Werfen Sie einen Blick in die Zukunft. Durchgesickerte Screenshots von Windows 9

Geschrieben von Elizabeth Kartini

 

Microsoft wird dieses neue Windows 9 als Threshold bezeichnen und seine frühe Version veröffentlichen, um seine verschiedenen Funktionen (oder man kann es als Beta-Version bezeichnen) bis Oktober zu testen. Aber ich muss WinFuture und ComputerBase die Ehre erweisen, um uns die beschnittenen Screenshots von Windows 9 zu geben, die uns nur Lust machen, mehr davon zu sehen. Trotzdem können wir es nicht viel näher als je zuvor erreichen.

Die Screenshots zeigten uns, wie das neue Startmenü aussieht. Und nachdem Sie die verschiedenen Änderungen bemerkt haben, z. B. den schnellen Zugriff auf den Datei-Explorer, Dokumente und Bilder (normales Material), gibt es einen völlig neuen Bereich, in dem das neue Microsoft-Menü im Kachelstil mit verschiedenen Funktionen wie Skype, Musik, One Drive, People angezeigt wird , Nachrichten, Microsoft Store, Mail und mehr.

 

 

Der Fokus dieser Screenshots liegt auf dem eigentlichen „Windows“ und nicht auf den Apps, die den gesamten Bildschirm einnehmen. In einem Screenshot haben wir auch festgestellt, dass es eine Option gibt, zwischen Fensteransicht und Vollbildansicht zu wechseln. Ich denke, dies gibt uns dann die Möglichkeit, mit diesen Fensteransichten noch besser mehrere Aufgaben zu erledigen. In einem anderen Screenshot haben wir festgestellt, dass ein Benachrichtigungs-Popup angezeigt wurde, und obwohl es nichts zu benachrichtigen gab, gehen wir davon aus, dass es in Zukunft etwas dafür geben wird.

The Verge warnt uns, dass dies die viel frühere Version von Windows ist, und wir können eine viel andere Version erwarten, wenn es veröffentlicht wird.

Hier sind alle Screenshots:

 

Quelle: TechnoBuffalo