So leiten Sie mehrere E-Mails in Google Mail weiter

Geschrieben von Bogdana Zujic

Google Mail ist der weltweit am häufigsten verwendete E-Mail-Dienst. Es ist einfach und verfügt immer über einige neue Funktionen, die ein komfortables Arbeiten ermöglichen. Deshalb ist Google Mail so beliebt. Wenn Sie Tonnen von E-Mails weiterleiten müssen, wäre es zeitaufwändig, dies manuell zu tun. Mit dieser großartigen Funktion von Google Mail können Sie jedoch mehrere E-Mails an eine oder mehrere Personen weiterleiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mehrere E-Mails in Google Mail weiterleiten können.

Sie können auch lesen: So verwenden Sie Google Mail offline

So leiten Sie mehrere E-Mails in Google Mail weiter

Wenn Sie diese Funktion nicht verwenden können, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

Melden Sie sich bei Google Mail an.

Schritt 1

Wenn das Hauptfenster geöffnet wird, klicken Sie auf das Suchfeld oben auf dem Bildschirm. Geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse des Benutzers ein, dessen E-Mail Sie weiterleiten möchten. Klicken Sie am rechten Ende des Suchfelds auf eine kleine Dropdown-Schaltfläche und im neuen Fenster auf "Filter mit dieser Suche erstellen".

Schritt 2

In einem neuen Fenster müssen Sie auf "Weiterleitungsadresse hinzufügen" klicken. Anschließend werden Sie zur Registerkarte "Weiterleitung und POP / IMAP" weitergeleitet.

Schritt 3

Dort müssen Sie auf den Link „Weiterleitungsadresse hinzufügen“ klicken. Geben Sie im Adressfeld die Weiterleitungs-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Weiter. Nachdem Sie die Adresse hinzugefügt haben, klicken Sie auf "Weiter" und dann im nächsten Fenster auf "Weiter".

Schritt 4

Die Person, an die Sie die E-Mails weiterleiten möchten, erhält den Bestätigungscode. Der Empfänger muss Ihnen diesen Code geben, damit Sie fortfahren können. Geben Sie den Code in das Feld unter "Weiterleitung" ein und klicken Sie auf "Überprüfen".

Schritt 5

Dann müssen Sie nur noch die Option "Kopie der eingehenden E-Mail weiterleiten an" auswählen und die Aktionen mit der Schaltfläche "Änderungen speichern" am unteren Rand des Fensters bestätigen.

Schritt 6

Kehren Sie zu Schritt 1 zurück und klicken Sie auf "Filter mit dieser Suche erstellen". Wählen Sie im nächsten Fenster unter „Etikett anwenden“ (z. B. „Arbeit“) das Etikett aus, von dem aus Sie E-Mails weiterleiten möchten, und wählen Sie die Adresse aus, an die Sie die E-Mails weiterleiten möchten. Setzen Sie außerdem ein Häkchen neben "Wenden Sie auch einen Filter auf übereinstimmende Konversation an" und klicken Sie auf "Filter erstellen".

Nach diesen Einstellungen wird dieselbe E-Mail vom ausgewählten Etikett automatisch an die ausgewählte Person (E-Mail) weitergeleitet.

 

 

 

 

Bildquelle: www.theinquirer.net

Sie können auch lesen: So richten Sie die automatische Antwort in Google Mail ein