Vollständige Android-Update-Liste für Pixel und Nexus

Geschrieben von Bogdana Zujic

Vollständige Android-Update-Liste für Pixel und Nexus

Möchten Sie wissen, ob auf Ihrem Nexus- oder Google Pixel-Gerät die neueste verfügbare Software ausgeführt wird? Oder möchten Sie das Nexus ganz alleine aktualisieren? Heute bringen wir Ihnen einige nützliche Ressourcen sowie Flash-Anweisungen, die Sie möglicherweise zum Aktualisieren Ihres Nexus- oder Pixel-Geräts benötigen. Bereits Ende März veröffentlichte Google unerwartet die Android O-Entwicklervorschau mit einer vollständigen Liste der Verbesserungen und Funktionen für das neue Betriebssystem.

Die offizielle Android O Beta

Dank dieses Android-Beta-Programms können Sie die kommenden Android-Versionen genießen, bevor sie tatsächlich veröffentlicht werden. Es ist ziemlich einfach, sich für das Beta-Programm zu registrieren, wenn Sie es nutzen möchten. Kurz darauf erhalten Sie ein OTA-Update für die aktuelle Beta-Version.

Beachten Sie jedoch, dass Betas viele Fehler und Irrtümer enthalten können. Dies sind Versionen, die nicht ausreichend getestet wurden, damit sie die normale Funktion Ihres Geräts beeinträchtigen können. Nach Beendigung des Beta-Programms erhält das Gerät ein Update auf die reguläre Version. Wenn Sie zur stabilen Version zurückkehren möchten, müssen Sie leider alle Daten auf Ihrem Gerät löschen.

Android O für Nexus und Pixel

Zur Überraschung vieler Fans hat Google Ende März 2017 die Entwicklervorschau des neuesten Betriebssystems veröffentlicht. Das Update wurde sehr geschätzt, da es viele interessante Funktionen enthielt, wie z. B. einen Bild-in-Bild-Modus. Tastaturnavigation, adaptive Symbole und Unterstützung für einige hochwertige Bluetooth-Audio-Codecs.

August 2017 Sicherheitspatch

Derzeit können einige der Pixel- und Nexus-Geräte den neuesten monatlichen Sicherheitspatch vom August 2017 erhalten. Sie können dies mit Factory-Images oder OTA-Dateien tun. Folgende Geräte erhalten das Update:

  • Pixel-XL
  • Pixel
  • pixel-C
  • Nexus 6P
  • Nexus 6
  • Nexus 9
  • Nexus-Player

Das Update bezieht sich sowohl auf die LTE- als auch auf die Wi-Fi-Modelle. Wenn Sie einige Tage warten, erhalten Sie die OTA in den kommenden Tagen automatisch.

Das Beste daran ist, dass der Sicherheitspatch vom August 2017 einige Korrekturen enthält. Als solches werden wir viele kritische Schwachstellen und Fehler beseitigen. Darüber hinaus bringt das Team einige Optimierungen in Bezug auf Leistung und Stabilität. Sie hatten zuvor eine kritische Sicherheitsanfälligkeit gefunden, die es Angreifern ermöglichte, Code auf diesen Geräten remote auszuführen, und sie haben sie mit diesem Update behoben.

Garantien für Versions- und Sicherheitsupdates

Google hatte auch seine Update-Pläne für die Pixel- und Pixel XL-Geräte auf der offiziellen Seite veröffentlicht. Die beiden Telefone wurden bereits im Oktober 2 veröffentlicht, was bedeutet, dass die Android-Version bis Oktober 2016 garantiert wird. Sicherheitsupdates werden weiterhin bis Oktober 2018 bereitgestellt.

Es ist nichts Neues, diese Art von Zeitleiste zu sehen, da sie mit der für die Nexus-Telefone verwendeten identisch ist. Normalerweise bietet der Technologieriese 2 Jahre garantierte Android-Updates sowie 3 Jahre garantierte Sicherheitsupdates an.

Android 7.1.2 für Nexus Player und Pixel C.

Vor kurzem konnten wir einige Berichte über den Nexus Player und Pixel C sehen, die das Android 7.1.2-Update erhalten haben. Es ist jedoch kein so großes Ereignis, wie es scheint. Es bringt nur ein paar wichtige neue Funktionen. Einer der am meisten geschätzten ist beispielsweise der Pixel Launcher, der auf das Pixel C gebracht wurde. Die Leute bemerkten auch eine neue Liste für den Batterieverbrauch. Derzeit wurden keine Updates für die Seiten Google OTA und Factory Image veröffentlicht.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.