Galaxy S6 Tipps und Tricks

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy S6 ist jetzt auf dem Markt. Wenn Sie kürzlich ein neues gekauft haben oder planen, eines zu kaufen, befolgen Sie die nützlichsten Tipps und Tricks für das Galaxy S6, um es optimal zu nutzen.

Lesen Sie hier nach Arbeiten Sie mit dem Bildschirm Ihrer Galaxy S6-Apps der bestmögliche Weg und zu Erhöhen Sie die Akkulaufzeit.

Smart Lock

Smart Lock ist eine sehr gute Funktion in Samsung Galaxy S6, die genügend Sicherheit bietet. Durch Aktivieren der Smart Lock-Funktion in Galaxy S6 können Sie das Gerät über ein vertrauenswürdiges Gerät entsperren. Das vertrauenswürdige Gerät kann ein NFC-Tag, eine Bluetooth-Verbindung oder etwas anderes sein. Wenn Sie mit diesen vertrauenswürdigen Geräten verbunden sind, wird Ihr Telefon automatisch entsperrt.

Gehen Sie zu Einstellungen> Sperrbildschirm & Sicherheit> Smart Lock und stellen Sie das vertrauenswürdige Gerät ein.

Siehe auch- 5 Probleme und Lösungen für das Galaxy S6

Fingerabdruck-Scanner

Der Fingerabdruckscanner ist eine weitere Funktion, bei der ein kleiner Druck auf den Bildschirm den Druck erkennt und das Gerät entsperrt wird. Im Gegensatz zum Galaxy S5 ist kein Wischen erforderlich. Sie können dies aktivieren, indem Sie in den Einstellungen zu Sperrbildschirm und Sicherheit wechseln.

Tipps und Tricks für das Galaxy S6

Briefing-Bildschirm entfernen

Die News-Feed-Seite von Samsung ist mit dem Galaxy S6 ausgestattet, der Name wurde jedoch als Briefing geändert. Diese Schnittstelle ist sehr verzögert und Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Sie können dies tun, indem Sie lange auf den Startbildschirm drücken und dann über das Briefing-Panel scrollen. Darüber befindet sich ein Kontrollkästchen. Deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen und das Briefing wird deaktiviert.

Spracherkennung "Ok Google"

"Ok Google" Die Spracherkennung ist eine weitere interessante Funktion, mit der Sie eine Sprachabfrage aufrufen können, indem Sie auf jedem Bildschirm "Ok Google" sagen. Um diese Funktion zu aktivieren, öffnen Sie die Google App aus der App-Schublade und öffnen Sie die Einstellungen links aus der herausziehbaren Navigationsschublade. Gehen Sie anschließend zu Sprache> OK Google-Erkennung und ändern Sie den Schalter, um die Option "Von jedem Bildschirm aus" zu aktivieren. Befolgen Sie die Anweisungen, in denen Sie aufgefordert werden, einige Male OK Google zu sagen, damit das Gerät Ihre Stimme lernen kann.

Tipps und Tricks für das Galaxy S6

Passen Sie die Schnelleinstellungen an

Mit dem Samsung Galaxy S6 können Benutzer die Schnelleinstellungen auf andere Weise anpassen. Mit der Schnelleinstellung können Sie problemlos auf die am häufigsten verwendeten Apps zugreifen. Sie können diese Schnelleinstellung anpassen, indem Sie zu den Einstellungen gehen. Die Schaltfläche oben in den Einstellungen ist die Schaltfläche für die Schnelleinstellungen in Galaxy S6. Öffnen Sie die Einstellungen und oben werden einige Apps angezeigt, die Sie ändern können, indem Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten rechts klicken.

Booster herunterladen

Dies ist eine interessante Funktion, die die Download-Geschwindigkeit durch die Kombination von Wi-Fi und LTE beschleunigt. Diese Funktion bleibt jedoch standardmäßig deaktiviert. Sie müssen sie aktivieren, indem Sie zu Einstellungen> Weitere Verbindungseinstellungen> Booster herunterladen und die Option aktivieren. Dies ist einer der besten Tipps und Tricks für das Galaxy S6 für diejenigen, die häufig Dinge herunterladen müssen.

Ultra Energiesparmodus

Der Ultra-Energiesparmodus im Samsung Galaxy S6 spart die Akkulaufzeit, wenn nur noch 5-15% übrig sind. Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden alle Apps deaktiviert und Sie können auf einige ausgewählte Apps zugreifen. Anrufen, Nachrichtenübermittlung ist zulässig, das Telefon wird jedoch in eine Schwarzweißschnittstelle übertragen. Aktivieren Sie diese Funktion in den Batterieeinstellungen.

Bildschirmfixierung

Mit Screen Pining wird der Bildschirm für eine einzelne App gesperrt, sodass diese Freunde nicht auf die privaten Informationen zugreifen können, wenn dieses Telefon auf die Hand Ihrer Freunde geht. Nur sie können die einfach angeheftete App verwenden. Um dies zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirm & Sicherheit sperren> Andere Sicherheit und Sie erhalten unten Pin-Fenster. Sie können jede App auswählen, die angeheftet werden soll, indem Sie den App-Umschalter öffnen.

Popup-Ansicht

Das Samsung Galaxy S6 verfügt über eine Popup-Ansicht, in der eine App ein schwebendes Popup-Fenster haben kann, das an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschoben werden kann. Dies wird jedoch nicht von allen Apps unterstützt. Nur die Apps, die Multi-Windows unterstützen, unterstützen diese Popup-Ansicht.

Dies kann entweder durch langes Drücken einer App in der Multitask-Benutzeroberfläche oder durch Ziehen der oberen rechten Ecke nach unten erfolgen, wenn diese aktiviert ist.

Einstellungen nicht stören

Dies ist eine Funktion von Android Lollipop. Das Galaxy S6 enthält diese Funktion, mit der Sie die Benachrichtigung stumm schalten können, indem Sie Nicht stören aktivieren. Wenn diese Funktion aktiviert ist, ertönt jedoch auch kein Alarm. Gehen Sie also zu Einstellungen> Sounds & Benachrichtigung> Nicht stören und Sie erhalten Optionen für Ausnahmen. Wählen Sie also Alarm, Anrufe usw. aus, damit Sie das Klingeln hören können. Wenn Sie diese Einstellung täglich zu einer bestimmten Zeit wünschen, legen Sie im Einstellungsmenü einen Zeitplan fest.

Dies sind einige nützliche Tipps und Tricks für das Galaxy S6, mit denen Sie das Telefon optimal nutzen können.

Weitere Hilfe finden Sie unter