So beheben Sie Samsung Galaxy unbekannte Basisband-Version

Geschrieben von Chevaugn Powell

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die unbekannte Basisbandversion von Samsung Galaxy reparieren können. Diese Anleitung gilt für alle Samsung Galaxy-Varianten. Eine unserer treuen Besucherinnen hatte eine Anfrage zu einem Problem hinterlassen, mit dem sie auf Ihrem Samsung Galaxy S4 konfrontiert war: Sie gibt an: „Meine Samsung Galaxy S4-Basisbandversion ist unbekannt. IMEI SV ist unbekannt und das Netzwerksignal ist verschwunden. Sie versuchte auch einige Male, die Fabrik zurückzusetzen, ohne ein positives Ergebnis zu erzielen.

Zunächst einmal, wenn Sie auf Ihrem Telefon eine Nachricht erhalten, die besagt: „Legen Sie die SIM-Karte ein, um auf den Fix des Netzwerkdienstes zuzugreifen, der nicht in einem Netzwerk registriert ist.  Klicken Sie dann auf den Link, um ihn in einem neuen Tab zu öffnen.

Alternativ

Wenn Ihre IMEI-Nummer falsch oder null ist, lesen Sie Folgendes: Stellen Sie Galaxy Null IMEI # und Fix nicht im Netzwerk registriert wieder her

Lassen Sie uns dem Problem auf den Grund gehen, warum Sie auf Ihrem Galaxy den Fehler "Basisbandversion ist unbekannt" erhalten. Dies sind einige der wenigen Symptome, die auftreten, wenn die Basisbandversion unbekannt ist:

  • Die Bluetooth-Adresse ist nicht verfügbar
  • Die WIFI-Verbindung funktioniert uneinheitlich
  • Ständiger Neustart
  • Gefälschte IMEI- oder Null-IMEI-Nummer (normalerweise - 004999010640000)
  • Null Seriennummer - (0000000)
  • Registrierung im Netzwerk nicht möglich

Was verursacht die unbekannte Basisbandversion von Samsung Galaxy?

Die Ursache für den unbekannten Basisbandversionsfehler ist ein beschädigter / beschädigter EFS-Ordner, der Ihre Telefon-IMEI-Nummer enthält. Dieser Fehler zeigt, dass Ihr EFS-Ordner stark beschädigt ist. Es ist der Ausweis Ihres Telefons. Ohne dies können Sie keine Anrufe tätigen und Ihre Telefonnummer wird ungültig angezeigt. Sie können Ihre IMEI-Nummer überprüfen, indem Sie * # 06 # wählen

Siehe auch: Geheimcodes für alle Samsung Galaxy-Varianten (S2 / S3 / S4 / S5)

Das unbekannte Basisband kann verursachen -Nicht im Netzwerk registriert

 

a4yjaqem-600x311

So beheben Sie unbekannte Android-Basisband-Version

Um den Fehler "Unbekannte Basisbandversion" auf Ihrem Android-Gerät zu beheben, kann das Problem durch einfaches Sichern und Wiederherstellen Ihres EFS-Ordners behoben werden. Der EFS-Ordner kann mit jeder Dateimanager-App gefunden werden. Das Sichern und Wiederherstellen ist jedoch eine andere Aufgabe. Folgen Sie den unteren Schritten:

 

 

SO SICHERN UND WIEDERHERSTELLEN VON EFS-DATEN / IMEI AUF Android

EFS steht für Encrypting File System und befasst sich mit der gesamten Vernetzung und Kommunikation Ihres Android. Der Fehler, den die meisten Benutzer machen, besteht darin, dass sie ein benutzerdefiniertes ROM installieren, ohne ihren EFS-Ordner zu sichern.

Stellen Sie sicher, dass Sie Root-Zugriff haben, wenn Sie nicht hier klicken, um Rooten Sie Ihr Gerät sicher 

> Aktivieren Sie den Debugging-Modus auf Ihrem Mobilteil. Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging aktiviert.

> Schließen Sie Ihr Samsung Galaxy an den Computer an

> Herunterladen EFS Professional v2.0

> Extrahieren Sie EFS Professional.exe und führen Sie es aus

> Klicken Sie auf EFS Professional

 

EFS-Pro

> Ein neues Fenster mit weiteren Informationen sollte angezeigt werden. Es zeigt Ihnen, dass es Ihr Gerät gefunden hat und alles eingestellt ist. Vorgehen.

EFS-Professional-Tutorial-1-600x444

 

> Gehen Sie zur Registerkarte Backup

> Stellen Sie sicher, dass die gesamte Partition links aktiviert ist und Ihr Gerätefilter erkannt wird

EFS-Professional-Tutorial-2-600x432 (2)

 

> Klicken Sie auf die Schaltfläche Sichern, um Ihren EFS-Ordner zu sichern

> Es ist noch nicht fertig. Es ist jetzt Zeit, es wiederherzustellen, um das unbekannte Basisband zu reparieren.

> Navigieren Sie zur Registerkarte "Wiederherstellen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen".

Methode 2 zum Wiederherstellen des EFS-Ordners auf Samsung Galaxy und zum Korrigieren einer unbekannten Basisbandversion

 

> Aktivieren Sie den Debugging-Modus Ihres Samsung Galaxy

> Schließen Sie Ihr Gerät an den PC an

> Laden Sie die EFS Restorer Express

> Öffnen Sie den Ordner und doppelklicken Sie auf das EFS-BACKUP. BAT-Datei

> Wählen Sie auf dem bereitgestellten Bildschirm eine Methode zum Wiederherstellen des EFS über ODIN aus

> Fertig stellen

 

Vielen Dank an: shoma_81, tester99 für Hilfe und Unterstützung bei der Erstellung des Tools.