Die Zukunft von SmartPhone GPS wird Ihre Wahrnehmung davon völlig verändern

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Zu diesem Zeitpunkt verwendet Ihr Smartphone zwei Hauptmethoden, um herauszufinden, wo Sie sich befinden. Das erste ist das offensichtliche Global Positioning System (GPS), das uns allen bekannt ist. Diese Methode verwendet die Satelliten, um Ihren Standort zu ermitteln und auf Ihrem Bildschirm anzuzeigen. Und die zweite Methode ist das WiFi.

Die überraschende Tatsache ist, dass wir diese beiden Methoden seit den 70er Jahren anwenden. In gewisser Weise können wir also sagen, dass wir immer noch die 70er-Jahre-Technologie verwenden. Aber wenn die Technologie endlich Fortschritte macht und das 21. Jahrhundert erreicht, können wir definitiv sagen, dass sie viel besser und in gewisser Weise gruselig sein wird. Ich meine, wie fühlst du dich, wenn du wüsstest, dass dein Telefon weiß, wo du bist und was du tust? Gruselig, richtig? Aber der größte Teil dieses Fortschritts wird zum Besseren von uns allen sein.

Die Situation

Es ist eine unglaublich clevere Mathematik erforderlich, um Ihren Standort mithilfe der GPS-Methode zu ermitteln. Und diese ausgefallene Mathematik des Lokalisierens wurde offensichtlich von Albert Einstein erfunden. Es verwendet 24 amerikanische Militärsatelliten, von denen ein Signal ausgestrahlt wird, dekodiert dann diese Mathematik und berechnet Ihren Standort mit einer erstaunlichen Genauigkeit von 5 Metern. Diese 24 Militärsatelliten bieten uns weltweite Abdeckung.

Diese Methode ist umwerfend, aber für die Satellitennavigation und nicht für Besitzer von Smartphones. Wir wollen 100% ige Genauigkeit und wir wollen uns nicht den Schwierigkeiten stellen, die das Wetter mit sich bringt, oder wenn wir drinnen sind. GPS ist also irgendwie nutzlos, weil wir uns die meiste Zeit viel schneller lokalisieren können, indem wir nur einen anderen Typen fragen. Ganz zu schweigen davon, dass dieses GPS viel Batterie verbraucht, mit der wir mit unseren Freunden auf Twitter und Tinder chatten können.

Vergleichen Sie das mit einem WiFi-Standortdetektor. Sie können Ihren genauen Standort innerhalb von Sekunden ermitteln, was das Beste ist. Und aufgrund dieser riesigen WiFi-Datenbanken ist dieser Prozess noch reibungsloser. Und wenn Sie sich gefragt haben, wie diese Daten gesammelt werden. Dies geschieht durch Autos, die mit diesen Antennen herumfahren, oder einfach durch Ihr Smartphone. Wenn Sie also mit einem WiFi-Netzwerk verbunden sind, erfasst Ihr Smartphone wahrscheinlich die Standorte von WiFi-Netzwerken in der Nähe und fügt diese Datenbank hinzu.

Und es ist offensichtlich, dass es viel weniger Batterie verbraucht, da es nur mit dem WiFi-Netzwerk und nicht direkt mit den Satelliten kommuniziert. Der WiFi-Standort ist wahrscheinlich der beste Weg, um Ihren rauen Standort herauszufinden.

 

Die Indoor-Ortungstechnologie

Die Standortverfolgung in Innenräumen wird ebenfalls schnell entwickelt, und dies dank der neuen Startups, die unser gutes altes WLAN nutzen könnten, um unseren Standort mit einer Genauigkeit von bis zu einem Meter zu verfolgen. Diese Genauigkeit ist fair genug und für uns nützlicher, um unsere Kinder in diesen Einkaufszentren zu finden.

Und wenn Sie verdeckte Informationen wünschen, wird diese Tracking-Methode auch in diesen Geschäften und Einkaufszentren verwendet, um deren Kunden zu verfolgen. Es gibt auch ein Unternehmen, das die gesamten Analysedaten darüber bereitstellt, wo und wie häufig Kunden verschiedene Bereiche des Geschäfts oder des Einkaufszentrums besuchen.

In den USA gibt es eine Firma, die mithilfe der darin verwendeten magnetischen Fingerabdrücke Karten des Gebäudes erstellt. Und das ist nicht die Technologie des Jahrtausends. Sie nutzen die Stahlkonstruktionen, die ein einzigartiges Magnetfeld für diese Fingerabdrucksensoren erzeugen. Auf diese Weise können sie den Standort eines Telefons viel genauer verfolgen, ohne Dutzende von Antennen im gesamten Gebäude installieren zu müssen.

Das Beste an all diesen Tracking-Technologien ist, dass Sie sie leicht finden können, wenn Sie etwas verlieren. Das ist sicher.