Werbung

Geekbench Listing enthüllt Samsung Galaxy M31 Spezifikationen für Prozessor, RAM und mehr

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Geekbench Listing enthüllt Samsung Galaxy M31 Spezifikationen für Prozessor, RAM und mehr

Während die Gespräche über die kommende Smartphoneserie des südkoreanischen Technologiegiganten Samsung die Runde machen, hat eine Geekbench-Auflistung die Spezifikationen des angeblich kommenden Galaxy M31 enthüllt, das nächstes Jahr veröffentlicht werden soll. Demnach sind einige Spezifikationen dieselben wie zuvor erwähnt, während es auch einige Unterschiede gibt. Die Modellnummer für das Mobilteil wird in der Liste als SM-M315F angegeben.

Prozessor- und RAM-Details

Aus der Geekbench-Liste geht hervor, dass das Samsung-Smartphone mit einem Octa-Core-SoC-Prozessor ARM Exynos 9611 mit einer Taktfrequenz von 1.74 GHz ausgestattet sein wird. Interessanterweise wurde in früheren Berichten über dasselbe Gerät erwähnt, dass es einen Snapdragon 665-Chipsatz enthalten würde. Der Exynos 9611-Prozessor wird auch in verwendet Samsungs Galaxy M30s Smartphone.

Das Galaxy M31 wird auch mit 6 GB RAM ausgestattet sein und mit Android 10 betrieben. Die Geekbech-Liste gibt jedoch keinen Hinweis auf den Speicher, den das Mobilteil seinen Benutzern bieten wird. Es wird erwartet, dass dies 64 GB sein werden, wie dies bei vielen 6-GB-Smartphones der Fall ist.

Samsung Galaxy M31

Es sind auch keine anderen Informationen verfügbar, wie z. B. Details zu den Kameras und / oder Sensoren. Wenn ein früherer Bericht etwas zu bieten hat, wird das Samsung Galaxy M31 vier Kameras auf dem Rücken haben.

Andere Smartphones in der Pipeline

Samsung hat auch einige andere Geräte in der M-Serie. Dazu gehören das Galaxy M11, das Galaxy M21 und das Galaxy M41. Das Galaxy M41 gilt als das hochwertigste Mobilteil mit 6 GB RAM, einem Exynos 9630-Prozessor und drei 64-Megapixel-Rückfahrkameras. Das Galaxy M11 wird das wirtschaftlichste Smartphone sein, obwohl seine Spezifikationen noch nicht bekannt sind. Das Galaxy M21 soll 4 GB RAM, einen Exynos 9609-Chipsatz und zwei Rückfahrkameras mit 24 MP und 5 MP enthalten.

Samsung hat das tatsächliche Erscheinungsdatum noch nicht bekannt gegeben für seine neue M-Serie von Mobilteilen. Es wird jedoch spekuliert, dass der Hersteller den Start nicht verzögern wird. Die Erwartung ist, dass sie Anfang 2020 auf den Markt kommen werden. Derzeit gibt es auch keine Bestätigung dafür, dass die für die Smartphones angegebenen Spezifikationen endgültig sind und der Hersteller keine Änderungen daran vornehmen wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×