Google Camera NX bietet neue wichtige Funktionen für Nexus 5X und Nexus 6P

Geschrieben von Bogdana Zujic

Google Camera NX bietet neue wichtige Funktionen für Nexus 5X und Nexus 6P

Wir haben viele Geräte gesehen, die inoffiziell die Camera HDR + von Google verwenden, und wie sich die Bildqualität verbessert. Glauben Sie jetzt nicht, dass Google Camera mit Google Pixel gestartet wurde, da es bereits für Nexus 5 gab, das 2013 gestartet wurde.

Es gab jedoch eine Änderung, als Pixel einen Modus namens Zero Shutter Lag (ZSL) hatte, der das Hauptanliegen des HDR + ansprach, nämlich die Geschwindigkeit. In diesem Modus konnten Benutzer Fotos schneller aufnehmen, ohne dass die Benutzeroberfläche einfrierte, und sie konnten auch besser Fotos von Motiven aufnehmen, die sich in einer schnellen Bewegung befanden.

Dieser Modus war jedoch für die 2015 veröffentlichten Nexus-Telefone - Nexus 6P und Nexus 5X - nicht verfügbar, obwohl sie über Snapdragon 810- und Snapdragon 808-SoCs verfügten, um ihn problemlos verarbeiten zu können. Stattdessen stellte Google es der ersten Generation von Pixel-Smartphones zur Verfügung. Letztes Jahr wurde Google Camera NX veröffentlicht, um alle Google Pixel-Funktionen - und den ZSL-Modus - auf Nexus 6P und Nexus 5X zu bringen.

Kinofotos und Gesichtsretuschen sind jetzt auf Nexus 6P und Nexus 5X verfügbar

Jetzt sehen wir ein neues Update für den Google Camera NX-Mod, das Version 7 erreicht und mehr Funktionen von Google Pixel 2 auf die 2015 Nexus-Geräte bringt.

In der Kamera-App von Google stehen weitere Funktionen zur Verfügung, mit denen HDR + gesteuert, Benutzer vor verschmutzten Objektiven gewarnt und RAW in der ZSL-Version erfasst werden können. Für die 2015 Nexus-Geräte stehen außerdem Bewegungsfotos und Gesichtsretuschen zur Verfügung. Sie können Google Camera NX V7 in beiden Mods verwenden: mit oder ohne ZSL, die sich jeweils unterschiedlich verhalten.

Was in Google Camera NX V7 auf Nexus-Geräten und der ersten Generation von Pixel-Geräten nicht funktioniert, ist der Portrait-Modus, da ihnen die erforderliche Hardware fehlt - und die Tiefenzuordnung fehlt. Ähnlich wie bei diesem Problem ist auch der AR-Modus nicht verfügbar.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.