So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8

Geschrieben von Bogdana Zujic

Viele Samsung-Smartphone-Liebhaber haben auf das Flaggschiff des neuesten Unternehmens, das Galaxy S8, gewartet. Wenn es um ein Smartphone geht, ist die Akkulaufzeit eines der wichtigsten Dinge. Das Galaxy S8 wurde mit einem 3000-mAh-Akku geliefert, und viele fragen sich, ob es für ein so leistungsstarkes Gerät ausreicht. Kann die Batterie einen Tag halten? Dies hängt davon ab, wie Sie Ihr Telefon verwenden. Derzeit gibt es keine Beschwerden über die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8. Wenn Sie jedoch nur einige Einstellungen ändern oder den Flugzeugmodus aktivieren, wenn Sie sich in Gebieten mit schlechtem Empfang befinden, kann der Akku länger halten.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S8 Wi-Fi

Dinge, die die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8 beeinflussen

Wie ich bereits erwähnt habe, hängt die Lebensdauer des Akkus davon ab, wie Sie Ihr Telefon verwenden. Wenn Sie stundenlang Spiele spielen oder Videos ansehen, können Sie einfach nicht erwarten, dass der Akku den ganzen Tag hält. Es wird schnell abfließen. Es gibt viele andere Faktoren, die sich auf die Akkulaufzeit des Smartphones auswirken, z. B. Anzeigeeinstellungen, Leistungseinstellungen, Apps, um nur einige zu nennen. Wenn Sie Ihr Telefon also alle paar Stunden aufladen müssen, bedeutet dies nicht, dass Ihr Telefon oder der Akku defekt sind. Wenn Sie einige Einstellungen ändern, hält der Akku länger.

 

So beheben Sie die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8

Sobald Sie die Tipps ausprobieren, die wir unten veröffentlichen, werden Sie den Unterschied bemerken. Wenn nicht, sollten Sie sich an den Shop wenden, in dem Sie das Telefon gekauft haben, und nach einem Ersatz fragen.

 

Deaktivieren Sie die automatische Helligkeit

Das Display gilt als einer der größten Batteriefresser. Wenn die automatische Helligkeit aktiviert ist, wird der Akku des Samsung Galaxy S8 schneller entladen. Sie müssen also die Option deaktivieren. So geht's:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Anzeigen
  • Schalten Sie den Schalter neben der automatischen Helligkeit um, um die Option auszuschalten
Behebung der Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8

ItBankNeuigkeiten

 

Schalten Sie das Always-on-Display aus

Wir sind uns alle einig, dass das Always-on-Display eine praktische Funktion ist. Sie können die Uhrzeit, Benachrichtigungen und andere Dinge auf einen Blick sehen, ohne den Bildschirm einschalten zu müssen. Wenn diese Option aktiviert ist, wirkt sich dies jedoch auf die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8 aus. Sie können es ausschalten und so geht's:

  • Öffnen Sie die Einstellungen App
  • Tippen Sie auf Bildschirm sperren und Sicherheit
  • Suchen Sie nach Always-on-Anzeige und deaktivieren Sie sie

 

Deaktivieren Sie die Smart Stay-Funktion

Smart Stay verwendet die nach vorne gerichtete Kamera, um Ihre Augen und Ihr Gesicht zu erkennen, und hält den Bildschirm eingeschaltet, wenn Sie ihn betrachten. Es ist eine ziemlich coole Funktion, aber wenn die nach vorne gerichtete Kamera eingeschaltet ist, wird der Akku schneller entladen. Sie können deaktivieren Smart Stay-Funktion auf Ihrem Samsung Galaxy S8, folge einfach diesen Schritten:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Erweiterte Funktionen
  • Tippen Sie auf Smart Stay
  • Schalten Sie den Schalter neben Smart Stay um, um ihn zu deaktivieren

Es gibt andere erweiterte Funktionen, die Sie deaktivieren können, z. B. Smart Capture, Swipe Capture usw.

 

Wählen Sie ein Zeitlimit für niedrige Bildschirme

Auf dem Samsung Galaxy S8 ist das Zeitlimit für den Bildschirm auf 15 Sekunden eingestellt. Wenn wir ein neues Smartphone kaufen, ändern wir diese Einstellung häufig und wählen 1 Minute oder sogar mehr aus. Da dies jedoch einen enormen Einfluss auf den Akku hat, sollten Sie ihn unverändert lassen oder das 30-Sekunden-Zeitlimit für den Bildschirm einhalten.

 

Starten Sie Ihr Telefon neu

Wenn Sie feststellen, dass der Akku schnell leer ist, kann es Zeit für einen Neustart sein. Durch einen Neustart des Telefons werden alle Apps und Prozesse geschlossen, die im Hintergrund ausgeführt werden. Ein Neustart ist immer eine der Lösungen, wenn Probleme mit Ihrem Telefon auftreten. Versuch es.

 

Schalten Sie Wi-Fi, 4G, Bluetooth und GPS aus, wenn Sie es nicht verwenden

Wir weisen Sie immer darauf hin, dass Sie Wi-Fi, mobiles Internet, Bluetooth und GPS deaktivieren sollten, wenn Sie sie nicht verwenden. Es ist nicht erforderlich, alle diese Optionen aktiviert zu lassen, da sie beim Einschalten, insbesondere alle zusammen, die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8 beeinträchtigen. Sie können die Optionen deaktivieren, die Sie momentan nicht benötigen, indem Sie die Schnelleinstellungen öffnen und auf die Option tippen, die Sie deaktivieren möchten.

Behebung der Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8

ElipTech

 

Verwenden Sie den Flugzeugmodus

Aktivieren Sie den Flugzeugmodus, wenn Sie sich in Gebieten mit schlechtem Empfang befinden oder wenn Sie Ihr Telefon nicht verwenden. Das Radio, die Daten usw. werden deaktiviert, und der Akku hält mit Sicherheit länger.

 

Halten Sie die Apps auf dem neuesten Stand

Apps haben einen großen Einfluss auf den Akku, daher müssen Sie sie auf dem neuesten Stand halten. Entwickler aktualisieren die Apps, um neue Funktionen bereitzustellen, aber auch um einige Probleme zu beheben, die die Anwendungen möglicherweise haben. Öffnen Sie einfach Google Play und aktualisieren Sie alle Apps auf Ihrem Telefon oder zumindest die, die Sie täglich verwenden.

 

Verwenden Sie die Schlafoption für die Apps

Auf dem Samsung Galaxy S8 können Sie Apps in den Ruhezustand versetzen. Dies bedeutet, dass die App in diesem Fall nicht im Hintergrund ausgeführt wird, wodurch der Akku nicht entladen wird und keine Benachrichtigungen gesendet werden. Sobald Sie die App öffnen, werden die Updates angezeigt. Um eine App in den Ruhezustand zu versetzen, tippen Sie einfach auf das Symbol der App und halten Sie es gedrückt. Wenn das Menü angezeigt wird, tippen Sie auf Ruhezustand.

 

Leistungsmodi

Das Samsung Galaxy S8 verfügt über Leistungsmodi, sodass Sie den für Sie am besten geeigneten auswählen können. Es gibt Optimierte, die empfohlene, und es gibt auch Spiel-, Unterhaltungs- und Hochleistungsmodi. Wenn Sie möchten, dass Ihr Akku länger hält, verwenden Sie logischerweise weder den Hochleistungs- noch den Spielemodus. Wenn Sie gerne Spiele spielen, können Sie den Spielemodus aktivieren. Vergessen Sie jedoch nicht, zu Optimized zurückzukehren, wenn Sie mit dem Spielen fertig sind.

 

Aktivieren Sie Power Saver, wenn Sie zusätzlichen Saft benötigen

Wenn Sie sich im Freien befinden und die Batterie etwas länger halten muss, können Sie den Energiesparmodus aktivieren. Sie finden es unter Einstellungen> Akku. Dort finden Sie den Energiesparmodus Mid und Max, in dem Sie alles nach Ihren Wünschen konfigurieren können.

Behebung der Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8

Android Schlagzeilen

 

Zusätzliche Tipps

Zusätzlich zu all den Lösungen, die wir geteilt haben, gibt es noch einige andere Dinge, die Sie ausprobieren können. Denken Sie daran, dass Widgets den Akku verbrauchen, da dies auch für Vibrationen gilt. Sogar diese kleinen Dinge können einen Unterschied machen. Sie können auch Apps wie verwenden Greenify Dadurch werden Apps, die sich schlecht verhalten, in den Ruhezustand versetzt, wenn sie nicht verwendet werden DU Battery Saver das kommt mit vielen praktischen Funktionen.

 

Geschenkpapier it up

Wir haben einige nützliche Tipps veröffentlicht, die die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8 verbessern können. Probieren Sie sie unbedingt aus. Denken Sie daran, dass alles hauptsächlich davon abhängt, wie Sie Ihr Telefon verwenden.