Werbung

So beheben Sie ein Überhitzungsproblem auf dem Samsung Galaxy S7

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie ein Überhitzungsproblem auf dem Samsung Galaxy S7

Überhitzung ist ein häufiges Problem bei vielen neuen Telefonen. Wenn Sie versuchen, ein Telefon über einen längeren Zeitraum zu verwenden, wird der Akku häufig entladen und die CPU oder GPU des Telefons wird normalerweise belastet. Dies überhitzt das Telefon und erschwert die Verwendung. Samsung hat versucht, das Problem der Überhitzung des Galaxy S7 bis zu einem gewissen Grad mithilfe eines Flüssigkeitskühlsystems zu lösen. Dadurch kann das Telefon über einen längeren Zeitraum ohne zu starke Erwärmung verwendet werden. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Telefon zu stark aufheizt, liegt möglicherweise ein Problem mit der Software oder dem Flüssigkeitskühlsystem vor. Schauen wir uns die verschiedenen Möglichkeiten an, wie dieses Problem gelöst werden kann.

Siehe auch: So beheben Sie Touchwiz Lag auf dem Samsung Galaxy s7

 

Möglichkeiten zur Behebung des Überhitzungsproblems in Galaxy S7

 

Lösung 1: Verwenden Sie das Telefon nicht, wenn es aufgeladen wird

Sind Sie so süchtig nach Ihrem Telefon, dass es schwierig ist, es nicht mehr zu benutzen, selbst wenn es aufgeladen wird? Dies kann einer der Gründe sein, warum Ihr Telefon möglicherweise überhitzt. Vermeiden Sie es, Ihr Telefon während des Ladevorgangs zu verwenden, damit es schnell aufgeladen werden kann und während des Vorgangs nicht überhitzt wird.

bestvphones.blogspot.com

bestvphones.blogspot.com

Lösung 2: Entfernen Sie die Abdeckung / das Gehäuse

Wenn Sie es gewohnt sind, Ihr Galaxy S7 mit einer Telefonabdeckung oder einer Telefonhülle zu verwenden, versuchen Sie es ohne Hülle. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Telefon nicht mehr überhitzt, wissen Sie, dass der Fall das Problem war.

 

Lösung 3: Schalten Sie das schnelle Aufladen des Kabels um

Sie finden eine schnelle Kabelaufladung, indem Sie im Menü "Einstellungen" Ihres Telefons nach "Akku" suchen. Tippen Sie darauf und es sollte sich unter den Batterieeinstellungen befinden. Suchen Sie nach einem schnellen Aufladen des Kabels und schalten Sie es aus. Warten Sie fünf Sekunden und schalten Sie es ein. Wenn Sie Fast Wireless Charging verwenden, schalten Sie es ebenfalls um.

 

Lösung 4: Setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S7 sanft zurück

Ein Soft-Reset wirkt sich nicht auf die Daten auf Ihrem Telefon aus, bietet Ihrem Telefon jedoch die Möglichkeit, alle im Hintergrund ausgeführten Anwendungen zu schließen und Speicherplatz freizugeben. Auf diese Weise funktioniert Ihr Telefon viel flüssiger und das Problem der Überhitzung sollte behoben werden. Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon jetzt normal funktioniert.

 

Lösung 5: Optimieren Sie die Batterieeinstellungen

Es besteht die Möglichkeit, dass eine bestimmte App ein Grund für das Überhitzungsproblem ist. Sie können die Akkueinstellungen so optimieren, dass Apps den Akku Ihres Telefons nicht entladen. Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen Ihres Galaxy S7 und tippen Sie anschließend auf Akku. Tippen Sie nun auf Batterieverbrauch und dann auf Mehr. Suchen Sie nach Batterieverbrauch optimieren und tippen Sie darauf. Sie erhalten die Liste der Apps auf Ihrem Telefon. Tippen Sie auf Alle Apps und stellen Sie sicher, dass es für alle Apps auf Ihrem Telefon aktiviert ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Apps nicht viel Batterie verbrauchen. Da eine schnelle Batterieentladung einer der Hauptgründe für die Erwärmung ist, können Sie das Problem damit lösen.

www.tech-recipes.com

www.tech-recipes.com

 

Lösung 6: Software-Update

Wann haben Sie die Software Ihres Telefons das letzte Mal aktualisiert? Gibt es eine Möglichkeit, dass Sie ein Software-Update verpasst haben? Wann immer Sie ein Update vermeiden, verpasst Ihr Telefon die möglichen Korrekturen für viele Fehler und Probleme. Probleme, die sich aus der Software ergeben, werden mithilfe von Updates behoben. Suchen Sie nach aktuellen Updates, indem Sie im Menü "Einstellungen" Ihres Telefons auf "Software-Update" tippen. Tippen Sie auf Nach Updates suchen. Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Jetzt aktualisieren, um die Software des Telefons zu aktualisieren.

Wenn Sie nicht mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, erhalten Sie eine entsprechende Meldung. Sie können den Download auch ohne Wi-Fi fortsetzen. Dabei wird das Datenpaket Ihres Telefons verwendet. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Telefon zu mindestens 50 Prozent über einen Akku verfügt. Wenn dies nicht der Fall ist, aktualisieren Sie Ihr Telefon während des Ladevorgangs.

 

Lösung 7: Überprüfen Sie Apps von Drittanbietern

Wenn eine Drittanbieter-App das Problem verursacht, müssen Sie die App aktualisieren oder deinstallieren. Wenn Sie herausfinden möchten, ob eine Drittanbieter-App das Problem verursacht oder nicht, starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu. Halten Sie dazu die Ein- / Aus-Taste Ihres Telefons gedrückt und tippen und halten Sie dann die Ausschalttaste, bis die Option Neustart in den abgesicherten Modus angezeigt wird. Tippen Sie darauf und starten Sie Ihr Telefon neu. Überprüfen Sie nach Abschluss des Neustarts, ob Ihr Telefon ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie bei Verwendung des Telefons im abgesicherten Modus keine Probleme feststellen, kann eine Drittanbieter-App das Problem der Überhitzung verursachen. Sie können entweder jede App einzeln deinstallieren, um herauszufinden, welche das Problem verursacht hat, oder Sie können Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wodurch die gesamten Daten von Ihrem Telefon einschließlich der von Ihnen installierten Apps gelöscht werden. Es wird Ihr Telefon in den Anfangsstadium bringen, wenn Sie es aus der Verpackung genommen haben.

www.youtube.com

www.youtube.com

Wenn Sie erwägen, Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten von Ihrem Telefon sichern. Andernfalls verlieren Sie alle Daten. Führen Sie nach dem Sichern der Daten die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon zurückzusetzen:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Telefons
  • Tippen Sie auf Persönlich und suchen Sie nach Sichern und Zurücksetzen
  • Suchen Sie im Menü Sichern und Zurücksetzen nach Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
  • Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen
  • Geben Sie das Passwort oder die PIN für Ihr Gerät ein und tippen Sie auf Alle löschen

Es löscht alle Ihre Daten und Ihr Telefon wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Versuchen Sie mit dem Telefon zu überprüfen, ob das Problem behoben ist. Wenn Ihr Telefon problemlos funktioniert, stellen Sie die Daten auf Ihrem Telefon wieder her und Sie können sie wie gewohnt verwenden.

Wenn dies auch nicht funktioniert, wenden Sie sich an das Geschäft, in dem Sie das Gerät gekauft haben, oder an Ihren Mobilfunkanbieter. Wenn für Ihr Telefon eine Garantie besteht, besteht die Möglichkeit, dass es durch ein neues ersetzt wird.

Sie können auch lesen: So beheben Sie das Problem mit dem Einfrieren und Abstürzen von Samsung Galaxy S7-Apps

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung