Werbung

So beheben Sie Nexus 6 hält ein

Geschrieben von Bogdana Zujic

So beheben Sie Nexus 6 hält ein

Der beste Weg, um Nexus 6 zu beschreiben, ist zu sagen, dass es groß, schnell und schön ist. Obwohl es wirklich gut funktioniert, haben sich einige Benutzer über einige Probleme beschwert. Eines der Probleme, die manche Menschen hatten, ist, dass ihr Nexus 6 von Zeit zu Zeit einfriert und sie nichts anderes tun können, als zu warten, bis das Gerät wieder reagiert. Das ist so nervig! Mal sehen, wie man Nexus 6 behebt, das immer wieder einfriert.

Sie können auch lesen: So beheben Sie Nexus 6-WLAN-Probleme

So reparieren Sie Nexus 6 friert immer wieder ein

bgr.com

bgr.com

 

Starten Sie Ihr Nexus 6 neu

Für den Anfang sollten Sie Ihr Nexus 6 neu starten. Dadurch werden die Apps und alle Arten von Prozessen, die im Hintergrund ausgeführt werden, beendet und der Speicher auf Ihrem Gerät freigegeben. Manchmal ist dies alles, was Sie tun müssen, insbesondere wenn Sie Ihr Gerät eine Weile nicht neu gestartet haben, da es nach einer Weile möglicherweise langsam läuft und Probleme wie dieses auftreten können. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt. Wenn das Menü auf dem Bildschirm angezeigt wird, tippen Sie auf Neustart und anschließend auf OK, um Ihre Aktion zu bestätigen.

 

Aktualisieren Sie die Software

Der nächste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Software auf Ihrem Gerät auf dem neuesten Stand ist. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, bringt eine neue Version der Software neue Funktionen, verbessert die Gesamtleistung Ihres Nexus 6 und behebt auch die Störungen. Mach Folgendes:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Über Telefon
  • Tippen Sie auf Systemaktualisierungen gefolgt
  • Klicken Sie auf Nach Updates suchen

Wenn es ein Update gibt, klicken Sie auf Installieren. Beachten Sie, dass das Problem möglicherweise nicht sofort verschwindet, da das Telefon nach dem Update häufig einige Zeit benötigt, um sich zu „beruhigen“.

 

Aktualisieren Sie Ihre Anwendungen

Dies kann den Trick tun. Öffnen Sie die Play Store-App, tippen Sie auf "Meine Apps und Spiele" und dann auf "Alle aktualisieren". Wenn Sie nicht über die neueste Version der Apps verfügen, verhalten sich diese möglicherweise merkwürdig und verursachen alle möglichen Probleme.

 

Schließen Sie die Anwendungen, die Sie nicht verwenden

Gehen Sie zu Einstellungen> Apps und tippen Sie dort auf die App, die Sie schließen möchten. Tippen Sie nun auf „Stopp erzwingen“.

 

Räumen Sie den Speicherplatz auf

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät genügend Speicherplatz vorhanden ist. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen und tippen Sie anschließend auf Speicher. Wenn Sie weniger als 10% des freien Speicherplatzes haben, ist es Zeit für eine Reinigung!

 

Löschen Sie den Apps-Cache und die Daten

Sie können dies für jede App separat tun, dies ist jedoch zeitaufwändig. Stattdessen können Sie den Cache und die Daten für alle Apps auf Ihrem Nexus 6 löschen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Speicher, tippen Sie auf zwischengespeicherte Daten und tippen Sie auf OK, um Ihre Aktion zu bestätigen.

 

Abgesicherten Modus

Wenn die vorherigen Lösungen nicht funktioniert haben, sollten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten, um festzustellen, ob Apps von Drittanbietern für das Problem verantwortlich sind. Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus verwenden, werden alle von Ihnen installierten Apps deaktiviert. Wenn Ihr Gerät normal funktioniert, ist eine der Apps definitiv der Grund, warum das Problem aufgetreten ist. Sie können die Apps einzeln löschen oder die Werksdaten zurücksetzen. So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus:

  • Der Bildschirm Ihres Nexus 6 sollte eingeschaltet sein
  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt
  • Wenn sich die Box öffnet, tippen und halten Sie Power off
  • Danach sehen Sie "Neustart im abgesicherten Modus", tippen Sie einfach auf OK

Wenn Sie bereit sind, den abgesicherten Modus zu verlassen, starten Sie Ihr Gerät neu.

 

Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen

Durch das Zurücksetzen der Werkseinstellungen wird Ihr Nexus 6 ohne Apps, persönliche Einstellungen und Daten von Drittanbietern neu gestartet, da alle Daten gelöscht werden. Sichere deine Dateien zuerst. Folge diesen Schritten:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  • Klicken Sie auf Telefon zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Alles löschen
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wählen Sie "Neustart".

 

 

Hoffentlich funktioniert eine dieser Lösungen für Sie.

 

 

Bildquelle: pockennow.com

Sie können auch lesen: So verbessern Sie die Akkulaufzeit auf dem Nexus 6

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung