Google Glass 2.0 'Enterprise Edition'-Spots auf der FCC-Website

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Google Glass 2.0 "Enterprise Edition" wurde anhand der Fotos enthüllt, die von der FCC auf ihrer offiziellen Website veröffentlicht wurden. Laut dem Gerücht ist Google Glass ein Gerät, das speziell für den Unternehmensmarkt und nicht für Verbraucher entwickelt wurde. Google versucht, dieses Gerät für den Start bereitzustellen und das Projekt „Glass for Work“ aufzurufen. Das Konzept selbst ist mit „Android for Work“ ziemlich ähnlich.

Durch diese Fotos können wir das gesamte Design und die interne Hardware klar erkennen. Obwohl keine Informationen über die Technologie verfügbar sind, die auf diesem Gerät verwendet wird, können wir die Verbesserung sehen, die das Google-Team unter dem Kommando von Tony Fadel vorgenommen hat. Auf dem Bild ist ein Magnetstift zum Anschließen an den externen Akku zu sehen. Das Gerät hat eine robustere Bauweise, ein größeres Prisma und ein Scharnier, das das Zusammenklappen ermöglicht. Es ist so konstruiert, dass es Stößen und Blutergüssen am Arbeitsplatz standhält.

Der Netzschalter wurde bewegt und das Frontlicht leuchtet auf, wenn die Kamera verwendet wird. Das Gerät verfügt über eine wasserdichte Funktion, um es vor Schmutz und anderen Substanzen zu schützen, die die interne Hardware beschädigen können. Das vorherige Gerücht erwähnte, dass das neue Google Glass mit einem Intel Atom-Prozessor betrieben wird, um die Akkulaufzeit und die drahtlose Konnektivität zu verbessern, die bis zu 5 GHz WiFi-Band für Video-Streaming unterstützt.

Laut der Quelle über 9to5google war das Gerät in den Händen von „Hunderten“ von Menschen in Glass for Work-Startups und im Außendienst, aber Google hat seine Existenz noch nicht offiziell anerkannt.

Quelle ¦

Die anderen Neuigkeiten: Das durchgesickerte reale Bild von Xiaomi Mi 5 und 3D-Rendering