Werbung

Google Clean Up - Ein wichtiger Schritt nach vorne

Geschrieben von Eduard Watson

Google Clean Up - Ein wichtiger Schritt nach vorne

Laut den neuesten Nachrichten plant Google, 2018 einen Werbeblocker für Chrome einzuführen, und warnt die Publisher, sich auf diesen großen Schritt vorzubereiten. Die Warnung soll es Websites ermöglichen, ihre eigenen Anzeigen zu bewerten und störende Anzeigen zu entfernen. Dies liegt daran, dass der von Chrome geplante Werbeblocker nicht alle online verfügbaren Anzeigentypen blockieren kann. Stattdessen können die Anzeigen auf den Seiten blockiert werden, für die ein Übermaß an nervigen und aufdringlichen Anzeigen angezeigt wurde, z. B. Autoplay-Videos mit Sounds oder Interstitials, die Inhalte abdecken.

Ein wichtiger Schritt nach vorne

Laut Sridhar Ramaswamy, der für die Google-Anzeigen verantwortlich ist, werden sogar die Anzeigen von Google blockiert, wenn die Seite, auf der sie sich befinden, nicht den Kriterien von Chrome entspricht, wie er in einem Blogbeitrag erklärte. Gleichzeitig berichtet das Wall Street Journal, dass Google die bevorstehende Funktion als "Werbefilter" und nicht als "Werbeblocker" bezeichnet. Dies geschieht, weil weiterhin Anzeigen auf Seiten geschaltet werden können, die den geltenden Standards entsprechen. Der Blocker ist sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy verfügbar.

Aus diesem Grund bietet Google ein Tool an, mit dem Publisher herausfinden können, ob die Anzeigen, die sie auf ihren Websites schalten, gegen die Anforderungen verstoßen und für den Chrome-Browser blockiert werden. Die Behörde, die entscheidet, ob eine Anzeige angemessen ist oder nicht, ist die Coalition for Better Ads, die sich aus Facebook, Google, News Corp und The Washington Post zusammensetzt.

Die Funktion ist jedoch immer noch umstritten, da sie zwar große Vorteile für Publisher und Verbraucher bietet, Google jedoch generell mehr Macht über das Web bietet.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×