dazu, dass Ihr iPhone / iPad nicht aufgeladen wird?

Bevor wir zu den Lösungen übergehen, wollen wir einige Dinge erwähnen, die dieses Problem verursachen können. Wie eingangs erwähnt, kann ein Ladeanschluss, der voller Staub und Schmutz, beschädigter Kabel und der Software ist, dieses Problem verursachen. Es gibt aber auch andere Dinge, z. B. eine fehlerhafte Steckdose oder einer der USB-Anschlüsse Ihres Computers funktioniert nicht. Manchmal kann das Problem auftreten, nachdem das Gerät mit Wasser in Kontakt gekommen ist. Einige iPhone- und iPad-Besitzer bemerken die Fehlermeldung, nachdem sie versucht haben, ihr Gerät mit dem nicht von Apple zertifizierten Ladeset aufzuladen. In einigen Fällen wird das iPhone nach dem iOS-Update nicht aufgeladen. Wir werden über all diese Dinge sprechen und die Lösungen auflisten, die für viele Eigentümer funktioniert haben.

Das iPhone wird nicht aufgeladen

Neustart erzwingen

Wir haben erwähnt, dass ein Softwarefehler dieses Problem verursachen kann. Wenn es zu einem Software-Absturz kam, reagiert die Software nicht mehr, weshalb Ihr iPhone oder iPad nicht aufgeladen wird. Sie wissen, dass sich jedes Gerät manchmal seltsam verhalten kann. In diesem Fall ist der Neustart das erste, was viele von uns versuchen werden. Andererseits können wir so frustriert sein, wenn das Problem auftritt, dass wir oft die einfachen Dinge vergessen, die Wunder bewirken können. Aus diesem Grund sollten Sie mit einem Neustart erzwingen. Es ist einfach und doch sehr effektiv.

  • Halten Sie gleichzeitig die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste gedrückt
  • Halten Sie die Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt
  • Lassen Sie die Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird
  • Versuchen Sie erneut, Ihr iPhone aufzuladen.
support.apple.com

support.apple.com

 

Reinigen Sie den Ladeanschluss

Wenn Sie gerade ein iPhone oder iPad gekauft haben, werden Sie kaum mit diesem Problem konfrontiert sein. Wenn Sie jedoch eine der Varianten für einen bestimmten Zeitraum, Monate oder Jahre verwenden, kann der Ladeanschluss voller Staub und Schmutz sein. Viele Benutzer, die Ladeprobleme für das iPhone 5s gemeldet haben, und diejenigen, die sich über das Problem mit dem Laden des iPhone 4 beschwert haben, lösen dieses Problem, indem sie den Ladeanschluss reinigen. Der Grund dafür ist einfach. Wenn Hindernisse vorhanden sind, wird das Kabel nicht richtig in den Ladeanschluss eingeführt, sodass das Gerät nicht aufgeladen wird.

Verwenden Sie zum Reinigen des Ladeanschlusses ein Werkzeug wie einen Zahnstocher oder eine kleine Nadel. Entfernen Sie alle Hindernisse. Versuchen Sie anschließend erneut, den Akku aufzuladen.

Das iPhone wird nicht aufgeladen

Ändern Sie die Lademethode

Wenn Sie versucht haben, Ihr iPhone mit einem Wandadapter aufzuladen, versuchen Sie es mit einer anderen Option. Stecken Sie das Kabel in den USB-Anschluss Ihres Computers. Vielleicht macht das einen Unterschied. Wenn die erste Methode, die Sie ausprobiert haben, der Computer war, wechseln Sie zum Wandadapter.

permachargerstore.com

permachargerstore.com

 

Versuchen Sie es mit einer anderen Steckdose und einem USB-Anschluss

Wenn das Problem mit den vorherigen Methoden nicht behoben wurde und Ihr iPhone nicht aufgeladen wird, versuchen Sie es mit einer anderen Steckdose. Wenn Sie versucht haben, Ihr Gerät aufzuladen, indem Sie das Kabel an den USB-Anschluss Ihres Computers anschließen, funktioniert der Anschluss möglicherweise nicht richtig. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Anschluss. Sie können Ihren Computer neu starten, da dadurch auch die Ports neu gestartet werden. Beachten Sie Folgendes: Stecken Sie das Kabel nicht in den USB-Anschluss Ihrer Computertastatur.

hama.com

hama.com

 

Schalten Sie das iPhone oder iPad aus und laden Sie es auf

Aus irgendeinem Grund funktionierte diese Lösung für einige Leute, die mit dem Problem konfrontiert waren. Schalten Sie Ihr Gerät vollständig aus und schließen Sie es an eine Stromquelle an. Versuche es. So schalten Sie Ihr iPhone aus:

  • Halten Sie die Sleep / Wake-Taste gedrückt
  • Auf dem Bildschirm wird „Zum Ausschalten schieben“ angezeigt
  • Ziehen Sie den Schieberegler, um das Gerät herunterzufahren.
www.iphonehacks.com

www.iphonehacks.com

 

USB-Kabel

Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel nicht beschädigt ist. Wenn Sie feststellen, dass das Kabel gebrochen oder in irgendeiner Weise beschädigt ist, versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel, falls vorhanden. Das wird das Problem für Sie beheben. Wenn Sie ein neues USB-Kabel kaufen müssen, machen Sie sich keine Sorgen, diese sind ziemlich erschwinglich. Wählen Sie beim Kauf eines Kabels oder eines Ladesets für Ihr iPhone diejenigen aus, die zertifiziert sind. Technobezz USB-Kabel

Das iPhone wird nicht aufgeladen

Software-Aktualisierung

Wir haben gesagt, dass das Problem aufgrund eines Software-Absturzes oder von Fehlern auftreten kann. Sie müssen daher sicherstellen, dass Sie über die neueste Version von iOS verfügen. Sie können iOS über die iPhone-Einstellungen aktualisieren, dies jedoch nur, wenn Sie mindestens 50% des Akkus haben. Wenn nicht, können Sie dies mit iTunes tun (siehe unten).

  • Stellen Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk her
  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie auf Software-Update
  • Tippen Sie abschließend auf Herunterladen und installieren.

Aktualisieren Sie die Software

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Software mit iTunes zu aktualisieren:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie das haben neueste Version von iTunes installiert
  • Wenn Sie nicht über iTunes verfügen, können Sie dies tun Download hier
  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer
  • Öffnen Sie die iTunes-Software
  • Wähle dein iPhone aus
  • Klicken Sie anschließend auf Zusammenfassung
  • Klicken Sie auf Nach Updates suchen
  • Klicken Sie abschließend auf Aktualisieren.

Aktualisieren Sie iOS iTunes

 

Stellen Sie Ihr iPhone / iPad auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn nichts zu funktionieren scheint und Ihr iPhone nicht aufgeladen wird, obwohl Sie alle oben genannten Lösungen ausprobiert haben, ist dies möglicherweise ein Neuanfang. Sie können Ihr iPhone mit iTunes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Bevor du anfängst:

  • Navigieren Sie zu "Einstellungen"> "iCloud" und deaktivieren Sie "Mein iPhone suchen"
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das haben neueste Version von iTunes
  • Sichern Sie Ihre Daten

Folge diesen Schritten:

  • Starten Sie die iTunes-Software
  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer
  • Wenn Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird, wählen Sie es aus
  • Klicken Sie im Zusammenfassungsfenster auf iPhone wiederherstellen
  • Klicken Sie anschließend auf Wiederherstellen, um Ihre Aktion zu bestätigen
  • Die iTunes-Software löscht alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPhone und installiert die neueste Version von iOS
  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Gerät neu gestartet
  • Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone als neues Gerät festzulegen.

Wiederherstellen des iPhone mit iTunes

 

Was tun, wenn iPhone oder iPad nach einem Wasserschaden nicht aufgeladen werden?

Wenn Sie Ihr Gerät versehentlich ins Wasser fallen lassen und es einschalten kann und funktioniert, können dennoch Ladeprobleme auftreten. Nicht wenige Besitzer von iPhone 6-Besitzern gaben an, dass das iPhone 6 nach Nässe nicht aufgeladen werden kann. Dies ist häufig bei anderen Varianten der Fall.

Wenn das Smartphone mit Wasser in Kontakt kommt, lassen Sie es vollständig trocknen. Sie können es in einen mit Kieselgel gefüllten Beutel oder eine Schüssel geben und dort 24-48 Stunden lang stehen lassen. Versuchen Sie es erneut. Wenn es nicht funktioniert, ist möglicherweise eine der Komponenten beschädigt. In diesem Fall sollten Sie einen der Apple Stores aufsuchen.

blog.trashbackwards.com

blog.trashbackwards.com

 

iPhone / iPad wird aufgrund eines Fehlers nicht aufgeladen. "Dieses Zubehör wird möglicherweise nicht unterstützt."

Diese Fehlermeldung wird möglicherweise angezeigt, wenn Sie das Ladezubehör verwenden, das nicht von Apple zertifiziert ist. Dies kann auch auftreten, wenn das Zubehör beschädigt oder der Ladeanschluss verschmutzt ist. Die Lösungen, die Sie ausprobieren können:

  • Wenn das Zubehör nicht von Apple zertifiziert ist, schließen Sie die Nachricht ab, schalten Sie das Telefon aus und lassen Sie es eine Weile aufladen. Um Ihr iPhone auszuschalten, halten Sie die Sleep / Wake-Taste gedrückt und ziehen Sie den Schieberegler. Laden Sie es für eine halbe Stunde auf. Halten Sie die Sleep / Wake-Taste gedrückt, um sie wieder einzuschalten.
  • Reinigen Sie den Ladeanschluss
  • Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel nicht beschädigt ist
  • Probieren Sie ein anderes USB-Kabel aus
  • Aktualisieren Sie die Software
www.technobezz.com

www.technobezz.com

 

Was tun, wenn das iPhone oder iPad nach dem iOS-Update nicht aufgeladen wird?

Obwohl eine neue Version von iOS normalerweise Fehlerbehebungen, Verbesserungen und neue Funktionen enthält, kann dies manchmal zu Problemen führen. Wenn Sie gerade die Software aktualisiert haben und Ihr iPhone nicht aufgeladen wird, gehen Sie zu Einstellungen, schalten Sie den Flugzeugmodus ein und lassen Sie Ihr Gerät aufladen. Wenn nichts passiert, probieren Sie die hier aufgeführten Lösungen aus. Wenn nichts funktioniert, wenden Sie sich an Apple oder besuchen Sie eines der Geschäfte.

 

Diese Probleme / Lösungen werden auf iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPad Pro, iPad Air, iPhone SE, iPhone 7 und gefunden und sind wirksam iPhone 7 Plus.

Wenn Sie alle hier aufgeführten Lösungen ausprobiert haben, Ihr iPhone jedoch nicht aufgeladen wird, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor und eine der Komponenten des Geräts funktioniert nicht. Wenden Sie sich an Apple, um eines der Geschäfte in der Nähe zu besuchen.

 

 

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×