So erhalten Sie Android-Benachrichtigungen auf einem Windows-PC


So erhalten Sie Android-Benachrichtigungen auf einem Windows-PC

Verlieren Sie zufällig den Kontakt Ihres Smartphones, während Sie am PC arbeiten? Es kann Fälle geben, in denen wir unsere Smartphones völlig vergessen, während wir an etwas Wichtigem auf unseren Computern arbeiten. Daher könnten wir auch einige wichtige Benachrichtigungen verpassen, die möglicherweise auf der Website angezeigt werden androide Smartphones.

Für alle besorgten Seelen da draußen gibt es jedoch eine bessere Lösung, um all Ihre Android-Benachrichtigungen unter Windows zu erhalten, anstatt ab und zu in Ihr Telefon zu schauen. Wenn Sie die Android-Benachrichtigungen auf Ihrem Desktop selbst erhalten, besteht kein Risiko, dass wichtige Nachrichten oder Anrufe verpasst werden.

Sie können die PushBullet-App verwenden, um Android-Benachrichtigungen unter Windows sowie auf anderen Desktop-Systemen abzurufen. Hier werden wir es genauer erklären.

Siehe auch: So erhalten Sie eine iPhone-Benachrichtigung auf einem Windows-PC

Prozess zum Abrufen von Android-Benachrichtigungen auf einem Windows-PC

Installieren Sie PushBullet

Sie können die PushBullet-App für Ihr Android-Smartphone im Google Play Store installieren und verwenden. Sobald es installiert wurde, können Sie es auf Ihrem Smartphone starten. Melden Sie sich dann mit dem Google- oder Facebook-Konto an. Wenn Sie die PushBullet-App auf Ihrem Telefon öffnen, melden Sie sich als Nächstes mit demselben Konto und denselben Anmeldeinformationen an.

Sie müssen die Anweisungen befolgen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Die Anweisungen helfen Ihnen dabei, die Freigabe der Benachrichtigungen auf dem PC zu ermöglichen. Wenn Sie die Anweisungen ordnungsgemäß befolgen, wird auch der Spiegelungsdienst für die Benachrichtigungen auf dem Einstellungsbildschirm Ihres Android-Smartphones aktiviert. Dadurch erhält die PushBullet-App Zugriff auf alle Benachrichtigungen auf Ihrem Android-Smartphone. Die Apps, für die Sie nur die Berechtigung erteilt haben, werden in der Android-Benachrichtigung angezeigt.

Android-Benachrichtigungen unter Windows 7

Nachdem Sie die PushBullet-App auf Ihrem Android-Smartphone installiert haben, müssen Sie im nächsten Schritt die Erweiterung von PushBullet auch auf Ihrem Desktop-System installieren. Sie können die PushBullet-Erweiterung für Ihr Computersystem im Web Store von Google Chrome herunterladen. Sobald Sie dasselbe installiert haben, können Sie in der Symbolleiste Ihres Chrome-Webbrowsers auf die Registerkarte PushBullet klicken und sich dann mit denselben Kontoanmeldeinformationen von Google oder Facebook wie mit Ihrem Android-Smartphone anmelden.

Sobald Sie sich bei demselben angemeldet haben, können Sie empfangen androide Benachrichtigungen unter Windows 7 sowie auf anderen Computersystemen.

Benachrichtigungen anzeigen

Die Benachrichtigungen Ihres Android-Smartphones werden jetzt auf dem Desktop-Bildschirm angezeigt. Die PushBullet-Erweiterung verbirgt sich nach einigen Sekunden gleich. Diese Dauer reicht aus, um die Benachrichtigung rechtzeitig zu beobachten. Falls Sie die Benachrichtigung jedoch nicht beobachten konnten, wird sie im gespeichert Benachrichtigung Zentrum der Google Chrome. Sie können auf das Symbol als „Benachrichtigungscenter“ klicken, um die Nachrichten oder das Anrufprotokoll anzuzeigen.

Die PushBullet-Erweiterung auf Ihrem Computersystem ermöglicht das schnelle Deaktivieren der Spiegelung für eine bestimmte App, falls Sie die Benachrichtigungen derselben nicht anzeigen möchten. Sie können beispielsweise auf die Option "Spiegelung von YouTube deaktivieren" klicken. Auf diese Weise erhalten Sie keine Benachrichtigungen von YouTube oder über Aktualisierungen der App auf dem Computersystem.

Die Option "Schließen", die auf der Gerätetaste angezeigt wird, hilft beim Löschen von Benachrichtigungen sowohl auf dem Android-Smartphone als auch auf Ihrem Desktop-Computer. Sie können versuchen, eine bestimmte Benachrichtigung auf der zu verwerfen PC und so würden Sie auf Ihrem Android-Handy niemals durch dasselbe gestört werden. Sie können auch versuchen, eine Benachrichtigung auf dem Android-Smartphone zu löschen, die auch vom PC verschwindet.

Benachrichtigungen optimieren

Zusätzlich zum Anzeigen der Android-Benachrichtigungen auf dem PC können Sie die Benachrichtigungseinstellungen der PushBullet-Erweiterung über die Einstellungsoption des Google Chrome-Webbrowsers anpassen. Sie müssen nur mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte PushBullet in der Symbolleiste von Google Chrome klicken und dann Optionen auswählen, um die verschiedenen Optionen anzuzeigen.

Android-Benachrichtigungen unter Windows 7

Wenn Sie, sagen wir, arbeiten und PushBullet Sie stört, besuchen Sie diese Seite und klicken Sie dann auf die Option "Snooze-Benachrichtigungen". Dadurch wird das Erscheinen von Benachrichtigungen auf Ihrem Computerbildschirm vorübergehend deaktiviert. Wenn Sie die Benachrichtigungen für einen längeren Zeitraum deaktivieren möchten, klicken Sie auf das Benachrichtigungssymbol und wählen Sie die Option "Benachrichtigung meines Telefons auf dem Computer nicht anzeigen". Sobald Sie bereit sind, Android-Benachrichtigungen unter Windows oder anderen Systemen erneut zu erhalten, können Sie die Benachrichtigungen wieder aktivieren.

Es gibt verschiedene andere Optionen zur Steuerung der Funktionsweise der PushBullet-Erweiterung. Beispielsweise könnte die PushBullet-Erweiterung im Hintergrund des Systems aktiviert sein, selbst wenn Sie alle Google Chrome-Fenster geschlossen haben. Sie können auch zulassen, dass die PushBullet-Erweiterung den Sound auf dem PC wiedergibt, wenn die Benachrichtigungen im System eingehen.

Senden von Nachrichten vom PC

Es könnte verschiedene Dinge geben, für die Sie Ihr Smartphone greifen müssten. Sie können beispielsweise vom PC aus Antworten auf Hangout-Nachrichten, E-Mails oder sogar Tweets geben. Das Problem tritt jedoch beim Beantworten der Textnachrichten auf. Außerdem können Sie Apps und Erweiterungen installieren, mit denen Sie Textnachrichten vom PC aus senden können. Solche Apps können gut mit PushBullet zusammenarbeiten. MightyText kann eine großartige Option sein, um auf Textnachrichten vom PC aus zu antworten. Wenn Sie die SMS-Benachrichtigung auf Ihrem Desktop-Bildschirm erhalten, können Sie mit Hilfe von MightyText mit dem PushBullet im Hintergrund darauf antworten. Dies würde die Notwendigkeit ersparen, Ihren Desktop-Bildschirm zu verlassen und dann Ihr Android-Gerät zu greifen, um auf die bestimmte Nachricht zu antworten.

PushBullet ist daher eine effektive App, mit der Sie Android-Benachrichtigungen auch unter Windows und anderen Desktop-Systemen empfangen können.

Siehe auch: So lösen Sie Android, das keinen Gruppentext vom iPhone-Problem empfängt

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×